Dyson 9 Akkustaubsauger

Reparaturtipps zum Fehler: läd nicht läuft nicht

Im Unterforum Haushaltsgeräte sonstige - Beschreibung: Geräte wie z.B. Microwelle, Mixer, Kaffeemaschine, Rasierer, Kaffeautomat

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 13 6 2024  02:11:08      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Haushaltsgeräte sonstige         Haushaltsgeräte sonstige : Geräte wie z.B. Microwelle, Mixer, Kaffeemaschine, Rasierer, Kaffeautomat


Autor
Sonstige 9 Dyson Akkustaubsauger --- läd nicht läuft nicht
Suche nach Dyson Akkustaubsauger läd nicht läuft nicht

    







BID = 1078848

GER67

Neu hier

Beiträge: 37
Wohnort: 18279 Vietgest
 

  


Geräteart : Sonstiges
Defekt : läd nicht läuft nicht
Hersteller : Dyson
Gerätetyp : Akkustaubsauger
S - Nummer : RE3-EU-JGW-1901A
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter
______________________

- Mai 2018 bis September im Einfamilienhaus im Einsatz
- Danach in einer 50m² Wohnung
- Wöchendlich einmal Saugen
- mehrmals wöchendlich sporadisch Saugen um 2 Minuten
- Saugeer befindet sich immer in Wandhalterung
- Ladevorgänge verliefen normal
- Zum Ladeende geht Ladekontrolle aus


Fehler:
a) 3 Tage leutete LED ab und zu gelb während der Ladung
=> Gerät soll sich außerhalb der Betriebstemperatur befinden
b) aktuell nur noch LED blinkt mehr als 30 mal rot und einmal grün
C) Laden geht nicht.


Aussage vom Kundendienst
- Akku defekt
- Elektronik ist heil, sonst gäbe es kein rotes Blinken

Anruf beim Kundendienst
- Einschalter 10 sec. gedrückt halten => keine Verbesserung
- Einschalter in 5 Intervallen gedrückz halten => keine Verbesserung


Diagnose
1. Netzteil Leerlaufspannung 26,00V
2. Einzelzellenspannung 3,845 bis 4,144V Spannung konstant
3. Akkuspannung an Zellengemessen 24,09V
4. Akkuspannung an Akkukontakten (nach der Elektronik)
a)während der rot Blinkphase 23,8V
b)nach LED grün keine Spannungskonstanz. Anzeige schwankt um 230V
5. Übergangswiderstand
a) + Zelle => + Akkukontakt ca. 0,3 Ohm
b) - Zelle => - Akkukontakt über 1 M Ohm

Motortest
Minus Stromabnahme direkt am Zellenlötpunkt der Platine und + vom Akkukontakt
6. Motor lief bei max. Power etwa 15 sec, dann blinkt blauer Ring am Powertaster
7. Ohne max Power lief Motor 5 min. normal, dann Abbruch durch mich.

Ich habe mir schon einen neuen Akku bestellt(nicht Original, der sollte 70€ kosten)

Meine Meinung:
Die Akkuzellen sollten nicht die Ursache sein, denn in den 5 min Laufzeit bemerkte ich akustisch keinen Drehzahlabfall

Frage:
Könnte es eine Prozedur geben,um die Elektronik zurück zu setzen?
Im Internet findet man oft die Ladeschutzplatine für V6 V7 aber nur aus China. Da möchte ich nicht kaufen


Ulli
P.S. ich bitte um Entschuldigung für meine langen Ausführungen.


[ Diese Nachricht wurde geändert von: GER67 am 22 Feb 2021 16:22 ]

BID = 1078851

silencer300

Moderator



Beiträge: 9679
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

 

  

Es liegt meist nicht an den Zellen, eher steigt die Ladeelektronik im Akku aus.
Habe hier eine ganze Kiste voll "defekter" DYSON-Akkus herumliegen.
Die kompatiblen Nachbauten sind teilweise robuster (langlebiger) als die Originalteile.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

BID = 1078855

GER67

Neu hier

Beiträge: 37
Wohnort: 18279 Vietgest

Ich hattedeswegen nach dem Resetten gefragt, weil einer im Internet meinte es wurde irgendwie zurück gesetzt, aber er wusste nicht wie.
(finde den Hinweis nicht mehr.


Andere Frage:
ist die Spannungsdifferenz von etwa 0,3 V zwischen den Zellen normal?

VG
Ulli

BID = 1078877

Kleinspannung

Urgestein



Beiträge: 13348
Wohnort: Tal der Ahnungslosen


Zitat :
silencer300 hat am 22 Feb 2021 17:43 geschrieben :


Die kompatiblen Nachbauten sind teilweise robuster (langlebiger) als die Originalteile.

Das trifft wohl auf viele Gerätearten zu.
(was lange hält,bringt kein Geld)
Das Blöde ist nur,das viele Gerätlis den Nachbau mittlerweile auch als solchen erkennen,und dann jegliche Mitarbeit verweigern.

_________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.
(Albert Einstein)


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!

Informationen zu Schlafdecken        Pfannenarten gut erklärt

Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 15 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 0 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181457130   Heute : 162    Gestern : 6073    Online : 535        13.6.2024    2:11
0 Besucher in den letzten 60 Sekunden         ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0598270893097