Exquisit Mikrowelle  WD900ESL25

Reparaturtipps zum Fehler: Betriebsart-Auswahl gestört

Im Unterforum Haushaltsgeräte sonstige - Beschreibung: Geräte wie z.B. Microwelle, Mixer, Kaffeemaschine, Rasierer, Kaffeautomat

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 13 6 2024  04:08:23      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Haushaltsgeräte sonstige         Haushaltsgeräte sonstige : Geräte wie z.B. Microwelle, Mixer, Kaffeemaschine, Rasierer, Kaffeautomat


Autor
Mikrowelle Exquisit WD900ESL25 --- Betriebsart-Auswahl gestört
Suche nach Exquisit

    







BID = 1122839

elektrogori

Gerade angekommen


Beiträge: 6
Wohnort: Eisenhüttenstadt
 

  


Geräteart : Microwelle
Defekt : Betriebsart-Auswahl gestört
Hersteller : Exquisit
Gerätetyp : WD900ESL25
S - Nummer : S023159902036
FD - Nummer : nicht vorhanden
Typenschild Zeile 1 : nicht vorhanden
Typenschild Zeile 2 : nicht vorhanden
Typenschild Zeile 3 : nicht vorhanden
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter, Gerätetester (VDE 0701/0702), Phasenprüfer
______________________

Bei der benannten Mikrowelle kommt es häufig vor, dass bei der Wahl verschiedener Betriebsarten (Betätigung das betreffenden Tasters) nicht die gewollte, sondern eine andere gestartet wird. So wird bei Betätigung des Tasters "Mirowellenbetrieb" nicht dieser, sondern "Convection" ausgewählt wird. Es bedarf dann manchmal mehrere Versuche (nach Reset) um zu gewünschten Betriebsart zu kommen.
Hinter der Bedienplatte befindet sich eine Leiterplatte mit Mikrotastern für die entsprechende Betriebsart.
Ich könnte mir vorstellen, dass es zum Prellen der Taster kommt und damit in der weiteren Schaltung zur fehlerhaften Anwahl kommt. Schaltbilder der Steuerelektronik außer dem angefügter liegen mir nicht vor.






BID = 1122843

derhammer

Urgestein

Beiträge: 11124
Wohnort: Hamm / NRW

 

  

Was willst Du uns damit mitteilen?

_________________
Bitte die geltenden VDE und Sicherheitsvorschriften beachten.
Ein Gerätebedienfeld ist kein Klavier. Nicht versuchen, ohne Kenntnisse ins Prüfprogramm zu gelangen
Haftung wird nicht übernommen. Jeder ist für sein Handeln selbst verantwortlich.

BID = 1122847

elektrogori

Gerade angekommen


Beiträge: 6
Wohnort: Eisenhüttenstadt

Nun, bei mir gilt schon immer der Grundsatz "geht nicht, gibt es nicht".
Ich weiß auch, dass elektronische Geräte mit den simpelsten Fehlern im Schrott landen. Deshalb habe ich mich an das Forum in der Hoffnung gewandt, das jemanden so etwas schon beschäftigt hat. Ich will nicht die Welt retten, aber das Gerät weiter verwenden.

Auch noch zur Warnung:
"Bitte die geltenden VDE und Sicherheitsvorschriften beachten.
Ein Gerätebedienfeld ist kein Klavier. Nicht versuchen, ohne Kenntnisse ins Prüfprogramm zu gelangen
"Haftung wird nicht übernommen. Jeder ist für sein Handeln selbst verantwortlich."
Meine Betätigungsfelder privat und beruflich gingen in den vergangenen 70 Jahren
vom Detektorempfänger bis zum 6 MW Elektroantrieb.

BID = 1122848

driver_2

Moderator

Beiträge: 12058
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  

Wenn Mikrotaster prellen, neue auflöten, habe ich schon an FFB von SMART Pkw gemacht für einen Bekannten.



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1122874

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36077
Wohnort: Recklinghausen


Zitat :
Ich will nicht die Welt retten, aber das Gerät weiter verwenden.

Dann schreib doch auch sowas mit rein, denn rein aus der Beschreibung kann das ja keiner wissen. Maximal können wir erraten was du möchtest,


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1122878

elektrogori

Gerade angekommen


Beiträge: 6
Wohnort: Eisenhüttenstadt

Nun, ich will einfach die Mikrowelle weiter verwenden, ohne bei der Bedienung die Funktionsart durch mehrfaches Wiederholen der Eingabe vollziehen zu müssen.
Driver_2 hat (vielen Dank für den Tip) ja schon aus eigener Erfahrung (auf so etwas kommt es mir ja auch an) eine Möglichkeit angegeben.
Es könnte sich durchaus lohnen, es auszuprobieren.


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!

Informationen zu Schlafdecken        Pfannenarten gut erklärt

Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 15 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 0 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181457249   Heute : 281    Gestern : 6073    Online : 583        13.6.2024    4:08
1 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 60.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.1052069664