Miele Waschmaschine  W704

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Reparatur - Haushaltsgeräte - nur lesen - Beschreibung: Waschmaschine, Wäschetrockner, Trockner, Geschirrspüler, Microwelle, Bügeleisen, Herd, Elektroherd, Kühlschrank, Rasierer, Spülmaschine, Küchenmaschine und alle anderen Geräte der Haushaltstechnik. READ ONLY!

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Haushaltsgeräte - nur lesen        Reparatur - Haushaltsgeräte - nur lesen : Waschmaschine, Wäschetrockner, Trockner, Geschirrspüler, Microwelle, Bügeleisen, Herd, Elektroherd, Kühlschrank, Rasierer, Spülmaschine, Küchenmaschine und alle anderen Geräte der Haushaltstechnik. READ ONLY!

Gehe zu Seite ( 1 | 2 | 3 Nächste Seite )      

Autor
Waschmaschine Miele W704

Fehler gefunden    










BID = 130644

smartie

Gerade angekommen


Beiträge: 18
Wohnort: Seesen
 

  


Geräteart : Waschmaschine
Hersteller : Miele
Gerätetyp : W704
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo,

erst tat die Maschine nix mehr.

Nach Reinigung des Fusselsiebes - war ziemlich voll - kam wieder Wasser.

Das Wasser läuft ein.
Der Druckschalter schaltet ab.
Der MOTOR dreht nicht LOS.

Beim Schalten auf Schleudern, dreht er etwa 60-120 Grad und bleibt dann stehen

Und Meine Frau rotiert (Ihr kennt da ja, Wäsche von 4 Personen ...)

Könnte mir jemand die Schaltung senden? Bei den Kabeln zum Steuergerät und zum Motor vom Drehschalter aus blickt man ja nur nach stundenlangem Messen durch.

Wie ist der Motorstecker belegt?
Wo kann ich das Tachosignal messen?
etc.. ?

Würde mich über eine Info sehr freuen.

Gruß Andreas Bockfeld
Bin erstmal wieder im Keller.

    andreas.bockfeld äht t-online.de (automatisch editiert wegen spamgefahr)   



Erklärung von Abkürzungen

BID = 130656

VA-Schraube

Schriftsteller



Beiträge: 865
Wohnort: Frechen

 

  

Hallo,

die Fremdkörperfalle hat aber nichts mit dem Wasserzulauf zu tun.Nur wenn sie vorher nicht mehr richtig abgepumpt hat und dadurch kein neues Wasser gezogen wurde.Hast Du den Motor schon optisch überprüft?Entweder Fronttür aufklappen(2 Schrauben hinter der Schublade,3 Schrauben M6 SW10 an der Einfüllöffnung und Feder unten ausklinken)oder Maschine vorsichtig auf die LINKE Seite legen,damit kein Wasser in die Druckdose oder LE laufen kann.Bei letzterer Variante kommst Du besser an alles dran,mußt aber gut gefrühstückt haben,ist eben Miele(am Besten mit Helfer).

Gruß VA-Schraube

post scriptum:Schaltplan steckt bei Miele innen in der Tür.

Erklärung von Abkürzungen






BID = 130669

Onkel Dagobert

Schriftsteller



Beiträge: 612

Schaltplan ist im Gerät. Und, nein, ich habe keinerlei Mitleid mit all den Affen, die Schaltpläne aus den Geräten nehmen und später weinen weil sie den Zettel jetzt verloren haben. Hat jemand anders den Plan entfernt, lass ihn dir von ihm zurückgeben.

Völlig ohne Schaltplan kannst du erstmal die Kohlebürsten kontrollieren und den Kabelbaum zum Motor auf Unterbrechungen durchmessen. Zu 90% geht die Maschine dann eh wieder.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 130673

VA-Schraube

Schriftsteller



Beiträge: 865
Wohnort: Frechen

Hallo,

@Onkel Dagobert:

Da hast Du vollkommen Recht.Wenn man ein"seltenes"Gerät zur Reparatur hat und das Tütchen ist leer(oder hinter dem Schaltwerk steckt nichts mehr,fängt der Tag schon"gut"an.

Gruß VA-Schraube

Erklärung von Abkürzungen

BID = 130782

smartie

Gerade angekommen


Beiträge: 18
Wohnort: Seesen

Hallo,

nachdem ich etwas Zeit im Keller verbracht habe und meinen Schaltplan wiedergefunden habe, kann ich nun die Detais bringen.
Also am Programmwahlschalter hat H4 nach N4 nicht immer Kontakt kann aber auch sein, dass irgendwas falsch steht.
Habe die Plastikkappe abgezogen, so dass die Platine sichtbar ist.

Beim Messen ist mir aufgefallen, das die Anschluß des rechten Motors am Programmwahlschalter orange Leitung normalerweise verbunden mit H2 flupp rausgerutscht ist, als ich ihn zum besseren Messen an die Seite legen wollte.

Wie funktioniert der Programmwahlschalter?
Wie zerlegt man ihn am einfachsten?
Wie stellt man die Motoren des Programmwahlschalter in die
Ausgangsstellung ?

Viele Grüße und vielen Dank
Andreas

Erklärung von Abkürzungen

BID = 130796

röhre

Inventar



Beiträge: 3405
Wohnort: Grenzgebiet NRW-Hessen

Zerlegen, weiß ich nicht.
Den Motor kannst Du in jeder Stellung einsetzen.

röhre

_________________
Es gibt keine dumme Fragen, nur dumme Antworten.
Immer schön die VDE-Vorschriften beachten.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 130801

Onkel Dagobert

Schriftsteller



Beiträge: 612

lass das Schaltwerk in Ruhe, kontrolliere Kohlen und Kabel!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 130914

smartie

Gerade angekommen


Beiträge: 18
Wohnort: Seesen

Hallo,

so, nun steht es fest.

Der Kontakt H4-N4 schaltet nicht immer.
Im Leerlauf ohne Kontakt liegen
zw. H4 und Steuergerät 1/3 90V mit Impuls 250V
Bei Kontakt (kommt ab und zu vor, ist aber nach dem Weiterschalten im nächsten Schritt weg) sind es ~20V.
Diese 20v legen dann an H4,2B und 4N an.
Wenn der Kontakt nicht geht, sind an H4 und 2B 90V, aber an 4N dann nix - der ist die Verbindung zu M5/5
Da es sporadisch geht, nehme ich an, das die Feder der Schaltnocke B N H 4 gebrochen ist.

Die Teilenummer des Schaltwerks ist 2140274.
Vielleicht hat noch jemand so´n Ding oder weiß wie es innen aussieht, wie man es reparieren oder umschalten kann.

Danke Andreas

Erklärung von Abkürzungen

BID = 130956

Onkel Dagobert

Schriftsteller



Beiträge: 612

Ich sach da nix mehr zu...

Erklärung von Abkürzungen

BID = 130966

smartie

Gerade angekommen


Beiträge: 18
Wohnort: Seesen

Hallo,

ich bin gerade auf die Idee gekommen, die Umschaltung über ein LKW Relais 1*um mit vorgeschaltetem 24V Spannungsregler zu ersetzen, da mir der Kontakt 2N die erforderliche Spannung gegen Schaltsteuerung 1/1 gibt. Wird bei 1200 Umdrehungen auf die andere Wicklung umgeschaltet, fällt das Relais ab und schaltet von 4H-N4 auf N4-B4 um. Der Spannungsregler schützt vor der höheren Spannung von 24V-220V

Mal sehen.
Gruß Andreas

Erklärung von Abkürzungen

BID = 130981

Onkel Dagobert

Schriftsteller



Beiträge: 612

Willst du wirklich erst Schaltwerk und Elektronik kaputtbasteln, bevor du mal die Tips befolgst?

Erklärung von Abkürzungen

BID = 130982

Onkel Dagobert

Schriftsteller



Beiträge: 612

Ach so, ich wollte ja nichts mehr sagen. Aber dies Maß an Idiotie ist wirklich bemerkenswert.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 130991

smartie

Gerade angekommen


Beiträge: 18
Wohnort: Seesen

-doppelte Mail gelöscht-

[ Diese Nachricht wurde geändert von: sam2 am 22 Nov 2004 13:39 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 130992

smartie

Gerade angekommen


Beiträge: 18
Wohnort: Seesen

Hallo Dagobert,

was soll das, begründe doch deine Argumentation?

Als Anlage mal den Schaltplan.

Ach - übrigens, warum soll ich die Kohlen kontrolieren, wenn da keine Spannung ankommt und der Motor - wenn er mal 4N-4H Kontakt hat - normal dreht?!

Als Anlage mal den Schaltplan
Vielleicht kann ihn ja noch wer anders brauchen.

Auch für W 702 W702 und W 710 W710 Suchmaschinenergänzung


Viele Grüße
Andreas



Erklärung von Abkürzungen

BID = 131082

Jürgen288

Inventar



Beiträge: 5121

Hallo Andreas,

Zitat :
Der Kontakt H4-N4 schaltet nicht immer.

Hast Du die Info, dass die Schaltkontakte 2 und 4 Reversierkontakte sind, und diese vom M1/2 -im Waschgang- im 15``-Takt geschaltet werden!

Zitat :
zw. H4 und Steuergerät 1/3 90V

Diese Messung sagt nur aus, dass die Verbindung 1/1 zu 4H i.O. ist.

Zitat :
Bei Kontakt (kommt ab und zu vor, ist aber nach dem Weiterschalten im nächsten Schritt weg) sind es ~20V.
Diese 20v legen dann an H4,2B und 4N an.
Wenn der Kontakt nicht geht, sind an H4 und 2B 90V, aber an 4N dann nix - der ist die Verbindung zu M5/5

Diese Messungen sagen aber nicht viel über die Leitungen und Kohlebürsten Deiner Maschine aus. Der Motor läuft nur im Zusammenspiel der Schaltkontakte 6, 2, 4, der intakten Leitungen und Kohlebürsten ==> ein geschlossener Stromkreis von 1/1 einmal über PGS-Kontakt 4 und nach 15`` von 1/1 über PGS-Kontakt 2. PGS-Kontakte 2 u. 4 schalten beide parallel im Takt.

Zitat :
wenn er mal 4N-4H Kontakt hat - normal dreht?!

Dann ist dieser Kontakt i.O. und eher der 4-4B nicht!
Deutet aber eher auf def. Kohlebürsten hin!
Mache doch mal eine Widerstandsmessung zwischen PGS-Kontakt 4N und 2N, drehe die Trommel dabei und beobachte den Widerstandswert.

Gruss Jürgen

_________________

Alle meine Tipps sind nicht rechtsverbindlich und für Schäden und Folgeschäden übernehme ich keinerlei Haftung.
Ausführung immer auf eigene Gefahr !!
Immer die Sicherheitsvorschriften VDE beachten.

Erklärung von Abkürzungen


Liste 1 MIELE   

      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 | 3 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 
Das Thema ist erledigt und geschlossen. Es kann nicht mehr geantwortet werden !



Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 33 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 2 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 154042894   Heute : 4300    Gestern : 15096    Online : 429        21.9.2020    11:05
19 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 3,16 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,296694040298