Bosch Waschmaschine  WFK 6030/06

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Reparatur - Haushaltsgeräte - nur lesen - Beschreibung: Waschmaschine, Wäschetrockner, Trockner, Geschirrspüler, Microwelle, Bügeleisen, Herd, Elektroherd, Kühlschrank, Rasierer, Spülmaschine, Küchenmaschine und alle anderen Geräte der Haushaltstechnik. READ ONLY!

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Haushaltsgeräte - nur lesen        Reparatur - Haushaltsgeräte - nur lesen : Waschmaschine, Wäschetrockner, Trockner, Geschirrspüler, Microwelle, Bügeleisen, Herd, Elektroherd, Kühlschrank, Rasierer, Spülmaschine, Küchenmaschine und alle anderen Geräte der Haushaltstechnik. READ ONLY!

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      

Autor
Waschmaschine Bosch WFK 6030/06

Fehler gefunden    










BID = 107111

CCNST

Gelegenheitsposter



Beiträge: 63
Wohnort: Deutschland
Zur Homepage von CCNST
 

  


Geräteart : Waschmaschine
Hersteller : Bosch
Gerätetyp : WFK 6030/06
FD - Nummer : 741100267
Typenschild Zeile 1 : M 3803 B000
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo,

beim aktivieren der Heizung der Maschine fliegt der FI Schalter (Maschine roch auch verschmort).
Sichtbar ist nichts, aber ich habe einen Erschluss auf dem gelben Kabel, welches vom Thermostat zum Schaltwerk geht feststellen können.
Kennt jemand diesen Fehler? Wo könnte der Erschluss herrühren? Wie gesagt sichtbar direkt ist nichts.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 107115

chris66

Schreibmaschine



Beiträge: 1039
Wohnort: Purkersdorf/Österreich

Hallo CCNST,

direkt kenn' ich den Fehler auch nicht. Handelt es sich um einen satten Erdschluß mit 0 Ohm oder gibt's da einen meßbaren Widerstandswert?

ciao
chris

 

  

Erklärung von Abkürzungen






BID = 107307

CCNST

Gelegenheitsposter



Beiträge: 63
Wohnort: Deutschland
Zur Homepage von CCNST

Hallo,

es sind so zwischen 20 und 40 Ohm.

Wie baue ich denn bei dieser Maschine das Programmschaltwerk aus, damit ich da unten die Kabel überprüfen kann?

Erklärung von Abkürzungen

BID = 107309

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)

Bezieht sich dieser Wert nur auf die reine Verbindungsleitung?
Sprich: War bei der Messung die Leitung beidseitig abgeklemmt?


_________________
"Das Gerät habe ich vor soundsoviel Jahren bei Ihnen gekauft! Immer ist es gegangen, immer. Aber seit gestern früh geht es plötzlich nicht mehr. Sagen Sie mal, DA STIMMT DOCH WAS NICHT???"

Erklärung von Abkürzungen

BID = 107332

CCNST

Gelegenheitsposter



Beiträge: 63
Wohnort: Deutschland
Zur Homepage von CCNST

Hallo,

war leider nur einsteitig abgeklemmt, weil ich nicht ohne weiteres an den Stecker des Schaltwerkes kam...

Erklärung von Abkürzungen

BID = 107346

röhre

Moderator



Beiträge: 3405
Wohnort: Grenzgebiet NRW-Hessen

Komische Prüferei.
Beide Kabel von der Heizung abmachen und dann die Anschlüße der Heizung gegen das Gehäuse prüfen oder Messen.
Die Kabel zum Schaltwerk außer acht lassen.

röhre

_________________
Es gibt keine dumme Fragen, nur dumme Antworten.
Immer schön die VDE-Vorschriften beachten.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 107356

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)

Ups,
das hatte ich nach der Beschreibung von CCNST schon als geprüft und ausgeschlossen betrachtet.

Aber Du könntest Recht haben, Röhre. So eindeutig war seine Formulierung gar nicht.

Und nur, daß man das sinnvoller- und logischerweise in solchen Fällen zuallererst macht, muß ja nichts heißen...


Also, CCNST, wie verhält es sich:
Isolationswiderstand der der Heizung schon geprüft? Ggf. womit?

Oder Maschine mit beiseitig abgetrennten und isolierten Heizungsanschlüssen probegelaufen?


Unabhängig davon, darf keine Leitung einen so geringen Widerstand gegen das Gehäuse haben (aber das könnte trotzdem an der Heizung gelegen haben - "hintenrum") . War denn der Netzstecker während der Messung ganz sicher draußen?




[ Diese Nachricht wurde geändert von: sam2 am 27 Sep 2004 22:51 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 107366

CCNST

Gelegenheitsposter



Beiträge: 63
Wohnort: Deutschland
Zur Homepage von CCNST

Hallo,

ja der Stecker war draußen.
Natürlich hab ich vorher auch schon mal Heizung & Heizungsrelais abgeklemmt und gemessen.
Und es gab genau das gleiche Problem wie vorher...
Immer der gelbe Draht vorne Erdschluss, an den Heizstäben selber nicht...

Erklärung von Abkürzungen

BID = 107369

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)

Gut.

Aber dann wirst Du wohl nicht umhin kommen, mal sein anderes Ende freizulegen und anzuklemmen, um festzustellen, ob es ein Leitungsschaden ist oder der Erdschluß weiter vorne liegt!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 107371

röhre

Moderator



Beiträge: 3405
Wohnort: Grenzgebiet NRW-Hessen

Also, nicht der Grün-Gelbe, sondern der Gelbe,ja?
Das wird die Fühlerleitung vom Thermostaten sein, die hat eine gelbe Schutzisolierung.
Der Fühler selber hat und kann und darf eine Verbindung zum Gehäuse(Erde) haben.

röhre

_________________
Es gibt keine dumme Fragen, nur dumme Antworten.
Immer schön die VDE-Vorschriften beachten.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 107397

CCNST

Gelegenheitsposter



Beiträge: 63
Wohnort: Deutschland
Zur Homepage von CCNST

Welche natürlich bei angeschalteter Heizung auch noch einen Erschluss hat ist die Schwarz/Grüne, soviel ich gesehen habe geht die aber nur zum Netzanschluss.
Wie kriege ich denn das Schaltwerk aus der Maschine?

Erklärung von Abkürzungen

BID = 107414

CCNST

Gelegenheitsposter



Beiträge: 63
Wohnort: Deutschland
Zur Homepage von CCNST

Nachtrag: Das gelbe Kabel geht von Temperaturwahlschalter zum Schaltwerk.
Würde euch ein Foto helfen?

Erklärung von Abkürzungen

BID = 107475

CCNST

Gelegenheitsposter



Beiträge: 63
Wohnort: Deutschland
Zur Homepage von CCNST

Hallo,

habe gerade gemessen und ca. 180 Ohm Widerstand von den beiden Mittleren Motorpins auf das Gehäuse gemessen...

Erklärung von Abkürzungen

BID = 107476

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)

Na, dann klemme doch mal den Motor ab, aber alles andere wieder an.

Und Testlauf...!


Erklärung von Abkürzungen

BID = 107771

CCNST

Gelegenheitsposter



Beiträge: 63
Wohnort: Deutschland
Zur Homepage von CCNST

Motor durchgeschmort...
Lohnt sich ein Wechsel?

Chris

Erklärung von Abkürzungen


Liste 1 BOSCH    Liste 2 BOSCH   

      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 
Das Thema ist erledigt und geschlossen. Es kann nicht mehr geantwortet werden !



Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 38 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 63 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 142941630   Heute : 15589    Gestern : 14173    Online : 377        23.9.2018    21:07
14 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 4,29 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,142217159271