Beko KüSchr cch 4860

Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Reparatur - Haushaltsgeräte - nur lesen - Beschreibung: Waschmaschine, Wäschetrockner, Trockner, Geschirrspüler, Microwelle, Bügeleisen, Herd, Elektroherd, Kühlschrank, Rasierer, Spülmaschine, Küchenmaschine und alle anderen Geräte der Haushaltstechnik. READ ONLY!

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 17 7 2024  18:46:58      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Haushaltsgeräte - nur lesen        Reparatur - Haushaltsgeräte - nur lesen : Waschmaschine, Wäschetrockner, Trockner, Geschirrspüler, Microwelle, Bügeleisen, Herd, Elektroherd, Kühlschrank, Rasierer, Spülmaschine, Küchenmaschine und alle anderen Geräte der Haushaltstechnik. READ ONLY!


Autor
KüSchr Beko cch 4860

    







BID = 437322

cyrusmaximus

Gerade angekommen


Beiträge: 2
Wohnort: Berlin
 

  


Geräteart : Kühlschrank
Hersteller : Beko
Gerätetyp : cch 4860
S - Nummer : ay100557
Kenntnis : Minimale Kentnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo,

wir haben da ein Problem mit unserer o.g. Kühl- und Gefrierkombi was sich wie folgt darstellt:

- Kühlfach auf z. Zt.18°
- Tiefkühler auf z. Zt. nur -8°
- Kompressor scheint zu laufen und ist ziemlich warm (man kann gerade noch so anfassen)
- es "plätschert" von hinten
- die Leitungen an der Hinterseite sind kalt bzw. ohne nennenswerte Erwärmung
- Kühlmittelpfütze ist nicht zu erkennen
- die Kontrolllampen vom Kompressor und ein/aus an der Gerätefront leuchten nicht mehr (haben sie aber auch schon vorher nicht gemacht)

Wir hatten diese Problem schonmal - danach hatte sich der Kühlschrank aber wieder "gefangen". Das lässt auf einen Wackelkontakt schließen; das aber ohne Fremdeinwirkung? Komisch!

Könnte das Problem evtl. am Thermostat liegen? Es gehen ja Leitungen vom Thermostat zu den beiden "defekten" Lämpchen. Ich möcte mir blos mal den Expertenrat holen bevor ich einen neuen Thermostaten hole - wir müssen z. Zt. ein wenig sparen.

Ich hoffe, dass Ihr mir/uns helfen könnt. Die Suchfunktion hier im Forum habe ich auch schon genutzt - ohne Erfolg für mich.

Danke schonmal im Voraus und Grüße aus Berlin.

*GanzDollHoff,DassIchKeinenNeuenKühlschrankKaufenMuss*

Erklärung von Abkürzungen

BID = 437332

DMfaF

Inventar



Beiträge: 6670
Wohnort: 26817 Rhauderfehn

 

  

Moin und willkommen im Forum!

Ich kenne dieses Gerät zwar nicht, aber Deiner Fehlerbeschreibung nach dürfte ein Kühlmittelverlust vorliegen ( es muß nicht immer eine Pfütze erkennbar sein ). Eine Reperatur dürfte sich in der Nähe von einem neuen KS befinden.

Gruß
Bernd

_________________
An alle Hobby-Kundendienstler: Vor Arbeiten am Gerät, Netzstecker ziehen und VDE Vorschriften beachten!! Jeder trägt die Verantwortung für seine ausgeführte Arbeit!!!

Anfragen per Mail oder PN werden nicht beantwortet!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 437333

cyrusmaximus

Gerade angekommen


Beiträge: 2
Wohnort: Berlin

Hallo Bernd,

vielen Dank für deine Antwort.

Du meinst also, dass das Auffüllen mit maximal 150 g des Kältemittels R134a ca. 300 - 400,- € kostet?

Gruß aus Berlin

Erklärung von Abkürzungen

BID = 437350

Gunslinger

Gesprächig



Beiträge: 177
Wohnort: Herne

hallo erstmal,

eigentlich ist der kompressor die ursache für dieses verhalten
(türk elektrik kein kommentar), motor,trockner,verbinder,kältemittel und 2 stunden arbeit. damit klärt sich der preis.

_________________
Murphys Law
Alles, was zusammengesetzt wurde, fällt früher oder später auseinander.
1. Alles fällt früher auseinander.
2. Es sucht sich den ungünstigsten Zeitpunkt dazu aus.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 437904

Rasmus01

Neu hier



Beiträge: 40
Wohnort: Köln



Zitat :
cyrusmaximus hat am 18 Jun 2007 00:18 geschrieben :

- Kompressor scheint zu laufen und ist ziemlich warm (man kann gerade noch so anfassen)
- es "plätschert" von hinten
- die Leitungen an der Hinterseite sind kalt bzw. ohne nennenswerte Erwärmung


beschreib mal das plätschern genauer!
kommt es aus dem kompressor oder aus den leitungen?

wenn es aus den rohren kommt und mehr wie eine "kaffeemaschine" klingt, dann ist wohl ein Leck im Kühlkreislauf dafür verantwortlich (=> luft im system)
ein leises plätschern ist bei einigen Kompressoren durch die Schleuderöl-Schmierung normal

Aber die Sympthome klingen nach Kältemittel-Verlust (heißer Kompressor im Dauerbetrieb)

Das R134a wäre ja nichtmal das teuerste, aber wenn du noch denkst das der Monteur erstmal ankommen muss, dann muss er an dem Kreislauf ein Serviceventil anbringen (ist zu 99% nicht dran! ), das alte KM absaugen, ein Vakuum ziehen (dauert länger), neues KM einfüllen und wahrscheinlich noch einen neuen Trockner einlöten, das läppert sich schnell

wenn du jetzt nich gerade total der Freak bist dann heißt das für deinen Kühlschrank


ciao

rasmus

Erklärung von Abkürzungen

BID = 438057

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)

BEKO eben.
Aber billich mußte es sein...

Wie alt ist denn das Gerät?

Erklärung von Abkürzungen

BID = 438155

Gunslinger

Gesprächig



Beiträge: 177
Wohnort: Herne

seriennummer ist vom januar 1999

_________________
Murphys Law
Alles, was zusammengesetzt wurde, fällt früher oder später auseinander.
1. Alles fällt früher auseinander.
2. Es sucht sich den ungünstigsten Zeitpunkt dazu aus.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 438156

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)

Danke.
Na, dann hat er sein Geld doch schon reichlich verdient!
Sooo lange hätte er wohl gar nicht halten sollen...

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 15 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 21 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181677556   Heute : 3878    Gestern : 5332    Online : 610        17.7.2024    18:46
6 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 10.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0209159851074