Siemens Geschirrspüler Spülmaschine  S9GT1S

Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Reparatur - Haushaltsgeräte - nur lesen - Beschreibung: Waschmaschine, Wäschetrockner, Trockner, Geschirrspüler, Microwelle, Bügeleisen, Herd, Elektroherd, Kühlschrank, Rasierer, Spülmaschine, Küchenmaschine und alle anderen Geräte der Haushaltstechnik. READ ONLY!

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 22 7 2024  08:13:42      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Haushaltsgeräte - nur lesen        Reparatur - Haushaltsgeräte - nur lesen : Waschmaschine, Wäschetrockner, Trockner, Geschirrspüler, Microwelle, Bügeleisen, Herd, Elektroherd, Kühlschrank, Rasierer, Spülmaschine, Küchenmaschine und alle anderen Geräte der Haushaltstechnik. READ ONLY!


Autor
Geschirrspüler Siemens S9GT1S

    







BID = 405772

jens.hoerburger

Gerade angekommen


Beiträge: 2
Wohnort: Wien
 

  


Geräteart : Geschirrspüler
Hersteller : Siemens
Gerätetyp : S9GT1S
Kenntnis : Minimale Kentnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo!

Der Ablauf meines Geschirrspülers ist folgender:
- Er spült, was man deutlich hört. Die Restzeit-Anzeige klettert langsam runter. Alles tiptop.
- Bei Restzeit von ca. 6 min hört das Geräusch des mechanischen Spülens auf und er beginnt mit der Trockungsphase.
- Die Restzeit springt JETZT wieder auf ca. 38 min rauf.

WIESO?

Ich dachte ja schon, in meiner Wohnung muss eine Star Trek-artige Störung des Raum-/Zeitverbundes sein, denn wenn ich im Abstand von einer Viertelstunde durch die Küche bin und zufälligerweise die Restzeit im Augenwinkel gesehen habe, war die beim zweiten Mal des öftern höher als beim ersten Mal.

Vorhin hab ich es aber live mitgesehen, wie die Zeit raufspringt, ohne dass eine Raumkrümmung um den Geschirrspüler zu beobachten war!

Ich hab - wie mir befohlen war - hier im Forum zuerst recherchiert. Die einzige Ursache, die ich hier finden konte, waren defekte Steuerung/kaputte Lötstellen bei der Elektronik, die für die Heizung sorgt. Bei mir heizt die Geschirrspülmaschine aber tip top. Andere Möglichkeit: Zuwenig Wasser/verstopfte Zuleitung. Die Maschine ist beim Zeitsprung eh schon mit Wasser vom Klarspülen voll. Ausserdem braucht sie beim Einschalten nur kurz für die Befüllung. Ich leg manchmal nach 1 min noch überraschend aufgetauchtes Geschirr in die bereits eingeschaltene Maschine nach und da ist sie bereits voll.

Zurück zum Zeitsprung:

Vorhin hab ich einfach gleich 1 min nach dem Zeitsprung auf RESET gedrückt. Maschine hat brav abgepumpt und das Geschirr war so heiss, dass man es kaum angreifen konnte. Das Wasser auf dem Geschirr war innerhalb 1 min komplett verdunstet. Die Maschine scheint also vollkommen in Ordnung zu sein.

Wozu also der Zeitsprung eigentlich? Der Trockungsvorgang wiederholt sich schliesslich nicht, da der Zeitsprung sofort nach Spülende statfindet. Weiss die Maschine vorher wirklich nicht, wie lange sie voraussichtlich für den Trockungsvorgang braucht? Reiner Software-Bug?

lg
jens

Erklärung von Abkürzungen

BID = 405783

alexis-007

Schreibmaschine



Beiträge: 1620

 

  

Hallo,
das Gerät berechnet nach dem Klarspülvorgang, wieviel Zeit benötigt wird, um das Geschirr, ohne fremde Eingriffe,im Gerät trocknen zu lassen.

alexis

Erklärung von Abkürzungen

BID = 405786

jens.hoerburger

Gerade angekommen


Beiträge: 2
Wohnort: Wien

Hmmmm, da würde mich aber interessieren, anhand welcher Parameter dies berechnet wird. Braucht das Trocknen des Geschirrs nicht immer gleich lang? Der Verschmutzungsgrad spielt keine Rolle mehr, da es inzw. eh sauber ist und ich auch von der Menge her ist es doch egal: 3 Teller brauchen gleich lange wie 30 Teller, da sie eh alle gleich heiss sind.

Und wieso wurde im gestarteten Programm nur 6 min geplant, die dann (eh immer!) um 30 min auf 36 min verlängert werden? Kann mir keinen Grund vorstellen, wieso die SW-Entwickler nicht gleich immer mit 30 min rechneten, damit die Restzeit während des Spülens zumindest annähernd stimmt. So stimmt sie ja überhaupt nicht, da sie immer um 30 min daneben liegt. (Relativ zur Gesamtdauer ist das sehr viel!)

Daher glaube ich immer noch an einen Software-Bug.

lg Jens

Erklärung von Abkürzungen


Liste 1 SIEMENS    Liste 2 SIEMENS    Liste 3 SIEMENS   

Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 13 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 1 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181699222   Heute : 629    Gestern : 5370    Online : 490        22.7.2024    8:13
1 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 60,00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,0169231891632