Zanussi Geschirrspüler Spülmaschine  ID 6245

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Reparatur - Haushaltsgeräte - nur lesen - Beschreibung: Waschmaschine, Wäschetrockner, Trockner, Geschirrspüler, Microwelle, Bügeleisen, Herd, Elektroherd, Kühlschrank, Rasierer, Spülmaschine, Küchenmaschine und alle anderen Geräte der Haushaltstechnik. READ ONLY!

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Haushaltsgeräte - nur lesen        Reparatur - Haushaltsgeräte - nur lesen : Waschmaschine, Wäschetrockner, Trockner, Geschirrspüler, Microwelle, Bügeleisen, Herd, Elektroherd, Kühlschrank, Rasierer, Spülmaschine, Küchenmaschine und alle anderen Geräte der Haushaltstechnik. READ ONLY!

Autor
Geschirrspüler Zanussi ID 6245

Fehler gefunden    










BID = 439618

Biederer

Gerade angekommen


Beiträge: 3
Wohnort: Sünching
 

  


Geräteart : Geschirrspüler
Hersteller : Zanussi
Gerätetyp : ID 6245
S - Nummer : 81100639
Typenschild Zeile 1 : Prod.Nr. 911821068
Typenschild Zeile 2 : Type 91182-1A
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter, Gerätetester (VDE 0701/0702), Phasenprüfer, Duspol
______________________

Hallo,

kann mir jemand mit meinem Geschirrspüler helfen?

Das Magnetventil läßt kein Wasser in das Gerät obwohl es mit 230V angesteuert wird.

Nach dem tauschen des Magnetventils klappte es beim ersten Versuch und der Spüler bekam Wasser. Nach dem 2. Versuch das selbe Problem wieder.

An das Magnetventil geht noch ein kleiner Schlauch die eine Art Membran steuert, dieser ist verbunden mit dem Filterstoff. Was hat es damit aufsicht?


Ich hatte das Magnetventil zuletzt ausgebaut und ausprobiert, durch keines der beiden (altes und neues) lief Wasser beim ansteuern mit 230V. Ein saugen oder blasen in den vorher beschriebenen kleinen Schlauch bewirkt ebenfalls nichts.

Das Sieb und der Schlauch sind natürlich in Ordnung.


Vielen Dank schon mal,

Gruß
Biederer

Erklärung von Abkürzungen

BID = 439623

alexis_machine

Gerade angekommen


Beiträge: 8
Wohnort: Waiblingen

Hi Biederer,

wollte dich nur auf meinen Thread etwas weiter unten hinweisen:

https://forum.electronicwerkstatt.d......html

Ich habe ein ähnliches (im Grunde das gleiche ???) Problem bei dem gleichen Gerätetyp; habe zwar das Magnetventil noch nicht getauscht, vermute aber auch das mein Problem wo anders liegt und das Ventil genau das macht, wofür es gedacht ist.

Nur so zur Info, wir können uns ja auf dem Laufenden halten ...

Gruß
Alex



 

  

Erklärung von Abkürzungen






BID = 439660

Biederer

Gerade angekommen


Beiträge: 3
Wohnort: Sünching

An das Magnetventil geht noch ein kleiner Schlauch die eine Art Membran steuert, dieser ist verbunden mit dem Filterstoff. Was hat es damit aufsicht?


--- Es sollte natürlich heißen der Schlauch geht an den Filtertopf.


Kann mir jemand sagen was der Schlauch bewirkt? Is es eine 2. Abschaltung wenn das Gerät zuviel Wasser ins innere bekommt?


Erklärung von Abkürzungen

BID = 439841

Ewald4040

Moderator



Beiträge: 10882
Wohnort: Lünen

Auch, den der Schlauch komprimiert Luft und das pneumatische Ventil wird zugemacht. Das Abpumpverhalten sollte zuerst geprüft werden. Wenn nicht zügig und komplett abgepumpt wird, schaltet im zeitlichen Wasserzulauf der Druckwächter nicht. Dann kommt es zu einem erhöhten Wasserstand und das Ventil wird geschaltet. Zweite Möglichkeit: Die Universalpumpe (Umwälzen/Abpumpen) hat abgescherrte Flügelräder. Dann wird nicht genügend abgepumpt.

_________________
Bei Arbeiten am Gerät Netzstecker ziehen, Gerät spannunglos machen.
VDE Vorschriften einhalten. Die Verantwortung übernimmt immer die Person, die zuletzt am Gerät gearbeitet hat!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 439865

alexis_machine

Gerade angekommen


Beiträge: 8
Wohnort: Waiblingen

Hi Biederer,

Info: bei mir hat eine erneute, gründliche Reinigung des Niveausystems geholfen, meinen Thread habe ich ja oben bereits verlinkt ...

Viel Erfolg beim reparieren!

Gruß
Alex

Erklärung von Abkürzungen

BID = 439899

Biederer

Gerade angekommen


Beiträge: 3
Wohnort: Sünching

Hallo,

Danke schon mal,
das Abpumpen funktioniert einwandfrei, es läuft auch kein Wasser in den Spüler wenn der Siebtopf komplett leer ist.

Demnach müßte das Magnetventil doch auf alle Fälle Wasser abgeben wenn der kleine Schlauch nicht dran ist. Dies ist jedoch auch nicht der Fall. Versteh di Sache immer noch nicht so recht.

Ich spiele inzwischen mit dem Gedanken die knapp 10 Jahre alte Maschine gegen eine neue zu ersetzen.


Gruß

Biederer

Erklärung von Abkürzungen

BID = 439945

Ewald4040

Moderator



Beiträge: 10882
Wohnort: Lünen

Bevor Du das Gerät entsorgst, mach folgendes:
Am Siebtopf befindet sich ein Plastikglocke. Mittig die Schraube lösen und die Glocke abnehmen. Jetzt siehst Du zwei blaue Saugheberrohre und ein dünnes Standrohr. Die beiden Saugheber herausziehen und gründlich reinigen. Heisses Wasser oder Druckluft durch die Heberröhrchen. Auch sehr wichtig ist die Reinigung der Luftfalle (das Gehäuse der Saugheber) . Ebenso muss der gekrümmte Schlauch gereinigt werden. Der Schlauch sitzt zwischen Ablaufpumpengehäuse und Saughebergehäuse(Luftfalle). Von unten oder der rechten Seite gelangst Du an den Schlauch, der beim Abpumpen die Luftfalle leersaugt. Versuch es erst mit den Saugheber,n.

_________________
Bei Arbeiten am Gerät Netzstecker ziehen, Gerät spannunglos machen.
VDE Vorschriften einhalten. Die Verantwortung übernimmt immer die Person, die zuletzt am Gerät gearbeitet hat!

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 
Das Thema ist erledigt und geschlossen. Es kann nicht mehr geantwortet werden !



Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 37 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 24 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 142451108   Heute : 12764    Gestern : 14521    Online : 258        20.8.2018    21:06
23 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 2.61 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.150337934494