Siemens Geschirrspüler Spülmaschine  Topline

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Reparatur - Haushaltsgeräte - nur lesen - Beschreibung: Waschmaschine, Wäschetrockner, Trockner, Geschirrspüler, Microwelle, Bügeleisen, Herd, Elektroherd, Kühlschrank, Rasierer, Spülmaschine, Küchenmaschine und alle anderen Geräte der Haushaltstechnik. READ ONLY!

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Haushaltsgeräte - nur lesen        Reparatur - Haushaltsgeräte - nur lesen : Waschmaschine, Wäschetrockner, Trockner, Geschirrspüler, Microwelle, Bügeleisen, Herd, Elektroherd, Kühlschrank, Rasierer, Spülmaschine, Küchenmaschine und alle anderen Geräte der Haushaltstechnik. READ ONLY!

Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 )      

Autor
Geschirrspüler Siemens Topline

    










BID = 403736

knut999

Gerade angekommen


Beiträge: 13
 

  


Vielen Dank Tommy,

wie baue ich denn das Magnetventil aus. Ich habe mal bei Siemens geschaut und man bekommt das nur als Komplettpaket mit den Anschlüssen. Wie bekomme ich das alte denn ab ?
Sind die Verbindungen gesteckt und man kann es abziehen oder wie baue ich das am besten aus.
Das ist nämlich das erste mal das ich mich an die Reparatur einer Spülmaschine begebe. Habe zwar technisches Verständnis aber ich möchte beim Ausbau nichts kaputt machen

Gruß Andreas

P.S. Kann man in diesem Forum auch nach gebrauchten Ersatzteilen fragen denn das Magnetventil kostet ca. 40 Euro + Versand. Und nur zum Testen ob es daran liegt ist da viel Geld. Vielleicht hat das ja noch jemand und kann es mir verkaufen ?

Erklärung von Abkürzungen

BID = 405453

knut999

Gerade angekommen


Beiträge: 13

Ich habe jetzt ein neues Einlaufventil für die recht Wassertasche eingebaut in der Hoffnung das damit der Fehler beseitigt ist. Aber leider ist dem doch nicht so. Das Ventil funktioniert. Es öffnet und schließt. (bei laufendem Betrieb sichtbar)
Das Problem bleibt weiterhin bestehen das das Programmschaltwerk nicht weiter läuft. Ich habe jetzt mal ganz genau beobachtet wann es stehen bleibt. Nämlich genau dann wenn das Ventil des Aquastops den Wasserzulauf schließt. Und das passiert eben je nach verwendetem Programms bis zu 7 mal (bei 70 Grad).
Ich bin mit meinem Latein jetzt am Ende und weis nicht mehr wo ich suchen soll.
Vielleicht hat ja noch jemand in diesem Forum eine Idee wo ich nach dem Fehler suchen könnte. Alle Tipps und Möglichkeiten die ich bis jetzt bekommen habe führten alle nicht weiter.

Gruß Andreas

 

  

Erklärung von Abkürzungen






BID = 405490

Ewald4040

Moderator



Beiträge: 10882
Wohnort: Lünen

Hallo Andreas
Wird die Umwälzpumpe angesteuert? In dem Schaltschritt des Wassereinlaufs müsste die Umwälzpumpe anlaufen. Hast Du den Kabelbaum in der Innentür mal geprüft? Es ist schon vorgekommen, das im Bereich der Bottichschürze in der Ummantelung des Kabelbaum ein Kabel gebrochen war.

_________________
Bei Arbeiten am Gerät Netzstecker ziehen, Gerät spannunglos machen.
VDE Vorschriften einhalten. Die Verantwortung übernimmt immer die Person, die zuletzt am Gerät gearbeitet hat!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 405524

knut999

Gerade angekommen


Beiträge: 13

Hallo Ewald,
die Umwälzpumpe wird definitiv angesteuert aber erst dann wenn ich das Programm manuell ein kleines Stück weiterlaufen lasse. Dann wird der Pumpensumpf gefüllt um die Spülmaschine läuft ganz normal bis zum nächsten Stop.
Wir kann ich denn die Kabel am besten überprüfen bzw. an welchem Kabel kommt den der Impuls ans Schaltwerk weiterzulaufen.
Ewald ich glaube du bist meine letzte Rettung ansonsten kapituliere ich und gebe es auf.

Gruß Andreas

Erklärung von Abkürzungen

BID = 405621

Ewald4040

Moderator



Beiträge: 10882
Wohnort: Lünen

Nimm doch die Vortür ab, sind sechs Schrauben. Dann siehst Du den Kabelbaum, der unterhalb des Schaltwerk in der Tür liegt. Der Baum geht nach unten in die Bodengruppe. Meist gibt es Bruch an der Bottichkrempe, durch Bewegung und Druck. Wenn nichts zu sehen ist, zieh jedes Kabel vorsichtig lang, es kann auch in der Isolierung ein Bruch versteckt sein. Der Baum ist an der Krempe durch eine Schutzisolierung verstärkt, dort genau nachschauen.

_________________
Bei Arbeiten am Gerät Netzstecker ziehen, Gerät spannunglos machen.
VDE Vorschriften einhalten. Die Verantwortung übernimmt immer die Person, die zuletzt am Gerät gearbeitet hat!

Erklärung von Abkürzungen


Liste 1 SIEMENS    Liste 2 SIEMENS    Liste 3 SIEMENS   

Vorherige Seite      
Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 35 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 6 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 143640071   Heute : 993    Gestern : 14408    Online : 186        14.11.2018    4:54
1 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 60,00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
In 333 Sekunden wird ein Backup gestartet. Bitte beenden Sie alle Eingaben. Das Forum wird dann für 10 Minuten abgeschaltet !
0,182465791702