AEG KüSchr Santo 1700i

Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Reparatur - Haushaltsgeräte - nur lesen - Beschreibung: Waschmaschine, Wäschetrockner, Trockner, Geschirrspüler, Microwelle, Bügeleisen, Herd, Elektroherd, Kühlschrank, Rasierer, Spülmaschine, Küchenmaschine und alle anderen Geräte der Haushaltstechnik. READ ONLY!

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 16 7 2024  02:43:26      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Haushaltsgeräte - nur lesen        Reparatur - Haushaltsgeräte - nur lesen : Waschmaschine, Wäschetrockner, Trockner, Geschirrspüler, Microwelle, Bügeleisen, Herd, Elektroherd, Kühlschrank, Rasierer, Spülmaschine, Küchenmaschine und alle anderen Geräte der Haushaltstechnik. READ ONLY!

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      


Autor
KüSchr AEG Santo 1700i

Fehler gefunden    







BID = 87184

Sam78

Gerade angekommen


Beiträge: 8
 

  


Geräteart : Kühlschrank
Hersteller : AEG
Gerätetyp : Santo 1700i
FD - Nummer : F 100235001
Typenschild Zeile 1 : E-Nr. 621 370 009
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hi Leute,

habe an meinem Kühlschrank das Thermostat gewechselt, da dieser sich nach dem abschalten und reinigen des Kühlschranks nicht mehr einschalten lies. Jetzt habe ich ein Problem, jetzt schaltet er nicht mehr ab. Habe den Regler auf 1 gestellt, aber er kühlt wie verrückt, schaltet aber nicht ab. Das Thermostat ist neu aus dem Zubehöhr. Der Verkäufer meint ich hätte das evtl. falsch angeschlossen. Das glaub ich aber nicht, ist genau so angeschlossen wie der alte. Wie kann ich den jetzt prüfen, ob das Thermostat funzt? Aufgefallen ist mir ausserdem, das der Kühlraum im unteren Bereich viel Kälter ist als im oberen. Vieleicht dich was anderes kaputt???

Sam78

Erklärung von Abkürzungen

BID = 87189

chris66

Schreibmaschine



Beiträge: 1039
Wohnort: Purkersdorf/Österreich

 

  

Hallo Sam!

Hast Du ein neues Original-Thermostat eingebaut oder irgendein anderes Thermostat (was nicht heißen muß, daß es schlechter wäre!)?

Erklärung von Abkürzungen

BID = 87192

Sam78

Gerade angekommen


Beiträge: 8

Hallo Chris66

habe eins aus einem Ersatzteilgeschäft gekauft. Ist von Ranco K59-H1313-002 Der Typ meinte das sei für AEG Geräte! Das olle Teil hat mich 40€ gekostet

Sam78

Habe das Thermostat wieder eingebaut und der Kühlschrank läuft jetzt schon fast eine Std. Er wird auch kalt, aber die ganze Rückwand "schneit" zu!!!

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Sam78 am 30 Jul 2004 10:15 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 87204

chris66

Schreibmaschine



Beiträge: 1039
Wohnort: Purkersdorf/Österreich

Hallo Sam78,

wenn's ein anders Thermostat ist, was macht Dich dann so sicher, daß Du's "genauso angeschlossen hast wie das alte"?

Hast Du möglicherweise vielleicht eins für einen Tiefkühler gekriegt?

Steck den Kühlschrank einmal ab und miß am Thermostat durch, ob der überhaupt schaltet, wenn Du den Regler von 1 auf max. drehst! Theoretisch kannst Du auch was hören (ein leises "Klick")!

Und dass es im Kühlraum unten kälter ist als oben, liegt üblicherweise daran, dass warme Luft aufsteigt und demzufolge die kältere Luft nach unten drückt. Nach diesem Prinzip bleiben ja auch die Kühltruhen im Supermarkt kalt, die, obwohl oben offen, immer ihre Kälte behalten, weil die ja nicht "rausfallen" kann!

ciao
chris

ciao
chris

Erklärung von Abkürzungen

BID = 87364

Sam78

Gerade angekommen


Beiträge: 8

Ok,

das ich den Thermostat falsch angeschlossen haben kann, wollte ich ja auch nicht völlig abstreiten , deshalb habe ich den Verkaüfer (der macht auch solche Reparaturen), auch ausgefragt! Aber das Thermostat, hat 3 Anschlussklemmen + Erde(grün/gelb). Diese sind nummeriert, genau wie das alte 3, 4 und 6! Klemmen 6 + 4 schalten den Motor klemme 3 ist fürs Licht.

Habe das neue Thermostat mal für ne Std. ins Eisfach gelegt und dann gemessen. Klemme 4 gegen 6 hatte kein Durchgang. Ca. 2-3Min später macht es klick und da war dann Durchgang! Also funzt das Teil doch oder. Der Thermostat ist laut Aussage des Verkäufers für Kühlschränke ohne Eisfach, da ich erst auch dachte er hätte mir vieleicht ein falsches gegeben! Ich würde jetzt mal schätzen, das da was anderes kaputt ist!

Sam78

Erklärung von Abkürzungen

BID = 87390

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)

Hallu Du,

ja, das Teil funzt prinzipiell, aber das sagt, so wie Du es versucht hast, noch nichts über die tatsächlichen Schalttemperaturen aus!

Wird denn der Kompressor abgeschaltet, wenn Du den Regler über die Raste ganz in Aus-Stellung drehst?

Wenn ja, dann kann es nur an dem Thermostat liegen.

Hattest Du denn das Kapillarrohr korrekt verlegt und den Fühler gut befestigt?


Gruß,
sam2


PS:
Wer vergreift sich da an meinem Nickname...?



_________________
"Das Gerät habe ich vor soundsoviel Jahren bei Ihnen gekauft! Immer ist es gegangen, immer. Aber seit gestern früh geht es plötzlich nicht mehr. Sagen Sie mal, DA STIMMT DOCH WAS NICHT???"

Erklärung von Abkürzungen

BID = 87513

Sam78

Gerade angekommen


Beiträge: 8

@sam2 Der Kompressor schaltet ab, wenn ich an dem Schalter auf 0 stelle!
Das Kapillarrohr habe ich wieder an die gleiche Stelle verlegt. Ist extra so ne Plastikkappe, wo das Ende erst reingebogen werden muss. Das Teil wird dann mit einer Schraube festgemacht.

Habe mir jetzt ein anderen Kühlschrank geliehen! Der steht jetzt auf 2. Habe den Schalter da jetzt nochmal reingelegt und diesen auf 1 gestellt. Nach ein paar Std. habe ich dann mal gemessen. Hatte noch Durchgang, also würde der Kompressor laufen. Denke jetzt, es liegt an dem neuen Thermostat. Werde am Montag noch mal mit dem Typen sprechen, der soll mir ein anderen geben! Auf dem neuen Thermostat steht was von +3 bis -28,5 Grad drauf. Habe den Typ darauf angesprochen, weil ich mein, das ist zu kalt für den Kühlschrank, aber der meint das sei so richtig, für ein Gefrierschrank müsse das bis -35Grad gehen. Stimmt das? Mir erscheint das echt zu hoch (kalt)!

PS. Sam ist immer schon mein Nick gewesen, meißtens ist der aber vergeben, also habe ich mein Baujahr noch dran gehangen

Sam78

Erklärung von Abkürzungen

BID = 87517

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)

Hallo Namensvetter,

dann liegt es definitiv am Thermostaten und an nichts anderem!


Da hast Du aber nicht besonders gut mitgedacht, als der gute Mann Dir diesen Unsinn erzählt hat, oder...?

Wie hoch ist denn die Temperatur, welche man üblicherweise in einem Kühlschrank zu haben pflegt???

Na also, und was fällt uns jetzt auf?
Daß diese außerhalb des Bereichs dieses Thermostats liegt!

Er ist also wohl zwar in Ordnung, aber schlicht ungeeignet für Dein Gerät!

Umtauschen, mit dem passenden Thermostaten wirds dann auch wieder gehen.


Gruß,
sam2

P.S. Und den Anschiß für diesen "Fachmann" nicht vergessen...

Erklärung von Abkürzungen

BID = 87529

MAGIER

Neu hier



Beiträge: 21
Wohnort: HOF

hi
Das Thermostat das du bekommen hast ist für einen Kühlschrank mit 3Stern Gefrierfach Hast du so einen.
Bei einen Getränkekühler also ohne Gefrierfach ist es nicht geeignet und schaltet nicht ab also Dauerlauf.
Sprüh den Fühler mit Kältespray vorn an und schau ob dein KS abschaltet.Wenn du am Verdampfer wo dein Fuhler befestigt ist nur Schnee und kein Eis hast, dann ist dein KS-System defekt.Wie alt ist der KS.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 87532

Sam78

Gerade angekommen


Beiträge: 8

@ sam2 Bin kein Fachmann, der Typ hat mir ein Thermostat für einen Gerfierschrank gezeigt, wo halt bis -35Grad draufsteht. Das die Zahl nicht stimmen kann, habe ich mir ja auch gedacht, deshalb bin ich ja wieder hin!

@ MAGIER nein so einen habe ich nicht. Ist nur ein Kühlschrank, ohne kleines Eisfach oder so.
Am Verdampfer, bildet sich nach einigen STD Dauerbetrieb Schnee. Wie gesagt, dann ist der Kühlschrank aber auch kalt. Wenn das Kühlsystem kaputt ist, kann es dann sein, daß das Thermostat deshalb nicht abschaltet?

Sam78

Erklärung von Abkürzungen

BID = 87643

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)

Ist schon gut, ich hab halt gedacht, daß das auch einem Laien hätte auffallen müssen. War wohl zusehr dem Fachwissen verhaftet...

Also:
Nachdem nun offenbar auch der MAGIER unsere Auffassung stützt, suche bitte nicht weiter nach vermeintlichen Fehlern im Kühlsystem. Da ist sehr wahrscheinlich alles in bester Ordnung.
Und den Thermostat hast Du ja bereits bezahlt (ziemlich teuer noch dazu - das nächstemal sowas beim örtlichen Kälteanlagenbauer holen!), also tausche ihn eben um!

Und dann harren wir alle gespannt der Erfolgsmeldung!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 87668

MAGIER

Neu hier



Beiträge: 21
Wohnort: HOF

HALLO Sam 78
Dein Kühlschrank hat Kältemittel verloren das sagt mir deine Feststellung Schnee am Verdampfer nach langer LAUFZEIT.Das heißt REP Kältekreislauf =Schrott da sehr teuer.LEIDER.
Kurzer Lehrgang an Sam 2
Ein KS muss nach ca 2 Min Laufzeit bereits Reifbildung zeigen am Verdampfer
Dieser KS erreicht im Dauerlauf um die 0 Grad am Verdampfer deswegen nur Schnee und kein Eis
Im Dauerlauf erreicht er die Normalthemperatur von ca
6-8 Grad + im Innenraum.
Da sein Schrank ein Getränke oder Nurkühler ohne Gefrierfach ist braucht sein Thermostat eine Abschalttemperatur von mindestens 3 Grad minus die er aber nicht erreicht.Immer gemessen am Fühlerbefestigungspunkt.
Sein Thermostat war auch falsch.Richtig wär gewesen
der Service Thermostat VC 110 von Ranco KS Getänkekühler
PS:Bei einen KS sind gleichlange Laufzeiten und Standzeiten
noch normal, besser die Laufzeiten sind kürzer.Säm 2 ich hoffe du hast etwas dazu gelernt, dann freue ich mich.
Es grüßt euch MAGIER

Erklärung von Abkürzungen

BID = 87710

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)

Na, dann warten wir mal ab, was der 78er Kollege sagt, wenn der passende Thermostat drin ist...

Erklärung von Abkürzungen

BID = 87716

röhre

Inventar



Beiträge: 3405
Wohnort: Grenzgebiet NRW-Hessen

Hallo Magier,
da muß ich widersprechen.
Im Dauerlauf erreicht ein KS 0 Grad.
Zu Deinem Vorschlag, Thermostat VC110, liegst Du auch nicht richtig.
Richtig wäre ein VI109.
Ks ohne Gefr.-Fach, meist der K59H1300, entspricht dem K59H1303
Was die AEG Schränke angeht, kann ich nur ein Orig.-Thermostaten empfehlen.
Es stimmt allerdings auch Deine Behauptung, der eingebaute Regler ist nicht für diesen Schrank geeignet.

gruß
röhre

_________________
Es gibt keine dumme Fragen, nur dumme Antworten.
Immer schön die VDE-Vorschriften beachten.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 87847

MAGIER

Neu hier



Beiträge: 21
Wohnort: HOF

HI Röhre
Es mag ja sein das der VI 109 für diesen AEG Schrank besser
geeignet ist.Im Außendienst kann man halt nicht alle Typen
mitführen.Beim SERVICE Thermostat VC110 gabs bei mir noch nie Probleme.Hatte auch KS mit weit unter 0 Grad im Dauerlauf. Gruß MAGIER


Erklärung von Abkürzungen


Liste 1 AEG    Liste 2 AEG    Liste 3 AEG    Liste 4 AEG    Liste 5 AEG    Liste 6 AEG   

      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 
Das Thema ist erledigt und geschlossen. Es kann nicht mehr geantwortet werden !



Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 15 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 0 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181668599   Heute : 244    Gestern : 5388    Online : 381        16.7.2024    2:43
1 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 60,00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,0622091293335