Gardena 9 Highcut 48

Reparaturtipps zum Fehler: Motor läuft zu langsam + heiß

Im Unterforum Haushaltsgeräte sonstige - Beschreibung: Geräte wie z.B. Microwelle, Mixer, Kaffeemaschine, Rasierer, Kaffeautomat

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 16 6 2024  10:50:55      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Haushaltsgeräte sonstige         Haushaltsgeräte sonstige : Geräte wie z.B. Microwelle, Mixer, Kaffeemaschine, Rasierer, Kaffeautomat

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      


Autor
Sonstige 9 Gardena Highcut 48 --- Motor läuft zu langsam + heiß
Suche nach Gardena Motor läuft zu langsam + heiß

    







BID = 1117300

Killing

Gelegenheitsposter



Beiträge: 62
 

  


Geräteart : Sonstiges
Defekt : Motor läuft zu langsam + heiß
Hersteller : Gardena
Gerätetyp : Highcut 48
FD - Nummer : IME 101487B-08875G
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer
______________________

Moin,

ich habe schon wieder ein Problem. Ich versuche ja immer Geräte zu retten.
Jetzt geht es um eine Teleskopheckenschere deren Motor nicht lief/läuft. Die Spulen am Stator haben je 4,7 Ohm, finde auch keine Kurzen.

Wenn ich den Motor starte läuft er recht langsam, die Kohlen funken wie verrückt und der Motor wird heiß bis es qualmt.

Die zugehörige Steuerplatine hat nur ein paar Bauteile, 4 Dioden, Relais, 3 Kondensatoren.

Die Dioden werden ja vermutlich ein Gleichtrechner sein, oder? Steht S3k drauf.

Jetzt mal die Profis hier....was kann der Fehler sein?

Ich habe die Dioden mit dem Multimeter, in der Durchgangsmessung, im eingebauten Zustand gemessen, egal wie ich messe zeigen sie 450 mV Stromfluss an....entweder ich machs falsch oder alle 4 haben Durchgang in beide Richtungen.

Ich kann zwar messen, aber das gemessene nicht gut interpretieren....

Kann jemand helfen?














BID = 1117302

Jornbyte

Moderator



Beiträge: 7098

 

  

Das sind universelle Gleichrichterdioden 800V 3A. Alle 4 tauschen und den Motor nicht wieder an machen.

_________________
mfg Jornbyte

Es handelt sich bei dem Tipp nicht um eine Rechtsverbindliche Auskunft und
wer Tippfehler findet, kann sie behalten.

BID = 1117309

unlock

Schriftsteller

Beiträge: 901
Wohnort: Mosbach


Zitat :
Killing hat am 27 Sep 2023 17:53 geschrieben :

Geräteart : Sonstiges
Defekt : Motor läuft zu langsam + heiß
Hersteller : Gardena
Gerätetyp : Highcut 48
FD - Nummer : IME 101487B-08875G
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer
______________________

Spulen am Stator haben je 4,7 Ohm, finde auch keine Kurzen.

Wenn ich den Motor starte läuft er recht langsam, die Kohlen funken wie verrückt und der Motor wird heiß bis es qualmt.

Hallo,

Dieses Fehlerbild deutet auf einen defekten Rotor, welchen Du uU auch nicht messen kannst, aber starker Funkenflug sind ein Indikat dessen.

_________________
One Flash and you're Ash !

BID = 1117317

Killing

Gelegenheitsposter



Beiträge: 62

Moin,

also Funkenflug war nur an einer Kohle, heiß wurde allerdings alles.

Was ich noch vergass: Offenbar war die ursprüngliche Ursache der Totaldefekt des unteren Kugellagers des Rotors.

Wie erklärt sich denn der "Messwert" der Gleichrichterdioden in Zusammenhang mit dem Verhalten des Motors oder ist das unabhängig?

Was kann denn am Rotor kaputt sein, der hing offenbar das sich Kunststoffteile des Lagers zwischen Stator und Rotor wiederfanden?

Vg Stephan

BID = 1117318

driver_2

Moderator

Beiträge: 12064
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  

Der Kollektor sieht böse aus, wie sehen die Kohlenlaufflächen aus ?

Starkes Bürstenfeuer ist ein Indiz für Kollektorschaden.

BEispiel:

https://www.drop(s)box.com/scl/fi/v.....;dl=0

(s) entfernen.

Eine SEBO Teppichbürste ist das hier.



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1117319

driver_2

Moderator

Beiträge: 12064
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  

P.S.: Habe hier eine MAKITA Heckenschere, da hat sich eine Kohle gelockert, respektive den Draht hinten abgerissen. Die stank und wurde langsdamer lt meinem Chef, bei mir dann gleiches Bild.

Ich probiere es mit neuen Kohlen, weil der Kollektor gut aussieht.



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

[ Diese Nachricht wurde geändert von: driver_2 am 28 Sep 2023  9:21 ]

BID = 1117320

Killing

Gelegenheitsposter



Beiträge: 62

OK, kann man das reparieren? Ich kann noch die Widerstände der Segmente nebeneinander und 180° testen, würde das helfen?

Drehbank habe ich nicht, könnte nur per Hand versuchen glatt zu schleifen.
Die Kohlen sind nach vorne hin schlanker werdend, auch schon recht weit im Schacht drin (kurz), Kontakt aber vorhanden.

Zweite Frage: Ist es überhaupt möglich, dass die Dioden defekt sind? Würde dann der Motor überhaupt laufen können?
Wie gesagt, habe sie im eingebauten Zustand gemessen und sie hatten beidpolig Durchgang. Vielleicht kann man das aber gar nicht auf der Platine messen?

VG

BID = 1117321

driver_2

Moderator

Beiträge: 12064
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  

Eingebaute Bauteile mißt man nicht, denn DU mißt die restliche Schaltung mit, also auslöten, oder "richtig herum" im Gleichrichter messen, in 4 Positionen muß Sprrrichtung zu messen sein, in 4 Durchgang als Diode, also richtigen Meßbereich am DMM wählen.

Kohlebürsten sollten schon SATT aufliegen, nicht "gerade mal so angehaucht"



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1117322

Killing

Gelegenheitsposter



Beiträge: 62

OK, ich versuche mal nachher den kompletten GR zu messen. Ist ja auch irgendwie unwahrscheinlich, dass alle 4 Doden durchlegiert sein sollen.....

Ich würde vermuten der Motor läuft dann auch gar nicht....

BID = 1117325

Goetz

Schreibmaschine

Beiträge: 1933
Wohnort: Dresden
Zur Homepage von Goetz

Auf dem Motor steht 230V 50 Hz (1. Foto)
Sicher, daß der Gleichspannung bekommt?
Die Dioden versorgen ggf. nur die Platine. (Foto wäre nicht schlecht)

BID = 1117326

driver_2

Moderator

Beiträge: 12064
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  

Auch die ehemaligen Miele MRT3# Motoren mit Kollektor sind Gleichstrommotoren.

Ist nicht unüblich.



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1117327

IceWeasel

Moderator

Beiträge: 2358

Der Anker / Rotor sieht übel mitgenommen aus, da fehlen auch Kunsststoffstege, wie es aussieht.

Zitat :
driver_2 hat am 28 Sep 2023 14:53 geschrieben :

Auch die ehemaligen Miele MRT3# Motoren mit Kollektor sind Gleichstrommotoren.

Ist nicht unüblich.


Sind die Motoren dann nicht auch üblicherweise nur für Reglerbetrieb ausgewiesen?



_________________
Wenn's kracht und zischt, war das nüscht!

Ich bin kein Berufsgutmensch - ich bin nur zivilisiert und weiß, mich zu benehmen.

BID = 1117332

driver_2

Moderator

Beiträge: 12064
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  


Zitat :
IceWeasel hat am 28 Sep 2023 15:39 geschrieben :



Zitat :
driver_2 hat am 28 Sep 2023 14:53 geschrieben :

Auch die ehemaligen Miele MRT3# Motoren mit Kollektor sind Gleichstrommotoren.

Ist nicht unüblich.


Sind die Motoren dann nicht auch üblicherweise nur für Reglerbetrieb ausgewiesen?


Doch, die arbeiten in den Waschmaschinen im PWM Betrieb.



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1117349

IceWeasel

Moderator

Beiträge: 2358


Zitat :
driver_2 hat am 28 Sep 2023 17:00 geschrieben :

Doch, die arbeiten in den Waschmaschinen im PWM Betrieb.

Ich hätte die Frage vielleicht anders formulieren sollen - gemeint war, das es auf dem Motor draufsteht, im Gegensatz zu diesem.

_________________
Wenn's kracht und zischt, war das nüscht!

Ich bin kein Berufsgutmensch - ich bin nur zivilisiert und weiß, mich zu benehmen.

BID = 1117353

driver_2

Moderator

Beiträge: 12064
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  


Zitat :
IceWeasel hat am 28 Sep 2023 20:50 geschrieben :


Ich hätte die Frage vielleicht anders formulieren sollen - gemeint war, das es auf dem Motor draufsteht, im Gegensatz zu diesem.



JEp

Muschderbild




_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!

Informationen zu Schlafdecken        Pfannenarten gut erklärt

Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 15 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 10 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181477483   Heute : 1799    Gestern : 7051    Online : 632        16.6.2024    10:50
5 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 12.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.713646888733