Medion Mikrowelle  11711 (4 in 1)

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Heißluft schaltet nicht ab

Im Unterforum Haushaltsgeräte sonstige - Beschreibung: Geräte wie z.B. Microwelle, Mixer, Kaffeemaschine, Rasierer, Kaffeautomat

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Haushaltsgeräte sonstige         Haushaltsgeräte sonstige : Geräte wie z.B. Microwelle, Mixer, Kaffeemaschine, Rasierer, Kaffeautomat

Autor
Mikrowelle Medion 11711 (4 in 1) --- Heißluft schaltet nicht ab
Suche nach Mikrowelle Medion

    










BID = 1022248

bernd_k

Neu hier



Beiträge: 23
Wohnort: Lingen
 

  


Geräteart : Microwelle
Defekt : Heißluft schaltet nicht ab
Hersteller : Medion
Gerätetyp : 11711 (4 in 1)
S - Nummer : 00412/08
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo zusammen.

Meine Medion 4 in 1 Mikrowelle funktioniert eigentlich noch prima, allerdings schaltet bei Mikrowelle + Heißluft am Programmende die Heißluft nicht ab.

Also: Programm Mikrowelle + Heißluft wird ausgewählt, Programm startet ordnungsgemäß, man hört auch, dass das Gerät im Betrieb zwischen MW und Heißluft schaltet. Am Ende des Programms piept das Gerät (wie immer), es erscheint "end" auf dem Display (wie immer), aber die Heißluft läuft weiter. Daran ändert auch öffnen der Tür nichts, und auch die stoptaste bewirkt nichts.
Wenn man die Hand ins Gerät hält, merkt man deutlich, dass die Umluft auch tatsächlich noch geheizt wird.
"Abschalten" kann ich die Heißluft nur, indem ich das Gerät stromlos mache.

Alle anderen Funktionen terminieren ordnungsgemäß.


Hat jemand eine Idee, was die Ursache sein kann?
Bzw. was ich tun kann, um der Ursache auf die Spur zu kommen?
(Kann schrauben und löten , also z.B. ein relais wechseln, wobei die Platine bei der 11711 wohl recht schwierig auszubauen ist.

Danke und Gruß
Bernd

BID = 1022289

Otiffany

Urgestein



Beiträge: 13617
Wohnort: 37081 Göttingen

 

  

Möglicherweise klebt ein Relais. Klopfen auf die Platine könnte es evtl. lösen. Einfach mal versuchen.

Gruß
Peter






BID = 1022296

derhammer

Urgestein



Beiträge: 10661
Wohnort: Hamm / NRW

Vorsicht, da ist Hochspannung drin.

_________________
Bitte die geltenden VDE und Sicherheitsvorschriften beachten.
Ein Gerätebedienfeld ist kein Klavier. Nicht versuchen, ohne Kenntnisse ins Prüfprogramm zu gelangen

BID = 1022308

bernd_k

Neu hier



Beiträge: 23
Wohnort: Lingen

Hallo Peter.

Ich habe schon mal direkt auf die beiden Relais geklopft, die ich sehen kann. Tat sich nichts. Bin aber nicht sicher, ob da nicht noch ein drittes Relais irgendwo sitzt, das ich bisher noch nicht gesehen habe. Die Platine ist zum Teil sehr schlecht einsehbar, wenn man nur da Gehäuse öffnet.

Da müssten doch eigentlich 3 Relais sein, oder? Je eins für Mikrowelle, Heißluft und Grill. Muss das Gerät noch mal aufschrauben und genauer nachsehen, bzw. weitere Teile abbauen, damit ichs sehen kann.

Wenn ein Relais wirklich kleben würde, würde es dann wieder frei, wenn man das Gerät stromlos macht?


@ derhammer

Ja, danke für die Warnung. Ich mache das Gerät stromlos und entlade den Kondensator, bevor ich dran rumfummle.

Gruß
Bernd

BID = 1022313

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
Da müssten doch eigentlich 3 Relais sein, oder? Je eins für Mikrowelle, Heißluft und Grill.
Oder wird die Heißluft gemacht, indem der Grillheizer vom Gebläse gekühlt wird?
Der relativ geringe Strom des Gebläsemotors könnte dann mit einem kleinen Triac geschaltet werden.




BID = 1022345

Otiffany

Urgestein



Beiträge: 13617
Wohnort: 37081 Göttingen

Eigentlich klebt ein Relais auch noch nach Abschalten der Spannung. Es könnte sein, daß die Ansteuerung einen Fehler hat; z.B., daß ein Halbleiter (Transistor o.Ä.) defekt ist und noch durchgeschaltet bleibt, daß die Leckspannung gerade für die Haltespannung des Relais sorgt.

Gruß
Peter

BID = 1022363

bernd_k

Neu hier



Beiträge: 23
Wohnort: Lingen

Hallo zusammen.

@perl
Ja, das ist wohl so. Also sind nur 2 Relais im Einsatz, eins für Mikrowelle und eins für den Grill. Die sind beide schon bekloppt

@Otiffany
Ich hab das jetzt noch ein paar mal probiert: MW+Heißluft läuft jedesmal durch, und wenn ichs dann ganz kurz stromlos mache (Schalter an der Steckdosenleiste ganz schnell geschaltet) ist alles aus.
Noch so heftiges klopfen auf die Relais bewirkt nichts.


Also scheint es nicht am Relais zu liegen, sondern eher an der Ansteuerung. Einen solchen Fehler kriege ich mit meinen Hilfsmitteln wohl nicht raus.
Da werde ich das Gerät über kurz oder lang wohl ausrangieren und ersetzen müssen. Hat zwar auch schon ca. 9 Jahre auf dem Buckel, aber lieber hätte ichs repariert.

Danke Euch allen für die Hilfe.

Gruß
Bernd


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 39 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 19 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 152575680   Heute : 5159    Gestern : 13990    Online : 417        6.6.2020    12:32
6 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 10.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.251221895218