Siemens Geschirrspüler Spülmaschine  S9GT1S

Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Reparatur - Haushaltsgeräte - nur lesen - Beschreibung: Waschmaschine, Wäschetrockner, Trockner, Geschirrspüler, Microwelle, Bügeleisen, Herd, Elektroherd, Kühlschrank, Rasierer, Spülmaschine, Küchenmaschine und alle anderen Geräte der Haushaltstechnik. READ ONLY!

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 22 7 2024  06:12:56      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Haushaltsgeräte - nur lesen        Reparatur - Haushaltsgeräte - nur lesen : Waschmaschine, Wäschetrockner, Trockner, Geschirrspüler, Microwelle, Bügeleisen, Herd, Elektroherd, Kühlschrank, Rasierer, Spülmaschine, Küchenmaschine und alle anderen Geräte der Haushaltstechnik. READ ONLY!


Autor
Geschirrspüler Siemens S9GT1S

Fehler gefunden    







BID = 393807

daniel65

Gerade angekommen


Beiträge: 4
Wohnort: Mühlacker
 

  


Geräteart : Geschirrspüler
Hersteller : Siemens
Gerätetyp : S9GT1S
S - Nummer : SE24269/35
FD - Nummer : FD 8110
Kenntnis : Minimale Kentnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer
______________________

Hallo zusammen,

erstmal ein großes Kompliment für dieses Forum und die Helfer hier!

Nun mein aktuelles Problem, für das ich leider beim Suchen noch keine Lösung gefunden habe: Nach dem Ende des Programms bleibt das Wasser unten in der Maschine stehen.
Bevor ich jetzt die Laugenpumpe wechsle oder wechseln lasse, möchte ich erst alles prüfen, was noch geprüft werden kann. Sonst treibe ich vielleicht Aufwand, der das Problem dann doch nicht löst...

Für Eure Tipps bedanke ich mich schon mal im Voraus

Liebe Grüße
Daniel




Erklärung von Abkürzungen

BID = 393836

Ewald4040

Urgestein



Beiträge: 10882
Wohnort: Lünen

 

  

Hallo
Willkommen im Forum
Bevor Du die Pumpe demontierst, überprüf erst das Pumpengehäuse. Es könnte ein Fremdkörper das Flügelrad blockieren. Die Abdeckung des Flügelrad wird gelöst, wenn die Torxschraube herausgedreht ist. Siehe Bild.
Gruß,Ewald




_________________
Bei Arbeiten am Gerät Netzstecker ziehen, Gerät spannunglos machen.
VDE Vorschriften einhalten. Die Verantwortung übernimmt immer die Person, die zuletzt am Gerät gearbeitet hat!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 393915

daniel65

Gerade angekommen


Beiträge: 4
Wohnort: Mühlacker

Hallo Ewald,

danke erst mal für die schnelle Info. Ich hab das jetzt mal aufgemacht. Das Flügelrad läßt sich drehen, allerdings fühlt es sich so an, als ob es an einem Gummiband immer nach ungefähr einer halben Umdrehung "einrastet". Ist das normal oder kann das mein Problem sein?

Danke & liebe Grüße
Daniel

Erklärung von Abkürzungen

BID = 393934

Fröhlich

Schreibmaschine

Beiträge: 2438
Zur Homepage von Fröhlich

Hallo daniel,
das immer etwas Restwasser im Sumpfboden verbleibt, ist Dir schon klar?
Überprüfe einmal den Wasserstand direkt nach Programmende und dann einen Tag später.
Übrigens , es ist normal das die Pumpe etwas zappelt.
Mich macht nur stutzig, daß das Wasser während des Programms scheinbar ohne Probleme abgepumpt wird.

Fröhlich

Erklärung von Abkürzungen

BID = 393938

daniel65

Gerade angekommen


Beiträge: 4
Wohnort: Mühlacker

Hallo,

wenn's nur der Pumpensumpf wäre, hätte ich kein Problem
Leider steht aber unten die ganze Wanne voll, ca 2-3 cm hoch. Wohl grad so, dass es nicht an der Klappe vorne rausläuft.
Das mit 1 Tag warten hatte ich schon: gestern abend Testlauf, Wasser blieb drin. Um an den Pumpenflügel zu kommen, habe ich das heute abend rausgeschöpft
Ob während des Programmlaufs abgepumpt wird, kann ich nicht wirklich beantworten. Ich werde aber heute nochmal das kurze Programm laufen lassen und darauf achten, ob zwischendurch abgepumpt wird.

Oder gibt's eine Möglichkeit, das Abpumpen zu provozieren, ohne eine ganze Spülung abwarten zu müssen?

Danke & Liebe Grüße
Daniel

Erklärung von Abkürzungen

BID = 393943

Fröhlich

Schreibmaschine

Beiträge: 2438
Zur Homepage von Fröhlich

In Deinen Unterlagen müßte die Reset-Funktion beschrieben sein. Diese Anwählen und die Pumpe sollte mindestens für 30 Sek. anlaufen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 393991

Ewald4040

Urgestein



Beiträge: 10882
Wohnort: Lünen

Und bitte die Abdeckung wieder aufsetzen, sonst wird nicht gepumpt. Den Ablaufschlauch vom Syphon nehmen, in den Eimer damit.

_________________
Bei Arbeiten am Gerät Netzstecker ziehen, Gerät spannunglos machen.
VDE Vorschriften einhalten. Die Verantwortung übernimmt immer die Person, die zuletzt am Gerät gearbeitet hat!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 394219

daniel65

Gerade angekommen


Beiträge: 4
Wohnort: Mühlacker

Hallo zusammen,

ich habe alles wieder zusammengebaut und die Maschine resettet. Was da passiert ist weiß ich nicht, jedenfalls hat sie gestern abend ganz normal gespült und abgepumpt. Ob das jetzt ein Versehen war oder alles wieder ok ist, weiß ich noch nicht. Jedenfalls hoffe ich, dass es so bleibt, wie es jetzt ist

Die Pumpe ist es offensichtlich nicht. Ich werde mal weiter beobachten, was die Maschine so treibt.

Bis dahin bedanke ich mich erst mal bei allen, die mir hier Tipps gegeben haben und wünsche Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Neue Jahr.

Liebe Grüße
Daniel

Erklärung von Abkürzungen

BID = 394268

Ewald4040

Urgestein



Beiträge: 10882
Wohnort: Lünen

Vermutlich ist der Obstkern oder etwas anderes beim Öffnen des Pumpendeckel in den Ablauf geschwemmt worden. Es wird am Blockieren der Pumpe gelegen haben, durch den Reset wird das Programm gelöscht und ein 30 sec. langes Abpumpen aktiviert. Bitte schliesse Deinen Thread mit "Fehler gefunden" ab. Ein frohes Weihnachtsfest vom Team wünschen wir Dir.
Ewald4040

_________________
Bei Arbeiten am Gerät Netzstecker ziehen, Gerät spannunglos machen.
VDE Vorschriften einhalten. Die Verantwortung übernimmt immer die Person, die zuletzt am Gerät gearbeitet hat!

Erklärung von Abkürzungen


Liste 1 SIEMENS    Liste 2 SIEMENS    Liste 3 SIEMENS   

Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 
Das Thema ist erledigt und geschlossen. Es kann nicht mehr geantwortet werden !



Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 13 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 1 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181699000   Heute : 407    Gestern : 5370    Online : 440        22.7.2024    6:12
0 Besucher in den letzten 60 Sekunden         ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,0628888607025