Panasonic Rasierer Bartschneider  ER201

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Haushaltsgeräte sonstige - Beschreibung: Geräte wie z.B. Microwelle, Mixer, Kaffeemaschine, Rasierer, Kaffeautomat

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Haushaltsgeräte sonstige         Haushaltsgeräte sonstige : Geräte wie z.B. Microwelle, Mixer, Kaffeemaschine, Rasierer, Kaffeautomat

Autor
Rasierer Panasonic ER201

    










BID = 613715

yq789

Gerade angekommen


Beiträge: 1
Wohnort: Wien
 

  


Geräteart : Rasierer
Hersteller : Panasonic
Gerätetyp : ER201
S - Nummer : -
FD - Nummer : -
Typenschild Zeile 1 : Bart-Haarschneider ER201
Typenschild Zeile 2 : Ladezeit 8h
Typenschild Zeile 3 : Spannung 3v Gleichstrom
Kenntnis : keine Kenntnis der Materie
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo Forum-Gemeinde,
ich habe eine Verständisfrage bzgl. dem Akku:

Da ich Newbie bin und ausser Batterie-Prüfen und mal für die Carerra-Bahn ein Platine nach Schritt-für-Schritt Anleitung nichts mit Elektronik, Löten schon, zu tun habe, hier meine etwas ausführliche Beschreibung mit einer kurzen Frage; Ich bitte um Verständnis.

Ich besitzte den ER201 seit ca. 20 Jahren und habe vor etwa 5-10 Jahre den Akku durch einen Orginal Panasonic-Akku ausgetauscht.
( WER398W2507 AKKU 1,2V 25,5x29mm )

Wie damals verinngert sich mit der Zeit die Akku-Leistung, so dass ich den Rasierer die letzten 2-3 Jahre nur noch mit angehängtem Netzteil betreiben kann (ca. alle 5-6 Wochen für 5-10 min). Wobei ich meist den Rasierer einige Zeit vorher ans Netzteil hing, da er sonst mitten in der Rasur streikte.

Vor ein paar Tagen habe ich dann den Rasierer vergessen und 1-2 Tage hängen lassen, danach ging nichts mehr. (LED brennt, sonst nichts)

Also Rasierer geöffnet Multimeter an Akku auf 1,5v Batterie-Schalterstellung, keine Anzeige (0,00).

Mein erster Gedanke war: Akku brauch ich nicht, am Netzteil häng ich sowieso. Geht also der Rasierer ohne Akku mit Brücke? Gegooglt und hier in den anderen Forumsbeiträge ein Nein gelesen.

Da ein Ersatz-Akku fällig ist(?) den alten ausgelötet, nochmal mit dem Mutlimeter den ausgebauten Akku probiert (0,00), den Motor per Batterie geprüft(ok), ein bischen in die Luft geschaut, und mit Lose in die Kontakte eingelegten Akku wieder alles zusammengebaut. (Was heute bein Auseinanderbauen ganz klar, ist morgen beim Zusammenbauen schon eine Frage;)

Problem:
Der Rasierer Funktioniert (am Netzteil). Warum, bzw. was soll ich tun?

Ist etwas anderes Defekt? Hat das Herausnehmen etwas am Akku verändert? Kann ich den Akku einfach wieder einlöten? Wenn ich den Akku Tausche ist dann wieder alles in Ordnung? Wie pflege ich dann diesen am besten (bsp. Laden 80% (dh 8h : 80% -> 6,4h?) - Rasieren - komplett entladen?)? Was geht beim Betreiben des Rasierers am Netzteil bei ca. 10 x 7-8min/ Jahr überhaupt Kaputt? Der Akku - das Netzteil, oder das Gehäuse weil der Kunstoff spröde wird?

Ich bitte um Aufklärung, damit mein Bart, meine Gesundheit, mein Verständis um die Materie und die immer weiter wachsende Schar von Akku-Geräten(lässt sich ja leider nicht immer vermeiden) in meinem Haushalt davon profitieren.

Mit freundlichen Grüßen






[ Diese Nachricht wurde geändert von: yq789 am 11 Jun 2009 13:36 ]


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 43 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 3 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 161656289   Heute : 1033    Gestern : 19153    Online : 124        20.10.2021    5:40
3 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 20.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0280277729034