Miele Kaffee CVA 620-1

Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Reparatur - Haushaltsgeräte - nur lesen - Beschreibung: Waschmaschine, Wäschetrockner, Trockner, Geschirrspüler, Microwelle, Bügeleisen, Herd, Elektroherd, Kühlschrank, Rasierer, Spülmaschine, Küchenmaschine und alle anderen Geräte der Haushaltstechnik. READ ONLY!

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 13 6 2024  02:46:21      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Haushaltsgeräte - nur lesen        Reparatur - Haushaltsgeräte - nur lesen : Waschmaschine, Wäschetrockner, Trockner, Geschirrspüler, Microwelle, Bügeleisen, Herd, Elektroherd, Kühlschrank, Rasierer, Spülmaschine, Küchenmaschine und alle anderen Geräte der Haushaltstechnik. READ ONLY!


Autor
Kaffee Miele CVA 620-1

    







BID = 462735

rifflsee

Gerade angekommen


Beiträge: 2
Wohnort: Haldenwang
 

  


Geräteart : Kaffeemaschine
Hersteller : Miele
Gerätetyp : CVA 620-1
S - Nummer : Fabr.Nr. 13/54122715
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter, Gerätetester (VDE 0701/0702), Phasenprüfer, Duspol
______________________

Hallo Leute,

habe ein Problem mit den Kaffeeautomaten,
nachdem er während der Garantiezeit 4 mal zum richten in der Werkstatt war immer Wasser im Gehäuse und nicht in den Tassen,
wurde im Januar 2005 ein neues Kaffee und Dampfsystem eingebaut
bis vor 2 Wochen konnte man alle Funktionen nutzen, jetzt tritt folgendes Problem auf es kann keine Milch mehr aufgeschäumt werden,
am Anfang kommt noch etwas Dampf doch dann läuft das Wasser unten in die Auffangwanne ,
bei der Kaffeezubereitung wird die Menge des Kaffee in den Tassen immer kleiner da auch da Wasser unten in die Auffangwanne läuft,
Im Gerät selbst ist kein Wasseraustritt zu sehen .
Gerät ist erst entkalkt und gereinigt worden ( ca. 20 Tassen danach ausgeschenkt )
Kann mir einer weiterhelfen ?

Danke !

Erklärung von Abkürzungen

BID = 462921

prinz.

Moderator

Beiträge: 8924
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  

 

  

Hallo
Mit entkalken und reinigen wirst du nicht weiter kommen.
Gerät muß zerlegt werden und die Verstopfung beseitigt werden, gerne lösen sich beim entkalken Blocken die dann die Öffnungen verstopfen, es kann auch an den Ventielen liegen das die nicht mehr richtig öffnen.
MfG



_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken

Erklärung von Abkürzungen

BID = 463167

rifflsee

Gerade angekommen


Beiträge: 2
Wohnort: Haldenwang

CVA 620 die Zweite,


danke für deine Hinweise,
habe die Maschine auch schon weiter zerlegt , das Ventil am Austritt des Heizsystems scheint dicht zu sein denn dort kommt kein Wasser raus,
ich habe jetzt den Weg des Wasser zurück verfolgt und vermute das ein Bauteil undicht ist únd zwar unterhalb der Pumpe ? rotes Einbauteil , von dort geht nochmal ein Schlauch weg , der das Wasser unterhalb der Brüheinheit einleitet, gibt es irgend wo im Netz einen Übersichtsplan Bauteilplan wo die einzelnen Bauteile eingezeichnet sind, habe bisher nichts gefunden .
Elektrisch kann ich mir ganz gut weiterhelfen nur die Wege des Dampfes , Wassers sind mir noch nicht ganz klar .
Für weitere Hinweise wäre ich sehr dankbar .

Tom

Erklärung von Abkürzungen

BID = 463241

prinz.

Moderator

Beiträge: 8924
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  

Moin
Nen Übersichtsplan wirst du im Netz nicht finden.
Was für ein rotes Teil meinst du? - An der Pumpe gibt es ne Sicherheitsbaugruppe aber die ist nicht rot?
Mach mal ein Foto.
MfG


_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken

Erklärung von Abkürzungen


Liste 1 MIELE   

Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 15 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 0 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181457162   Heute : 194    Gestern : 6073    Online : 209        13.6.2024    2:46
3 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 20,00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,0430760383606