Braun 9 Entsafter 4154

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Motor läuft aber brummt

Im Unterforum Haushaltsgeräte sonstige - Beschreibung: Geräte wie z.B. Microwelle, Mixer, Kaffeemaschine, Rasierer, Kaffeautomat

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Haushaltsgeräte sonstige         Haushaltsgeräte sonstige : Geräte wie z.B. Microwelle, Mixer, Kaffeemaschine, Rasierer, Kaffeautomat

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      

Autor
Sonstige 9 Braun Entsafter 4154 --- Motor läuft aber brummt
Suche nach Braun Entsafter Motor läuft aber brummt

    










BID = 1028439

Micha3210

Gelegenheitsposter



Beiträge: 76
 

  


Geräteart : Sonstiges
Defekt : Motor läuft aber brummt
Hersteller : Braun Entsafter
Gerätetyp : 4154
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer, Duspol
______________________

Hallo Forumgemeinde,

Unser BRAUN Entsafter hat seit heute ein Problem.

Die Maschine lief immer ganz ruhig,plötzlich fängt der Motor an zu brummen.

Also Maschine läuft der Motor macht aber ein lautes Brummgeräusch.

Habe das Gerät geöffnet.
Alles suber riecht auch nix.
Spulen jeweils 8 Ohm zusammen 16 Ohm

Am Schalter ist noch eine Diode verbaut,Motor kann mit Taster
gebremst werden. Funktioniert auch. (da brummter der Motor auch stark aber anders )

Die Diode lässt sich mit meinen Multimeter nicht testen,
zeigt keine Schwellspannung an in beide Richtungen kein Durchgang
Diode ITT FM oder EM 513 187

Was könnte der Fehler sein ?

Grüße Micha



[ Diese Nachricht wurde geändert von: Micha3210 am 22 Okt 2017 15:06 ]





[ Diese Nachricht wurde geändert von: Micha3210 am 22 Okt 2017 15:07 ]

BID = 1028490

Verlöter

Schreibmaschine



Beiträge: 1644
Wohnort: Frankfurt am Main

 

  

Es gibt ja 2 Möglichkeiten, elektrischer oder mechanischer Fehler. Bei einem elektrischen Fehler ist meist die Stromaufnahme zu hoch, das Gerät wird heiß. Da das nicht der Fall ist tippe ich auf einen mechanischen Fehler, wie z. B. eine kaputte Lagerung. Besser nicht lange weiterbenutzen, sonst könne sich Folgefehler einschleichen wie z. B. ausgelaufene Lagersitze.






BID = 1028501

Micha3210

Gelegenheitsposter



Beiträge: 76

Hallo

Einen mechanischen Fehler kann ich ausschließen.
Die Lager sind beide OK.

Muss elektrischer Fehler sein.

An dem Motor ist ja nix weiter drann,
ein Läufer und zwei Wicklungen.

Wie könnte ich noch prüfen ?
Soll ich ein Video hochladen ?

Grüße

BID = 1028504

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
Die Diode lässt sich mit meinen Multimeter nicht testen,
zeigt keine Schwellspannung an in beide Richtungen kein Durchgang
Diode ITT FM oder EM 513 187
Die Diode dient auch nur zum Bremsen, indem damit Gleichstrom auf die Motorwicklung gegeben wird.

Die EM513 ist auch nur eine 1A-Diode wie die 1N4007, aber wie gesagt dient sie nur zum Bremsen.
Ist sie offen, so läuft der Motor einfach aus, und hätte sie einen Kurzschluß, würde der Motor weiterlaufen.

BID = 1028512

IceWeasel

Moderator

Beiträge: 1602

Mann kann auch noch prüfen, etwa:

- Ist die Maschine mechanisch stabil, d.h. die Verschraubungen allesamt fest, sodass etwa der Anker nicht schwingen kann, oder etwas anderes?

- Ist der Motor leicht zu drehen und dreht langsam aus?

- Hat sich seit der letzten Benutzung irgendwas geändert (Ggf unbemerkt), sodass die Netzspannung an der benutzten Steckdose höher ist als zuvor?



_________________
Wenn's kracht und zischt, war das nüscht!

Ich bin kein Berufsgutmensch - ich bin nur zivilisiert und weiß, mich zu benehmen.

BID = 1028515

Micha3210

Gelegenheitsposter



Beiträge: 76

Ich lade heute mal ein Video hoch.

Das Problem ist während der Arbeit aufgetreten.
Hatte die Maschine noch etwas laufen lassen damit der letzte Saft noch raus geschleudert wird.
Und plötzlich fängt das brummen an.

Kann der Läufer eins weg haben ?

BID = 1028518

Myon

Aus Forum ausgetreten


Zitat :
Micha3210 hat am 23 Okt 2017 20:58 geschrieben :

...ein Läufer und zwei Wicklungen...


Hallo,
das Bild deutet mir eher auf einen Spaltpolmotor, hier mit 3 Wicklungen.

BID = 1028522

Micha3210

Gelegenheitsposter



Beiträge: 76

Spaltpolmotor hatte ich auch recherchiert, da ich wissen wollte wie das Teil genau funktioniert.

Ja stimmt es sollten drei Wicklungen sein.
Ist die Dritte irgendwo mit eingewickelt ?
In dem gelben Klebeband ist noch was versteckt vermutlich eine Temperatursicherung ?

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Micha3210 am 24 Okt 2017 12:41 ]

BID = 1028528

Myon

Aus Forum ausgetreten

Hallo,
die dritte Wicklung dürfte das Kupferband durch die "rechte" Spule sein.

BID = 1028535

Otiffany

Urgestein



Beiträge: 13615
Wohnort: 37081 Göttingen

Überprüfe mal die Steckverbindungen (rote Pfeile) auf guten Kontakt. Evtl muß mal nachgekrimpt werden. Es scheint so, als ob die Steckschuhe mal zu warm geworden sind (Schmorstellen?).

Gruß
Peter




[ Diese Nachricht wurde geändert von: Otiffany am 24 Okt 2017 16:18 ]

BID = 1028539

Micha3210

Gelegenheitsposter



Beiträge: 76


Steckverbindungen habe ich eben geprüft....
Die 3. Wicklung ist scheinbar raus gefallen

Link zum Video ...hört mal rein
https://www.youtube.com/watch?v=lIoISvT_iR4

Ohne die Maschine gibt es Sonntag keine Klöse

Grüße Micha

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Micha3210 am 24 Okt 2017 17:07 ]

BID = 1028598

Micha3210

Gelegenheitsposter



Beiträge: 76


Heute habe ich Motor mal einen Elektromeister vorgeführt,
der war auch ratlos.

Die Lösung wäre schon interessant,dümmer werden wir ja dabei nicht.

Grüße Micha

BID = 1028603

IceWeasel

Moderator

Beiträge: 1602

Der Elektromeister hätte den Motor mal an einen Trennstelltrafo hängen können, die Welle festhalten und langsam Spannung erhöhen können.
Wenn der Motor mit blockierter Welle immernoch klötert, wird das irgendwas mechanisches sein, z.B. Stator lose, Schraube, Kurzschlußwicklung... etc.

Verlöter und ich haben dies bereits erwähnt, was ist nun damit?

_________________
Wenn's kracht und zischt, war das nüscht!

Ich bin kein Berufsgutmensch - ich bin nur zivilisiert und weiß, mich zu benehmen.

BID = 1028608

Micha3210

Gelegenheitsposter



Beiträge: 76

Ich haben eben den Motor noch zerlegt.
Es ist an keinem Bauteil der geringste Fehler zu erkennen.

Die Lager sind top
Die Lagerschilde OK
Die Spulen sind fest.
Der Läufer mit Welle ist top
Alle Schrauben waren fest

Die 3.Spule ist für nich nicht erkennbar.

Ich bin ratlos










BID = 1028611

IceWeasel

Moderator

Beiträge: 1602

Eine PM ist schön und gut, nur bekommt diese sonst niemand mit, und ist daher wenig hilfreich im Forum.

Du hast den Motor bereits zerlegt, alles soweit fest - auch gut.
Die "3. Spule" hat keine Anschlüsse - da es nur z.B. zwei (dickere) Kupferringe sind - und dürften bei dem Motor ziemlich verborgen in der Nut für den Spaltpol im Anker liegen (Ähnlich siehe Wikipedia Spaltpolmotor).

Ich kann hier nur Orakeln und Ideen loswerden.

Eine wäre noch, den Motor mit verschiedenen Spannungen mittels Stelltrenntrafo (!!!) betreiben und dies auch mit zerlegtem Motor - ohne Anker - kurzzeitig! - durchführen.
Vielleicht dröhnt der Motor erst ab einer bestimmmten Spannung.
Stetoskopisches Abhören, etwa mittels Schraubendreher, kann helfen.
So ein Ring könnte in der Nut Rappeln, oder ein Blech.

Ändert sich das Geräusch bei unterschiedlicher Belastung?

Verlöter ist allerdings eher Motorfachmann, vielleicht hat er noch einen deutlich besseren Tip.


EDIT meint, vielleicht wird der Anker axial gestützt, und dort ist etwas faul, sodass es dadurch rappelt Nur eine Idee, besser als nichts.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: IceWeasel am 26 Okt 2017  0:31 ]


Liste 1 BRAUN   

      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
---


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 41 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 8 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 151600964   Heute : 6938    Gestern : 17787    Online : 126        1.4.2020    13:13
12 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 5,00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ---- ---- logout ----
xcvb ycvb
2,61147999763