Bauknecht Geschirrspüler Spülmaschine  GSF 4630

Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Reparatur - Haushaltsgeräte - nur lesen - Beschreibung: Waschmaschine, Wäschetrockner, Trockner, Geschirrspüler, Microwelle, Bügeleisen, Herd, Elektroherd, Kühlschrank, Rasierer, Spülmaschine, Küchenmaschine und alle anderen Geräte der Haushaltstechnik. READ ONLY!

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 16 7 2024  01:14:59      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Haushaltsgeräte - nur lesen        Reparatur - Haushaltsgeräte - nur lesen : Waschmaschine, Wäschetrockner, Trockner, Geschirrspüler, Microwelle, Bügeleisen, Herd, Elektroherd, Kühlschrank, Rasierer, Spülmaschine, Küchenmaschine und alle anderen Geräte der Haushaltstechnik. READ ONLY!

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      


Autor
Geschirrspüler Bauknecht GSF 4630

    







BID = 463346

jjturbo

Gerade angekommen


Beiträge: 13
 

  


Geräteart : Geschirrspüler
Hersteller : Bauknecht
Gerätetyp : GSF 4630
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter
______________________

Moin Forum,

ich habe hier einen defekten Geschirrspüler Bauknecht GSF 4630.

Man hört wie er das Wasser aus der Maschine abpumpt, wenn das Wasser komplett abgepumpt wurde läuft die Pumpe noch ein paar Minuten im Leerlauf, dann schaltet sie ab und die Lampe "Start" im Bedienfeld blinkt.

Ich habe dann einfach mal mit einem Eimer etwas Wasser in die Maschine gekippt, nach zwei oder drei Versuchen hat sie dann aufgehört abzupumpen und mit dem Zulauf von Frischwasser begonnen und den Spülvorgang ganz normal durchlaufen lassen.

Das ganze hat jetzt zwei oder drei mal funktioniert, aber jetzt zieht der Trick nicht mehr. Ich hatte gehofft, daß sie sich wieder bekriegt...

Der Fehler ist aufgetreten, nachdem wir aus dem Urlaub zurückgekehrt sind, die Maschine hat zwei Wochen stillgestanden.

Wie in einem anderen Thread beschrieben habe ich diesen Membranschalter unter der Maschine gereinigt (Eigentlich war er gar nicht verschmutzt), wenn man die Membran vorsichtig betätigt hört man den Mikroschalter im Inneren schalten. Der Schwimmerschalter antwort bei Betätigung ebenfalls mit einem deutlichen KLICK.

Hat jemand eine Idee, was man noch prüfen könnte?
Ich bin gelernter Energieanlagenelektroniker, mit einem Meßgerät weiß ich also umzugehen.

Schon mal ein Danke im voraus,

jjturbo

Erklärung von Abkürzungen

BID = 463362

DMfaF

Inventar



Beiträge: 6670
Wohnort: 26817 Rhauderfehn

 

  

Moin und willkommen im Forum!

Bitte beachten:

Wie steht schon am Anfang vom Hausgeräteforum:

Ohne Gerätedaten läuft nichts mehr!

Bitte lesen:
https://forum.electronicwerkstatt.d......html

Gruß
Bernd


_________________
An alle Hobby-Kundendienstler: Vor Arbeiten am Gerät, Netzstecker ziehen und VDE Vorschriften beachten!! Jeder trägt die Verantwortung für seine ausgeführte Arbeit!!!

Anfragen per Mail oder PN werden nicht beantwortet!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 463367

jjturbo

Gerade angekommen


Beiträge: 13

Also ich habe das Gerät jetzt drei mal gedreht und gewendet, ein Typenschild konnte ich allerdings nirgendwo sehen.
Unten auf dem Sockelblech ist ein weißer Aufkleber von ca. 40mmx80mm, da ist aber nicht zu erkennen, daß jemals etwas darauf gestanden haben könnte.
Die Platte, die mal oben auf dem Gerät war habe ich leider nicht mehr, es sitzt unter einer Arbeitsplatte, da haben wir damals die obere Platte entsorgt.
Wo sitzt denn das Typenschild gewöhnlich?
Sind diese Angaben denn unbedingt erforderlich? Wenn ja, woher könnte ich diese Infos bekommen, wenn das Typenschild nicht mehr auffindbar ist?

Erklärung von Abkürzungen

BID = 463374

DMfaF

Inventar



Beiträge: 6670
Wohnort: 26817 Rhauderfehn

das Typenschild sitzt etweder in der Türe oder hat noch einen zusätzlichen Aufkleber auf der Rückseite. Ohne Typenschild genau zu helfen ist wie wenn Du mit Deinem Auto in deine Werkstatt gehst. Es geht, ist aber seeehr schwierig.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 463379

jjturbo

Gerade angekommen


Beiträge: 13

Ok, an der inneren Kante der Tür habe ich ein Typenschild gefunden:
Bauknecht GSF 4630 WS
Typ NBKL

Daneben sitzt noch ein Aufkleber mit der Beschriftung "Service" und zwei Barcodes drauf:
8646 630 01010
und rechts daneben
33 9640 005009

Erklärung von Abkürzungen

BID = 463389

DMfaF

Inventar



Beiträge: 6670
Wohnort: 26817 Rhauderfehn

Jetzt haben wir es und ein Bauknecht Spezialist kann sich um Dein Problem richtig kümmern.

Gruß
Bernd

Erklärung von Abkürzungen

BID = 463402

alexis-007

Schreibmaschine



Beiträge: 1620

Hallo,

Membranschalter wechseln. Als Elektroniker weißt Du ja, daß geringste Übergangswiderstände auf Kontakten von elektromechanischen Bauteilen, verheehrend bei der elektronischen Auswertung wirken können. Genau das scheint hier der Fall zu sein. Bitte den Membranschalter komplett wechseln. Und nicht nur den Microschalter.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 464995

jjturbo

Gerade angekommen


Beiträge: 13

Ja! Das war es!
*freu*

D A N K E

Erklärung von Abkürzungen

BID = 466996

jjturbo

Gerade angekommen


Beiträge: 13

...zu früh gefreut...
Der Fehler tritt jetzt wieder auf.
Er versucht Wasser abzupumpen, nach ein paar Minuten hört er dann auf und die Start-Lampe blinkt...

Hat noch jemand eine Idee?

Erklärung von Abkürzungen

BID = 466998

DMfaF

Inventar



Beiträge: 6670
Wohnort: 26817 Rhauderfehn

Jo! Mach mal den Eimertest. Ist hier im Forum beschrieben! Ergebniss hier einstellen!

Gruß
Bernd

_________________
An alle Hobby-Kundendienstler: Vor Arbeiten am Gerät, Netzstecker ziehen und VDE Vorschriften beachten!! Jeder trägt die Verantwortung für seine ausgeführte Arbeit!!!

Anfragen per Mail oder PN werden nicht beantwortet!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 467082

jjturbo

Gerade angekommen


Beiträge: 13

Also laut Eimertest dürften etwa 24l/min. aus dem Schlauch kommen

Erklärung von Abkürzungen

BID = 467167

alexis-007

Schreibmaschine



Beiträge: 1620


Zitat :
Ja! Das war es!
*freu*

D A N K E


Was hast Du denn gemacht?

Erklärung von Abkürzungen

BID = 467224

jjturbo

Gerade angekommen


Beiträge: 13

Ich hatte den Membranschalter gewechselt und dann ausprobiert. Funktionierte tadellos.

Auf einmal der gleiche Fehler wieder: Fängt an abzupumpen, nach ein paar Minuten Fehlerblinken der Start-Lampe.
Wenn man vorher etwas Wasser in die Maschine schüttet, hört man, wie es abgepumpt wird.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 467265

alexis-007

Schreibmaschine



Beiträge: 1620

Fehlerspeicher abfragen:

Gerät ausschalten,
Startknopf gedrückt halten und Programm ECO 50° einschalten.Wenn Startleuchte blinkt, Startknopf los lassen. Was wird angezeigt?

Erklärung von Abkürzungen

BID = 467272

jjturbo

Gerade angekommen


Beiträge: 13

Also ausschalten, "Start" und "Eco50°" gedrückt halten und dann einschalten?

Erklärung von Abkürzungen


Liste 1 BAUKNECHT    Liste 2 BAUKNECHT    Liste 3 BAUKNECHT    Liste 4 BAUKNECHT   

      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 15 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 0 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181668482   Heute : 127    Gestern : 5388    Online : 771        16.7.2024    1:14
0 Besucher in den letzten 60 Sekunden         ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,05610704422