AEG Kühlschrank Kühltruhe  / Privileg Senator 228l Gefrierschrank

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Reparatur - Haushaltsgeräte - nur lesen - Beschreibung: Waschmaschine, Wäschetrockner, Trockner, Geschirrspüler, Microwelle, Bügeleisen, Herd, Elektroherd, Kühlschrank, Rasierer, Spülmaschine, Küchenmaschine und alle anderen Geräte der Haushaltstechnik. READ ONLY!

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Haushaltsgeräte - nur lesen        Reparatur - Haushaltsgeräte - nur lesen : Waschmaschine, Wäschetrockner, Trockner, Geschirrspüler, Microwelle, Bügeleisen, Herd, Elektroherd, Kühlschrank, Rasierer, Spülmaschine, Küchenmaschine und alle anderen Geräte der Haushaltstechnik. READ ONLY!

Autor
Kühlschrank AEG / Privileg Senator 228l Gefrierschrank

Fehler gefunden    










BID = 439369

Jwatec

Gerade angekommen


Beiträge: 6
Wohnort: 42799 Leichlingen, Hoelverscheid 9
Zur Homepage von Jwatec
 

  


Geräteart : Kühlschrank
Hersteller : AEG / Privileg
Gerätetyp : Senator 228l Gefrierschrank
S - Nummer : 1
FD - Nummer : 2
Typenschild Zeile 1 : 3
Typenschild Zeile 2 : 4
Typenschild Zeile 3 : 5
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo zusammen,

habe ein großes Problem mit meinem Gefrierschrank. Die Temperatur steigt an, obwohl der Kompressor im Dauerlauf ist. Habe ihn abgetaut und mitten in den Raum (Keller) gestellt. Nach 24 eingeschaltet kühlte er erstmal wieder ganz normal und der Thermostat schaltete auch ordnungsgemäß ab. Nach ca. 2-3 Tagen fing er wieder an warm zu werden. Der Kompressor war bei ca 90°C, aber am Eingang der Kühlrippen hinten war die Temperatur nur ca. 35 °C.
Ich habe den Verdacht, daß Kühlmittel (Pentan E600a) verschwunden ist.
Kann mir jemand den Verdacht bestätigen oder hat jemand noch eine andere Idee? An so einem Gefrierschrank ist ja eigentlich nix dran!
Gibt es die Möglichkeit, Kühlmittel nachzufüllen, oder muss der Gefrierschrank ins Nirwana???

Vielen dank im voraus für eure Infos.

Gruß, Jwatec

_________________
Der PC hilft uns Probleme zu lösen, die wir ohne ihn gar nicht hätten.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 439402

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)

 

  

Hallo Jwatec,

1) willkommen im Forum

2) ja, das kann sein

3) falls es so ist, bitte den Raum gut belüften und Zündquellen Fernhalten (auch das Gerät nicht mehr anschließen), da das Kältemittel im gasförmigen Zustand mit Luft ein explosionsfähiges Gemisch bilden kann!

4) "nix dran" kann ich nicht nachvollziehen

5) wie alt ist das Gerät?

und vor allem:

6) ohne die Erzeugnisnummern (siehe Typenschild) geht NICHTS!


Gruß,
sam2

_________________
"Das Gerät habe ich vor soundsoviel Jahren bei Ihnen gekauft! Immer ist es gegangen, immer. Aber seit gestern früh geht es plötzlich nicht mehr. Sagen Sie mal, DA STIMMT DOCH WAS NICHT???"

Erklärung von Abkürzungen






BID = 439422

Rasmus01

Neu hier



Beiträge: 40
Wohnort: Köln

fassen wir mal zusammen:

kühlt er am anfang, nach der langen Pause, wieder ganz normal auf die -18°C runter?

und danach nach einiger zeit geht nichts mehr?

kompressor wird heiß, vorher kühlt er aber noch

gewagte diagnose : feuchtigkeit im system, kapillarrohr friert nach einiger zeit zu

gegen einen KM-Mangel spricht das er erst schnell kalt wird!

paar daten mehr wären gut!

ps: mit pentan meinst du sicher die schäumung, das kältemittel ist (iso)BUTAN


Erklärung von Abkürzungen

BID = 439721

Jwatec

Gerade angekommen


Beiträge: 6
Wohnort: 42799 Leichlingen, Hoelverscheid 9
Zur Homepage von Jwatec

Hallo Sam2 und Rasmus01,

erstmal Danke für die schnellen Antworten. Erstmal zu Sam2:

zu 4.: Mit nix dran meine ich, daß außer einem Thermostat und einem Kompressor nur ein bisschen Elektronik für den Piepser, ein Ein/Ausschalter und ein Superfrostschalter, der den Thermostat überbrückt weiter nix dran ist, was kaputt gehen kann. Na ja außer halt so'n bisschen Kühlkreislauf, der Kummer macht.

zu 5.: Der Gefrierschrank müsste so ca. 13 Jahre alt sein.
zu 6.: Es stehtr ÖKO Sparmeister drauf.
Privileg Nr. 3993 Typ 73EBA02AA, Bestell-Nr. 006.685-2, Inhalt 262/228 Liter, Kühlleistung 25kg / 24h. Kältemittel R600a 240V 110W.
Eine E-Nummer hat er nicht, nur eine Fertigungsnummer: 104203111
Das ist so ziemlich alles, was das Typenschild sagt.

@ Rasmus01:
Ja erkühlt nach dem Abtauen in ca. 2 Stunden auf minus 18°C. Nach ca. 2 Tagen (!) fängt die Temperatur dann relativ schnell an zu steigen und erreicht dann 5°C Plus, eventuell auch mehr. Ich habe ihn dann ausgeschaltet.
Wie gesagt, der Kompressor läuft dabei im Dauerlauf, aber er scheint nichts zu pumpen, da am Eingang der rückseitigen Kühlschlange ja eigentlich die Temperatur recht hoch sein müsste.

Kühlmittel ist R600a. Wikipedia meint auch I-Butan C4-H10 . Pentan C5-H10 wird aber wohl auch als Kältemittel verwendet, laut Wiki. Hinter der Kühlschlange steht jedenfalls in riesen Buchstaben über die gesamte Kühlschrankbreite "PENTAN". Ob damit die PU-Ausschäumung gemeint ist???
So, mehr kann ich nun auch nicht dazu schreiben. Wenn Wasser im Kühlmittel ist, muss man den Kühlkreislauf ja auch öffnen. Ich denke, das sich das wohl nicht lohnt. Wenn Kühlmittel fehlt, hat der Kreislauf wohl irgendwo ein Leck und das Spiel fängt nach kurzer Zeit von neuem an. Auf Dichtheit prüfen ist wohl aussichtslos, da so kleine Lecks schwer zu finden sind.
Bleibt wohl nur der Gang zum Händler und einen neuen kaufen.

Was würden mir die Fachleute denn raten? Lieber einen billigen von was weiß ich was, oder besser Siemens, Bosch, Miele, Liebherr und Konsorten. Die greifen sich aber direkt das doppelte ab. Danke schonmal im voraus für die Tips.

Falls ich nicht direkt antworten sollte, bin ab morgen mittag übers Wochenende weg.

Viele Grüße, Jwatec.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 439751

Tommi 05

Schreibmaschine



Beiträge: 2590
Wohnort: Thüringen

Hallo Jwatec!
Dein Gerät wurde damals vor vielen Jahren noch bei AEG hergestellt und war ein ordentliches Gerät was ja auch über die Jahre seinen Dienst ordentlich getan hat.Nun ist der Zeitpunkt der gekommen.Eine Reparatur oder Reparaturversuch ist einfach unsinnig und jeder Techniker, der so etwas macht, ist m.EA. unseriös.
Eine Empfehlung für ein neues Gerät zu geben, ist aus meiner Erfahrung heraus schwierig.Sicher sind die Geräte von Liebherr in meinen Augen immer noch 1. Wahl ( sonst würde Miele die ja nicht zukaufen ).Auch die BSHG Geräte machen noch einen soliden Eindruck,obwohl die nicht bei Bosch oder Siemens gefertigt werden.Aber das größte Problem ist, daß keins der Geräte wieder so lange halten wird, wie Dein jetziges.Also mach Dir selbst Gedanken ob billig oder etwas besser.


Tommi

_________________
VDE und Sicherheitsvorschriften beachten!Und nicht alles versuchen selbst zu reparieren.Es gibt auch seriöse Firmen und nicht nur die aus dem TV.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 439773

Jwatec

Gerade angekommen


Beiträge: 6
Wohnort: 42799 Leichlingen, Hoelverscheid 9
Zur Homepage von Jwatec

Hallo Tommi 05,

ich hab's befürchtet, aber es hätte ja sein können.....
Dabei hat er doch bis zuletzt so schön gekühlt!

Danke nochmal für eure Info's,
jetzt muss ich mir wohl was neues zulegen....

Vielleicht bringt der Thermostat ja noch was bei ebay
.

Gruß, Jwatec.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 439926

Rasmus01

Neu hier



Beiträge: 40
Wohnort: Köln

hey...!

also ich würd auch sagen, das wär jetzt alles mit einer größeren OP verbunden..also lass es lieber und kauf dir nen neuen

ob jetzt billig oder teuer da kann ich nichts zu sagen, ich hab keine große erfahrung mit der quali-entwicklung der weißen ware

ich weiß nur : meine Ma hatte seitdem ich denken kann einen liebherr-kühli in der küche, TK & NK, 2 kompressoren, BJ 78 (weiß ich mittlerweile ) .....der wurde aus "umweltgründen" ausgemustert und durch einen "premiere"-high-end-billig-schrank ersetzt.... der hat genau 2,5 jahre gehalten....dann durfte ich nen neuen kompressor ausm schrott besorgen und heile machen ...

..der alte liebherr steht heute noch als backup im keller...und läuft wenn er soll tadellos.....
energetisch vllt ne katastrophe aber quali wie sie sein sollte

auf den charme der 70´ & 80´s


übrigens : pentan heißt das das zeug mit pentan (genauer cyclo-pentan) aufgeschäumt is ...im kreislauf is trimethyl-methan => iso-butan

Erklärung von Abkürzungen

BID = 440468

Jwatec

Gerade angekommen


Beiträge: 6
Wohnort: 42799 Leichlingen, Hoelverscheid 9
Zur Homepage von Jwatec

Hallo zusammen,

danke nochhmal für die Infos. Werde jetzt mal nach 'nem neuen Gefrierschrank gucken , denn bald kommt der BoFrost-Mann.

Grüße, Jwatec

Erklärung von Abkürzungen


Liste 1 AEG    Liste 2 AEG    Liste 3 AEG    Liste 4 AEG    Liste 5 AEG    Liste 6 AEG   

Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 
Das Thema ist erledigt und geschlossen. Es kann nicht mehr geantwortet werden !



Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 31 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 4 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 167890777   Heute : 1726    Gestern : 19865    Online : 375        8.8.2022    5:27
4 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 15,00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,04922914505