Constructa Geschirrspüler Spülmaschine  S6R22C

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Reparatur - Haushaltsgeräte - nur lesen - Beschreibung: Waschmaschine, Wäschetrockner, Trockner, Geschirrspüler, Microwelle, Bügeleisen, Herd, Elektroherd, Kühlschrank, Rasierer, Spülmaschine, Küchenmaschine und alle anderen Geräte der Haushaltstechnik. READ ONLY!

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Haushaltsgeräte - nur lesen        Reparatur - Haushaltsgeräte - nur lesen : Waschmaschine, Wäschetrockner, Trockner, Geschirrspüler, Microwelle, Bügeleisen, Herd, Elektroherd, Kühlschrank, Rasierer, Spülmaschine, Küchenmaschine und alle anderen Geräte der Haushaltstechnik. READ ONLY!

Autor
Geschirrspüler Constructa S6R22C

Fehler gefunden    










BID = 203666

Jürgen288

Moderator



Beiträge: 5134
 

  



Quote:
Was bedeutet dieser Plastikschlauch?

Hat mit dem Wasserzulauf über die Wassertasche zu tun.
Wenn es hier ein "Stau" gibt, schaltet die Druckdose im Aquastop ebenfalls den Zulauf ab.


_________________

Alle meine Tipps sind nicht rechtsverbindlich und für Schäden und Folgeschäden übernehme ich keinerlei Haftung.
Ausführung immer auf eigene Gefahr !!
Immer die Sicherheitsvorschriften VDE beachten.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 203720

Hack E. Peter

Neu hier


Avatar auf
fremdem Server !
Hochladen oder
per Mail an Admin

Beiträge: 35
Wohnort: Neuss


Hallo zusammen,

habe noch mal die Suche aktiviert und habe folgendes im Forum gefunden:
https://forum.electronicwerkstatt.d.....78218
Das dort beschriebene Problem klingt erst einmal identisch, aber wieso funktioniert die Maschine nach Austausch des Magnetventils im Aquastopp (war in dem Thread vom AS-Magnetventil die Rede??) wieder?
Das AS-Magnetventil funktioniert doch bis zum Klarspülvorgang!
Frage dazu:
Gehe ich richtig in der Annahme, dass erst für den Klarspülvorgang enthärtetes Wasser verwendet wird, also die Anforderungsbedingungen für den Wasserzulauf unterschiedlich sind?
Nach einer intensiven Befragung meiner Frau stellte sich nämlich zudem heraus, dass das Geschirr nach dem Spülvorgang fleckig ist und einen Schleier hat und das umso mehr wenn die Salzvorratskammer vollständig mit Salz gefüllt ist.

Vielleicht lässt sich damit die Fehlersuche im Vorfeld konkretisieren.


_________________
Gruß, Rolf

Ein Mensch hat dreierlei Wege, klug zu handeln:
Erstens: Durch Nachdenken - das ist der edelste.
Zweitens: Durch Nachahmen - das ist der leichteste.
Drittens: Durch Erfahrung - das ist der bitterste.
(Konfuzius)

 

  

Erklärung von Abkürzungen






BID = 203883

Hack E. Peter

Neu hier


Avatar auf
fremdem Server !
Hochladen oder
per Mail an Admin

Beiträge: 35
Wohnort: Neuss


Hallo zusammen,
hallo Jürgen,

hab die SpüMa geöffnet und folgendes festgestellt:

Der Plastikschlauch ist vorhanden.

In der Wanne unter dem Bottich steht eine kleine Pfütze, die den Sicherheitsschwimmerschalter aber noch nicht auslöst.

Testlauf:
Programmstart
-Abbpumpen ok
-Wasseranforderung 1 ok
-Wasseranforderung 2 ok, 1. Kompensationsbehälter am Plastikschlauchanschluss gefüllt
-Wasseranforderung 3 steht an, aber startet nicht bis 1. Kompensationsbehälter leer gelaufen ist, oder der Plastikschlauch 1x kurz gelöst wurde. In beiden Fällen tritt aus der Überlauföffnung der Füllstandsregelung Wasser aus, wenn die Wassertasche durch den Überlauf in das Füllstandgehäuse ausläuft.
Dieser Erscheinung ist nach jedem Auspumpen bei der 3. Wasseranforderung zu beobachten.

Ist es möglich, dass das Wasser nicht schnell genug in den Bottich abfließt?
Ich denke, dass im Frischwasserbereich der Ablaufschlauch zum Bottich nicht einfach so verstopfen, bzw. sich im Querschnitt verengen kann. Ich werde diesen trozdem mal demontieren, kontrollieren und ggf. Reinigen.

Gruß, Rolf


_________________
Gruß, Rolf

Ein Mensch hat dreierlei Wege, klug zu handeln:
Erstens: Durch Nachdenken - das ist der edelste.
Zweitens: Durch Nachahmen - das ist der leichteste.
Drittens: Durch Erfahrung - das ist der bitterste.
(Konfuzius)

Erklärung von Abkürzungen

BID = 203897

VA-Schraube

Schriftsteller



Beiträge: 865
Wohnort: Frechen




Hallo,

Quote:
Ich denke, dass im Frischwasserbereich der Ablaufschlauch zum Bottich nicht einfach so verstopfen, bzw. sich im Querschnitt verengen kann.


Ich denke da anders,zumal die Maschine schon 10 Jahre alt ist.Schau Dir mal den Schlauch 118994 von innen an.Er muß komplett ausgebaut werden(reinschauen nützt absolut nichts)und samt Anschlußstutzen gereinigt werden.

Gruß VA-Schraube


Datei ( jpg ) Hochgeladenes Bild : Constructaschlauch.jpg
Größe in Bytes92574
Downloads 46     zuletzt am 19.07.05 12:34


Erklärung von Abkürzungen

BID = 203908

Hack E. Peter

Neu hier


Avatar auf
fremdem Server !
Hochladen oder
per Mail an Admin

Beiträge: 35
Wohnort: Neuss


Hallo VA-SChraube,

Quote:

VA-Schraube schrieb am 2005-06-07 19:32 :

Ich denke da anders,zumal die Maschine schon 10 Jahre alt ist.Schau Dir mal den Schlauch 118994 von innen an.Er muß komplett ausgebaut werden(reinschauen nützt absolut nichts)und samt Anschlußstutzen gereinigt werden.



hatte den Schlauch schon ausgebaut und gereinigt, das wahr mehr als eine Verengung. Hab alles mit einer Schlauchbürste geschrubbt und siehe da -beim ersten Testlauf lief alles wie geschmiert.

Vielen Dank für eure Hilfe!

Werde die SpüMa noch ein paar Tage beobachten und den Thread dann schließen.
Übrigens, hat wirklich Spaß hier im Forum!

_________________
Gruß, Rolf

Ein Mensch hat dreierlei Wege, klug zu handeln:
Erstens: Durch Nachdenken - das ist der edelste.
Zweitens: Durch Nachahmen - das ist der leichteste.
Drittens: Durch Erfahrung - das ist der bitterste.
(Konfuzius)

Erklärung von Abkürzungen

BID = 204065

Hack E. Peter

Neu hier


Avatar auf
fremdem Server !
Hochladen oder
per Mail an Admin

Beiträge: 35
Wohnort: Neuss


Noch mal hallo zusammen,

ich hab noch einen!

Nachdem die Maschine jetzt wieder durchläuft (klopf auf Holz) ist das Spülergebnis immer noch mangelhaft.

Salz aufgefüllt, Maschine mit Geschirr befüllt, Reiniger rein, angeschmissen, durchgelaufen, salziger Schleier auf Geschirr (geschmeckt), Salz fast aufgebraucht, Petra und Rolf sauer auf SpüMa -fertig!

Werde noch das Regenerierventil überprüfen und reinigen -ansonsten neuer Enthärter, oder?

Habt ihr noch Vorschläge?? Wir sind echt frustriert!

_________________
Gruß, Rolf

Ein Mensch hat dreierlei Wege, klug zu handeln:
Erstens: Durch Nachdenken - das ist der edelste.
Zweitens: Durch Nachahmen - das ist der leichteste.
Drittens: Durch Erfahrung - das ist der bitterste.
(Konfuzius)

Erklärung von Abkürzungen

BID = 204134

Ewald4040

Moderator



Beiträge: 10882
Wohnort: Lünen


Hallo Rolf,
Es gibt hier zwei Möglichkeiten. Entweder ohne Salz spülen. (Kommt auf die Wasserhärte an). Oder das Regenerierventil incl. Mengenregler zu
erneuern. Teste doch die erste Variante.
Gruß,Ewald4040

Erklärung von Abkürzungen

BID = 204171

Hack E. Peter

Neu hier


Avatar auf
fremdem Server !
Hochladen oder
per Mail an Admin

Beiträge: 35
Wohnort: Neuss


Quote:

Ewald4040 schrieb am 2005-06-08 05:17 :
Es gibt hier zwei Möglichkeiten. Entweder ohne Salz spülen. (Kommt auf die Wasserhärte an). Oder das Regenerierventil incl. Mengenregler zu
erneuern. Teste doch die erste Variante.


Hallo Ewald,

die erste Variante ist wirklich eine nette Idee . Nur leider kommt hier im Neusser Norden reiner Flüssigbeton angereichert mit NO3 und PO4 aus der Leitung.
Ich werde mal das Ventil ausbauen und sehen, ob da noch was zu retten ist.
Sonst kommt die zweite Variante!

Muchas gracias.


_________________
Gruß, Rolf

Ein Mensch hat dreierlei Wege, klug zu handeln:
Erstens: Durch Nachdenken - das ist der edelste.
Zweitens: Durch Nachahmen - das ist der leichteste.
Drittens: Durch Erfahrung - das ist der bitterste.
(Konfuzius)

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 
Das Thema ist erledigt und geschlossen. Es kann nicht mehr geantwortet werden !



Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 33 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 27 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 145515155   Heute : 8130    Gestern : 16006    Online : 219        22.3.2019    14:30
12 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 5.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.902135848999