Siedle 9 HTA711

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: wie anschließen

Im Unterforum Haushaltsgeräte sonstige - Beschreibung: Geräte wie z.B. Microwelle, Mixer, Kaffeemaschine, Rasierer, Kaffeautomat

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Haushaltsgeräte sonstige         Haushaltsgeräte sonstige : Geräte wie z.B. Microwelle, Mixer, Kaffeemaschine, Rasierer, Kaffeautomat

Autor
Sonstige 9 Siedle HTA711 --- wie anschließen
Suche nach HTA711 wie anschließen

    










BID = 963292

daniu

Gerade angekommen


Beiträge: 6
 

  


Geräteart : Sonstiges
Defekt : wie anschließen
Hersteller : Siedle
Gerätetyp : HTA711
Kenntnis : Artverwandter Beruf
______________________

Hallo,

wir wohnen in einem Mehrfamilienhaus mit 6 Parteien. Da uns die Klingel zu leise und das Sprechgerät zu alt war, habe ich mich umgeschaut, was man stattdessen verwenden könnte.

Vorhanden ist ein HT411-02 - also dachte ich: das HTA711 müsste passen - in der Anleitung ist ja schön dargestellt, wie man die beiden Geräte gegeneinander austauscht - im Prinzip ändert sich kaum was. Also hab ich so ein Teil gebraucht erstanden.

Jetzt in der Praxis wundere ich mich etwas und bekomme leider die Glocke nicht zum läuten und auch der Türöffner funktioniert nicht, wenn man das Teil wie das alte anschließt ...

Ich habe an der alten Sprechanlage:

I - gb lang
7 - gb kurz, grau
8 - gebrückt auf 9
9 - zusätzlich zur Brücke noch blau
11 - bn
12 - orange

Herausgefunden hab ich, dass:
-ich mit blau und braun etwas höre (um ehrlich zu sein fällt mir grad ein, dass ich nicht weiß, ob ich auch sprechen kann - gehe aber davon aus, dass das über die gleiche Leitung geht)
-mit gelb lang und blau die Tür öffnen kann - aber nur bei der alten Anlage - bei der neuen scheint I und 9 die Tür nicht zu öffnen ... (wenn ich die beiden zusammen halte, geht die Tür auf)
-dass ich bei der alten Anlage alle 3 Leitungen brauche, damit es klingelt.

Bei der neuen habe ich die Brücke zwischen 6.1 und c, die in der Anleitung steht und auch noch gesteckt war gelassen.

Kann mir jemand sagen, wie ich das richtig anschließe? Brauche ich in der neuen Anlage auch eine Brücke zwischen 8 und 9?

Außerdem hätten wir uns gewünscht, dass das Rauschen in der Sprechanlage weniger wird. Das ist leider nicht so. Ich weiß noch nicht, welche Teile unten verbaut sind, kann mir aber gut vorstellen, dass die Lösung für dieses Problem vorher wie Nachher unten zu suchen ist, wie es ja auch in der Anleitung steht: Netzgerät gegen ein NG402-03 tauschen.

Muss gestehen, dass ich das Bild 4 in der Anleitung nicht verstehe, obwohl ich Elektrotechnisch schon ganz gut vorgeprägt bin ... Warum ist da so ne "Blackbox" mit 5 Anschlüssen für die Glocke?

Gerade noch das hier: http://www.transistornet.de/viewtopic.php?f=8&t=8595 gefunden. Der gute Mensch hat anscheinend das gleiche Problem. Ich glaube noch nicht so ganz, dass ich jetzt wirklich noch ein zusätzliches Kabel brauche. Mir ist, genauso wie dem Fragesteller in dem anderen Forum, vollkommen wurst, ob es gleich klingelt, wenn man unten oder oben klingelt.

Vielleicht auch noch wichtig: mein HTA711 hat den Lautsprecher eingebaut. Habe gesehen, dass das nicht unbedingt immer so ist.

Ist es möglich, die Glocke irgendwie separat zu testen?

Bin dankbar für jeden Input.

Grüße

[ Diese Nachricht wurde geändert von: daniu am 12 Jun 2015 22:32 ]

BID = 963293

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17197

 

  


Zitat :


Hallo,

wir wohnen in einem Mehrfamilienhaus mit 6 Parteien. Da uns die Klingel zu leise und das Sprechgerät zu alt war, habe ich mich umgeschaut, was man stattdessen verwenden könnte.

Vorhanden ist ein HT411-02 - also dachte ich: das HTA711 müsste passen - in der Anleitung ist ja schön dargestellt, wie man die beiden Geräte gegeneinander austauscht - im Prinzip ändert sich kaum was. Also hab ich so ein Teil gebraucht erstanden.



Bin dankbar für jeden Input.

Grüße

Ich gehe mal davon aus das du da Mieter bist und eine Zustimmung zum Austausch des HT 411-02 gegen ein HTA 711 dürfte der Vermieter dir nicht gegeben haben!
Nebenbei ist die Belegung der 6+n Technik bei Siedle auf der Seite zu finden!


_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!






BID = 963294

daniu

Gerade angekommen


Beiträge: 6

Hallo,

hmmm - warum muss man das in jedem thread lesen? Immer erst Mal davon ausgehen, dass da jemand was macht, was er gar nicht machen darf.

Nein - ich bin kein Mieter und selbst wenn: wäre das nicht irgendwie mein Problem?

Grüße

BID = 963310

Otiffany

Urgestein



Beiträge: 13640
Wohnort: 37081 Göttingen

Du hast natürlich völlig recht und deshalb sollte es auch dein Problem bleiben!

Gruß
Peter

BID = 963320

daniu

Gerade angekommen


Beiträge: 6

Hi,

awhr lustig ... und irgendwie hab ich das schon erwartet. Warum?

Weil es in diesem Forum irgendwie immer darauf rausläuft. Und deshalb verstehe ich den Sinn von diesem Forum nicht ganz. Sitzen hier lauter Elektroniker, die sich selbst beweiräuchern und sich dagegen wehren, dass ich ihnen kein Geld in den Rachen werfen möchte? (unter anderem, weil ich Zeit eben nicht 1:1 in Geld umsetzen kann)
Oder sind es einfach ein paar Pappnasen, die so drauf sind? Also quasi Ausnahmen, die man getrost ignorieren kann?

Warum beschreibt Siedle das Teil so, dass für mich als nicht ganz Laien der Eindruck entsteht, dass ich es selbst machen kann und am Ende funktioniert es dann doch nicht? Welchen Grund sollte ich haben, nach der Anleitung davon auszugehen, dass ich noch irgendetwas anderes machen muss, als die Drähte aus dem alten Gerät im neuen genauso anzuschließen?

Grüße

BID = 963728

Kabeldisigner

Gerade angekommen


Beiträge: 3

Ganz neu hier da zufällig hierdrauf gestossen

Wenn es wirklich ein HTA 711 ist sollte es gehen

blau ist Masse muss auf 9 (Sprechmasse) und evtl 8 (Klingelmasse?) und auf I (Türöffnersignal) 11 + 12 wie bei Altgerät (Hören und Sprechen) (-sieht laut deiner Beschreibung nach klassisch Mehrdraht aus gibt auch anderes-) 7 ist der Klingeldraht auch wieder auf 7

Schnelltest: 9, 11 und 12 anschließen - Sprechverbindung sollte gehen
Leitung 6(.1) von HT 4... auf blau (9) halten - Türöffner sollte gehen also diese leitung auf 6(.1) und Brücke von 9 nach I dann sollte die Türöffnertaste funktionieren
Brücke von I nach 8 und 7 wieder auf 7 - Klingel sollte auch gehen

Ps: oft ist Sprechmasse eine seperate Leitung (bei dir wohl nicht) dann ist 9 einzelnd beschaltet und I und 8 eine andere Leitung

viel Erfolg

BID = 963729

Kabeldisigner

Gerade angekommen


Beiträge: 3

Bei HTA 711 ist es nicht 8 sondern c
sorry


---


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 42 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 37 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 161761563   Heute : 14877    Gestern : 19567    Online : 908        25.10.2021    19:14
26 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 2.31 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
3.83442401886