Bosch Geschirrspüler Spülmaschine  SGS 4652 / 12

Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Reparatur - Haushaltsgeräte - nur lesen - Beschreibung: Waschmaschine, Wäschetrockner, Trockner, Geschirrspüler, Microwelle, Bügeleisen, Herd, Elektroherd, Kühlschrank, Rasierer, Spülmaschine, Küchenmaschine und alle anderen Geräte der Haushaltstechnik. READ ONLY!

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 17 7 2024  18:49:16      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Haushaltsgeräte - nur lesen        Reparatur - Haushaltsgeräte - nur lesen : Waschmaschine, Wäschetrockner, Trockner, Geschirrspüler, Microwelle, Bügeleisen, Herd, Elektroherd, Kühlschrank, Rasierer, Spülmaschine, Küchenmaschine und alle anderen Geräte der Haushaltstechnik. READ ONLY!

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      


Autor
Geschirrspüler Bosch SGS 4652 / 12

    







BID = 92181

KitchenAid

Gerade angekommen


Beiträge: 11
 

  


Geräteart : Geschirrspüler
Hersteller : Bosch
Gerätetyp : SGS 4652 / 12
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo,

unsere 5 Jahre alte Spülmaschine hat gestern Ihren Dienst versagt.

Es geht die Salz Lampe an und der Punkt in der 7-Segment Anzeige ist ständig an.

Ansonsten läuft nach den starten Wasser ein und wird (falls schon etwas wasser drin ist abgepumpt.

Dann passiert nichts mehr (der obere Balken und der Punkt der Anzeige ist an)....

Das wars.......

Die Pumpe habe ich schon kontrolliert die bewegt sich (und Pumpt ja auch immer kurz ab)

Ach ja Salz ist drin bis zum Anschlag (obwohl die Salzanzeige an ist).

Kenn jemand dieses Fehlerbild??

Gruß

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Admin am 24 Aug 2004 11:22 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 92354

Jürgen288

Inventar



Beiträge: 5121

 

  

Hallo,

Zitat :
Ansonsten läuft nach den starten Wasser ein und wird (falls schon etwas wasser drin ist abgepumpt.Dann passiert nichts mehr

Prüf mal ab, ob (etwas) Wasser in die Bodensicherheitswanne läuft. In der Wanne ist ein Schwimmerschalter -mit Styroporplatte- der den Aquastop und die Laugenpumpe aktiviert.
Sockelblende abnehmen und nachsehen.

Gruss Jürgen



_________________

Alle meine Tipps sind nicht rechtsverbindlich und für Schäden und Folgeschäden übernehme ich keinerlei Haftung.
Ausführung immer auf eigene Gefahr !!
Immer die Sicherheitsvorschriften VDE beachten.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 92403

KitchenAid

Gerade angekommen


Beiträge: 11

Danke für den Tip,

was aber leider nicht.

Wasser war zwar etwas drin, aber daran lag es nicht.

Habe mittlerweile festgestellt, das der Programmstart offensichtlich funktioniert.

Ich habe ersteinmal das ganzw wasser abgepumpt (den besagten schalter gedrückt) und dann nochmal nei gestartet.

Das Wasser läuft in den Tank und wenn der voll ist öffnet ein Ventil und das Wasser läuft in den "Waschraum".

Das Ventil brummt noch einige Zeit und dann ist ruhe. Eigentlich müsste dann die Pumpe zum umwälzen des Wassers anlaufen aber nichts passiert... (ist ganz ruhig also auch kein Motor oder Ventil was klemmt.

Insbesondere der Punkt in der 7 segment Anzeige macht mich stuzig. das ist bestimmt eine Fehlermeldung aber in der Bedienungsanleitung steht nichts. Ausserdem ist ja die Salzlampe auch an.


Gruß

Erklärung von Abkürzungen

BID = 92463

Jürgen288

Inventar



Beiträge: 5121


Zitat :
Das Wasser läuft in den Tank und wenn der voll ist öffnet ein Ventil und das Wasser läuft in den "Waschraum".

Wie ist dann der Wasserstand über dem Bodenfeinsieb?
Der Stand sollte 2-3cm sein.




_________________

Alle meine Tipps sind nicht rechtsverbindlich und für Schäden und Folgeschäden übernehme ich keinerlei Haftung.
Ausführung immer auf eigene Gefahr !!
Immer die Sicherheitsvorschriften VDE beachten.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 92475

KitchenAid

Gerade angekommen


Beiträge: 11

Ja ist so ca. 2-3 cm.

Wenn ich mich jetzt recht erinnere ist nach dem ersten starten (alles Wasser vorher abgepumpt) wenig oder kein Wasser über dem Bodensieb. Wenn ich das Programm abbreche und nochmal starte dann steht ca. 2-3 cm hoch das Wasser. Danach wie gesagt Stille....


Es die Pumpe läuft auch nur, wenn ich das Programm abbreche und dann nochmal starte. Dann läuft natürlich nochmal wasser rein ohne das vorher abgepumpt wird.


Erklärung von Abkürzungen

BID = 92482

Jürgen288

Inventar



Beiträge: 5121


Zitat :
Wenn ich mich jetzt recht erinnere ist nach dem ersten starten (alles Wasser vorher abgepumpt) wenig oder kein Wasser über dem Bodensieb.

Reinige den dicken schwarzen Gummischlauch, der von der Unterseite der Wassertasche zum Sumpfboden führt. Linke Seitenwand und Sockelblende abnehmen. Mit einer Flaschenbürste wurde es im Thread schon erfolgreich gereinigt.

_________________

Alle meine Tipps sind nicht rechtsverbindlich und für Schäden und Folgeschäden übernehme ich keinerlei Haftung.
Ausführung immer auf eigene Gefahr !!
Immer die Sicherheitsvorschriften VDE beachten.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 92483

KitchenAid

Gerade angekommen


Beiträge: 11

Danke für den Tip.

Morgen mehr ob es geklappt hat...

Erklärung von Abkürzungen

BID = 93019

KitchenAid

Gerade angekommen


Beiträge: 11

Das war nix.

Der Wasserschlauch ist bei der Maschine durchsichtig und war nicht verstopft. Habe ihnt trotzdem gereinigt.

Jetzt läuft das Wasser etwas besser in die Maschine(hat aber vorher auch funktioniert), aber sonst keine Änderung.

Ich habe es übrigens nochmals überprüft der Wasserstand ist ok so 2-3 cm über dem sieb.

Eigentlich müsste nach dem einlaufen die Umwälzpumpe starten und ds GEschirr kalt vorreinigen aber alles bleibt ruhig.

Die Motor ist auch nicht fest, ich kann den Rotor drehen.

Nochmal die Eigenart von aussen zu sehen:

In der Statusanzeige leuchtet der Dezimalpunkt, das ist nicht normal ausserdem ist die Salz Lampe an obwohl genug salz drin ist.

Kann evt. die Steuerung defekt sein?

Gruß

Erklärung von Abkürzungen

BID = 93242

Jürgen288

Inventar



Beiträge: 5121


Zitat :
Wenn ich mich jetzt recht erinnere ist nach dem ersten starten (alles Wasser vorher abgepumpt) wenig oder kein Wasser über dem Bodensieb. Wenn ich das Programm abbreche und nochmal starte dann steht ca. 2-3 cm hoch das Wasser. Danach wie gesagt Stille....

Beobachte mal nach dem Start den Ablauf an der linken Wassertasche.
Nach dem Start und dem Abpumpen startet das Befüllen und dann Entleeren der Wassertasche in den Spülraum. Dann sollte die Wassertasche noch zweimal befüllt und entleert werden.
Hat die Maschine an der linken Seitenwand -unten- einen kleinen blauen Hebel, der einen Mikroschalter betätigt?






_________________

Alle meine Tipps sind nicht rechtsverbindlich und für Schäden und Folgeschäden übernehme ich keinerlei Haftung.
Ausführung immer auf eigene Gefahr !!
Immer die Sicherheitsvorschriften VDE beachten.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 93265

KitchenAid

Gerade angekommen


Beiträge: 11

Hallo,

also der Behälter wird nur einmal gefüllt, aber wärend des Entleerens läuft weiter Wasser ein(aus der Wasserleitung).

Ich denke das Du mit dem blauen hebel die Membran meinst, die feststellt, ob der Tank voll ist und das Ventil öffnet. Das funktioniert alles. Mein Eindruck ist, das der Befüllvorgang ordentlich abläuft, habe ihn mir aber vorher nie so genau angeschaut.

Ist ja eigentlich auch genug Wasser drin...

Noch ne Idee?

[ Diese Nachricht wurde geändert von: KitchenAid am 20 Aug 2004  8:53 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 93357

Jürgen288

Inventar



Beiträge: 5121


Zitat :
Ich denke das Du mit dem blauen hebel die Membran meinst

Ist Deine Maschine -linke Seite- so aufgebaut wie auf dem eingestellten Bild?




_________________

Alle meine Tipps sind nicht rechtsverbindlich und für Schäden und Folgeschäden übernehme ich keinerlei Haftung.
Ausführung immer auf eigene Gefahr !!
Immer die Sicherheitsvorschriften VDE beachten.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 93362

KitchenAid

Gerade angekommen


Beiträge: 11

Genau so sieht sie aus.

Und wenn ich richtig verstanden habe ist der vermeintlich schwarze Schlauch hier zu sehen (es ist der durchsichtige (sieht auf dem Bild eher Weiss aus) in der rechten unteren Ecke)

Gruß

Erklärung von Abkürzungen

BID = 93368

Jerry

Schriftsteller

Beiträge: 828
Wohnort: Gera

Hallo,

ohne Gewähr: Elektronik defekt.

Hatte schon mehrere Bosch Spüler mit ähnlichen Fehlern (Wassereinlauf zu kurz, Umwälzpumpe schaltet nicht zu - immer in Verbindung mit "wirren" Anzeigen am Display).

Nach Tausch der Elektronik liefen die Geräte wieder.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 93371

KitchenAid

Gerade angekommen


Beiträge: 11

Hallo,

gefällt mir nicht die Antwort...

Aber trotzdem Danke!!!

Wo ist denn die Steuerung?

Oben hinter der Bedienblende??

Wie bekomme ich die denn fachgerecht ab?
Bei meinen bisherigen Versuchen habe ich es von vorne versucht also die Blende nach vorn abziehen. soweit ich gesehn habe ist keine Schraube beteiligt aber das Ding hängt an zwei Halterungen rechts und links vom Griff.
Hab noch nicht begriffen wie ich diese Halterungen löse ohne das die Plastikhalterungen dauerhaft leiden..


Gruß


Erklärung von Abkürzungen

BID = 93529

Jerry

Schriftsteller

Beiträge: 828
Wohnort: Gera

Hallo,

ja, die Steuerung sitzt hinter der Bedienblende. Wenn ich mich richtig erinnere, müßte da links und rechts eine Schraube sitzen, danach wird die Abdeckung nur noch von Rastnasen gehalten und kann nach vorn abgezogen werden.

Erklärung von Abkürzungen


Liste 1 BOSCH    Liste 2 BOSCH   

      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 15 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 21 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181677570   Heute : 3892    Gestern : 5332    Online : 459        17.7.2024    18:49
8 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 7,50 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,0440738201141