Miele Geschirrspüler Spülmaschine  De Luxe G590 SC

Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Reparatur - Haushaltsgeräte - nur lesen - Beschreibung: Waschmaschine, Wäschetrockner, Trockner, Geschirrspüler, Microwelle, Bügeleisen, Herd, Elektroherd, Kühlschrank, Rasierer, Spülmaschine, Küchenmaschine und alle anderen Geräte der Haushaltstechnik. READ ONLY!

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 13 6 2024  19:30:49      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Haushaltsgeräte - nur lesen        Reparatur - Haushaltsgeräte - nur lesen : Waschmaschine, Wäschetrockner, Trockner, Geschirrspüler, Microwelle, Bügeleisen, Herd, Elektroherd, Kühlschrank, Rasierer, Spülmaschine, Küchenmaschine und alle anderen Geräte der Haushaltstechnik. READ ONLY!


Autor
Geschirrspüler Miele De Luxe G590 SC

Fehler gefunden    







BID = 413476

Witterings

Gerade angekommen


Beiträge: 9
Wohnort: Wesel
 

  


Geräteart : Geschirrspüler
Hersteller : Miele
Gerätetyp : De Luxe G590 SC
Kenntnis : Minimale Kentnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo liebes Forum,

nachdem ich Dank eurer Hilfe unseren Herd wieder "flott" machen konnte, hat jetzt unser Miele Geschirrspüler seine Macken.
Problem:
Die Maschine heizt nicht mehr richtig auf, nach Programmablauf ist noch Feuchtigkeit in der Maschine und das Geschirr noch Nass.

Folgende Punkte möchte ich jetzt abarbeiten:
1. Wasserstand prüfen
2. Heizstab auf Durchgang prüfen
3. Druckschalter überprüfen

Mein Problem:
Wie finde ich und komme ich am besten (Zugang) an den Druckschalter, wie sieht dieser aus?
Gibt es darüber irgendwelche Unterlagen?

Für jeden Tipp wäre ich sehr dankbar!!

Gruß
Witterings

Erklärung von Abkürzungen

BID = 413507

DMfaF

Inventar



Beiträge: 6670
Wohnort: 26817 Rhauderfehn

 

  

Moin Witterings!

Gib mal bei der Lupe ( Suche ) Heizungsdruckschalter ein und du wirst eine Menge lesen können. Thema ist schon oft behandelt worden. Erstmal über die Suche probieren und dann bitte fragen.

Solltest Du dann noch Fragen haben, leg los!

Gruß
Bernd

_________________
An alle Hobby-Kundendienstler: Vor Arbeiten am Gerät, Netzstecker ziehen und VDE Vorschriften beachten!! Jeder trägt die Verantwortung für seine ausgeführte Arbeit!!!

Anfragen per Mail oder PN werden nicht beantwortet!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 413627

Gilb

Urgestein



Beiträge: 16262
Wohnort: Gardine (Gardinenhof)
Zur Homepage von Gilb

Ja,

und Suche (mit der Lupe oben links) nach "Heizungsdruckwächter", sowie "Heizungsniveauschalter" oder "Heizungs-Niveauschalter" bringt noch weitere Ergebnisse.

Bei der G 590 SC sitzt er hinter der Sockelverkleidung, etwas rechts von der Mitte.

MfG
der Gib

_________________
Ich bin der Gilb und wohne in Euren Gardinen. Meine Freunde sind Eumel und die Fleckenzwerge.
Hier meine Vorstellung und Spenden-"Hotline" Sponsoren/Werbepartner gesucht!
VORSICHT! Geräte stets spannungslos machen!
Die 5 Sicherheitsregeln
Fragen zu Geräten per PM/PN werden NICHT beantwortet!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 416958

Witterings

Gerade angekommen


Beiträge: 9
Wohnort: Wesel

Hallo,
bin heute dazu gekommen die Maschine zu überprüfen.
Habe den Druckschalter ausgebaut und ihn, sowie den Schlauch gereinigt. War allerdings kaum verschmutzt.
(Druckschalter habe ich natürlich nicht zerlegt).
Eine Blasprobe hat jedoch keinen hörbaren Schaltvorgang ausgelöst.
Nachdem ich alles wieder montiert hatte, liess ich die Maschine im 45°C Kurzprogramm laufen. Der Wasserstand scheint O.K. zu sein. Das Wasser wurde jedoch nicht warm.
Zwischenzeitliches Öffnen ergab den Eindruck, dass eine bestimmte Wärme nur von oben kommen würde.
Habe dann die Wassertemperatur gemessen, das ergab ca. 33°, nachdem die Maschine fast eine Stunde lief.
Ich habe das Programm anschliessend manuell beendet, da es nicht mehr weiterschaltete, da die entsprechende Temperatur nicht erreicht wurde.
Woran kann es jetzt liegen?
Ist der Heizstab defekt?
Würde mich über jeden Tipp freuen!

Gruß Witterings


Erklärung von Abkürzungen

BID = 417007

Gilb

Urgestein



Beiträge: 16262
Wohnort: Gardine (Gardinenhof)
Zur Homepage von Gilb

Hallo Witterings,

der Heizungsniveauschalter sollte schon klicken (umschalten), wenn du hinein pustest!
Er benötigt allerdings etwa 1.500 mbar (1,5 Atü, 1.500 Hektopascal), da kriegst Du ganz schön dicke Backen (Wangen).
Im Verlauf des Wasserzulaufs (ab ca. 30 Sekunden nach Programmstart) kannst Du ihn aber auch schalten hören, wenn er in Ordnung ist.

Ich stimme aber auch zu, dass die Heizleistung etwas schwächlich ist, oder ist die Maschine an Warmwasser angeschlossen?

Hinter der Sockelverkleidung, ganz links, sitzt das Heizungrelais.
Dort sind 4 dicke und 2 dünnere Drähte angesteckt.
Ziehe bitte unbedingt zunächst den Netzstecker und messe dann im niedrigen Ohmbereich (20 oder 200 Ohm am Meßgerät wählen) den Widerstand zwischen den dicken Drähten.
Wenn die Relaiskontaktanschlüsse beschriftet sind, dann brauchen wir nur die Werte zwischen 14 und 24.

Gib uns bitte auch noch die Fabrik.-Nr. (Typenschild oben rechts auf der Tür) und die Nummern des Schaltplans (Nähe Programmschaltwerk) durch.

Mit freundlichen Grüßen
der Gilb

_________________
Ich bin der Gilb und wohne in Euren Gardinen. Meine Freunde sind Eumel und die Fleckenzwerge.
Hier meine Vorstellung und Spenden-"Hotline" Sponsoren/Werbepartner gesucht!
VORSICHT! Geräte stets spannungslos machen!
Die 5 Sicherheitsregeln
Fragen zu Geräten per PM/PN werden NICHT beantwortet!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 417266

Witterings

Gerade angekommen


Beiträge: 9
Wohnort: Wesel

Hallo Gilb,
ich habe die Maschine gestern nochmal laufen lassen und bin der Meinung, dass ich den Druckschalter gehört habe.
Im Kalt-Programm läuft die Maschine auch durch das kompl. Programm.
Die Maschine ist am Kaltwasser angeschlossen.
Ich habe am Relais die Anschlüsse 14 und 24 im Ohmbereich (200 Ohm) gemessen und hatte keinen Ausschlag.
Die Maschine hat folgende Fabrik.-Nr.:G590 SC-I Nr.8527147
Der Schaltplan hat die folgende Nr.:
Teil-Nr.:2353030 And.Std.10 / T.I.21.05709.8

Vielen Dank

Gruß
Witterings


Erklärung von Abkürzungen

BID = 417269

Gilb

Urgestein



Beiträge: 16262
Wohnort: Gardine (Gardinenhof)
Zur Homepage von Gilb

Hallo Witterings,

vielen Dank für die Schaltplan- und Fabrik.-Nummern.

Es besteht noch eine kleine Chance, dass nicht die Heizung defekt ist,
sondern ein Temperaturbegrenzer ausgelöst hat.
Dieser befindet sich, etwas versteckt, hinter dem Heizungsrelais.
Ich lege mal ein (unscharfes) Foto (von unten) dazu.
Mögliche Ursachen siehe zweites Bildchen.

Viel Erfolg,
der Gilb





_________________
Ich bin der Gilb und wohne in Euren Gardinen. Meine Freunde sind Eumel und die Fleckenzwerge.
Hier meine Vorstellung und Spenden-"Hotline" Sponsoren/Werbepartner gesucht!
VORSICHT! Geräte stets spannungslos machen!
Die 5 Sicherheitsregeln
Fragen zu Geräten per PM/PN werden NICHT beantwortet!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 417372

Witterings

Gerade angekommen


Beiträge: 9
Wohnort: Wesel

Hallo Gilb,
vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich denke ich kann die 3 möglichen Ursachen zum Temperaturbegrenzer 1F2 ausschliessen. Ich werde aber nochmal alles zur Sicherheit in dieser Hinsicht überprüfen.
Welche Fehlerquellen blieben denn dann noch übrig?
1. Heizstab defekt?
2. Temperaturbegrenzer defekt?
3. Heizungsrelais defekt?
Kann man das auf diese 3 Punkte zusammenfassen?
Ist das Austauschen des Heizstabes aufwendig und kann man das selbst ausführen?
Wie sollte ich weiter vorgehen?
Gruß Witterings


Erklärung von Abkürzungen

BID = 417405

Gilb

Urgestein



Beiträge: 16262
Wohnort: Gardine (Gardinenhof)
Zur Homepage von Gilb

Hallo Witterings,

hast Du denn schon geprüft, ob der Temperaturbegrenzer überhaupt noch Durchgang hat (Kontakt darin muß geschlossen sein)? (Maschine vorher spannungsfrei machen - Lebensgefahr!!!)
Manche dieser Begrenzer haben einen roten oder blauen Knopf, den man wieder eindrücken kann,
andere müssen im Auslösefall erneuert werden.
Wenn er (wieder) Durchgang hat und Du dennoch zwischen 14 und 24 des Relais unendlichen Widerstand hast (oder höher als 30 Ohm), dann ist die Heizung defekt.
Deren Aus- und Einbau (Miele Baureihe G 570 - 575 - 579 - 580 - 582 - 590) habe ich hier im Forum schon beschrieben, befrage mal die "Suche" (Lupe oben links) oder, wenn Du es nicht findest, wieder mich.

Viel Erfolg, bis später mal,
der Gilb

_________________
Ich bin der Gilb und wohne in Euren Gardinen. Meine Freunde sind Eumel und die Fleckenzwerge.
Hier meine Vorstellung und Spenden-"Hotline" Sponsoren/Werbepartner gesucht!
VORSICHT! Geräte stets spannungslos machen!
Die 5 Sicherheitsregeln
Fragen zu Geräten per PM/PN werden NICHT beantwortet!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 419031

Witterings

Gerade angekommen


Beiträge: 9
Wohnort: Wesel

Hallo Gilb,

ich habe den Temperaturbegrenzer überprüft und er hat Durchgang.
Das heisst doch wohl, dass die Heizung gewechselt werden muss, oder?
Jetzt habe ich in der Suchfunktion nach einer Beschreibung von Aus- bzw. Einbau der Heizung gesucht, aber leider nichts gefunden. Hast Du vielleicht einen Link für mich?

Vielen Dank
Gruß Witterings

Erklärung von Abkürzungen

BID = 419065

Gilb

Urgestein



Beiträge: 16262
Wohnort: Gardine (Gardinenhof)
Zur Homepage von Gilb

Hallo Witterings,

ich hatte ja geschrieben, wie Du feststellen kannst, ob es an der Heizung liegt.

Eine defekte Heizung wird vom Spülraum aus erneuert:
Gerät spannungsfrei machen,
unteren Korb und unteren Sprüharm entnehmen / abmontieren,
die Schraube SW 10 im Heizungsflansch, hinten links am Spülraumboden, ca. 3-4 cm herausdrehen,
dann herunterdrücken, bis der Kopf wieder auf dem Flansch aufliegt.
Die Halterung, weiter vorne im Spülraum, mit einer Kombizange aufbiegen,
den Heizungsflansch mit einem breiten Schlitzschraubendreher vorsichtig (Bodenblech nicht beschädigen) hochhebeln,
die sichtbar werdende schwarze Gummidichtung (ähnlich Thermosflaschenverschluss) nun heraushebeln (Bodenblech
nicht beschädigen!),
"irgendwann" kommt dann die Heizung mit ihren Anschlüssen zum Vorschein,
die Drähte abziehen und gegen Zurückrutschen ins Loch sichern,
neue Heizung genauso (grüngelb an Masse) anschließen und befestigen.
Eine neue 2,7 kW-Heizung für 230 V hat die Miele-Teile-Nr. 2394615 und kostet ca. 70,- €;
die 2,0 kW Ausführung, für Geräte mit 10 A Netzabsicherung, hat die Nr. 2684374 und kostet ca. 80,- €.
Der Nennstrom und/oder die Heizleistung deiner Maschine steht auf dem Typenschild.

MfG
der Gilb

_________________
Ich bin der Gilb und wohne in Euren Gardinen. Meine Freunde sind Eumel und die Fleckenzwerge.
Hier meine Vorstellung und Spenden-"Hotline" Sponsoren/Werbepartner gesucht!
VORSICHT! Geräte stets spannungslos machen!
Die 5 Sicherheitsregeln
Fragen zu Geräten per PM/PN werden NICHT beantwortet!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 419598

Witterings

Gerade angekommen


Beiträge: 9
Wohnort: Wesel

Hallo Gilb,
ich habe eine neue Heizung eingebaut. Der Geschirrspüler arbeitet wieder wie am ersten Tag!
Nochmals vielen Dank für deine Hilfe!!
Das ist wirklich ein ganz tolles Forum, vorallem diese Abteilung.
Schöne Osterfeiertage!
Gruß
Witterings

Erklärung von Abkürzungen


Liste 1 MIELE   

Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 
Das Thema ist erledigt und geschlossen. Es kann nicht mehr geantwortet werden !



Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 15 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 9 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181460203   Heute : 3243    Gestern : 6073    Online : 432        13.6.2024    19:30
4 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 15,00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,0405111312866