Küppersbusch Geschirrspüler Spülmaschine  IGV 658.0

Reparaturtipps zum Fehler: Fehler A - zieht kein Wasser

Im Unterforum Geschirrspüler - Beschreibung: Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 15 6 2024  00:40:19      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Geschirrspüler        Geschirrspüler : Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Autor
Geschirrspüler Küppersbusch IGV 658.0 --- Fehler A - zieht kein Wasser
Suche nach Geschirrspüler Küppersbusch IGV

    







BID = 1013633

IGV 658.0

Gerade angekommen


Beiträge: 1
Wohnort: Nettetal
 

  


Geräteart : Geschirrspüler
Defekt : Fehler A - zieht kein Wasser
Hersteller : Küppersbusch
Gerätetyp : IGV 658.0
S - Nummer : 04950058
Typenschild Zeile 1 : 911N83-7F
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
______________________

Hallo zusammen,

meine Spülmaschine zieht kein Wasser.

Zulaufschlauch an beiden Seiten gereinigt.
Magnetventil ausgebaut und gereinigt. Augenscheinlich kein Verschleiss.
Abpumpen funkt. auch tadellos.

Wenn ich den Zulaufschlauf abschraube, entlüfte und wieder anschraube funkt. die Spülmaschine 1 bis 3x einwandfrei. Danach kommt wieder ein A für keinen Zulauf. Wieder ab und anschrauben des Zulaufschlauch = funkt. wieder.

Die Maschine ist über 10 Jahre alt und hat bis letzte Woche tadellos funktioniert.

Freue mich über eine baldige Antwort. :o)

BID = 1013797

Schiffhexler

Inventar



Beiträge: 5214
Wohnort: OB / NRW

 

  

Moin IGV 658.0

Willkommen im Forum
Folgendes kann anliegen; Es kann auch am Eckventil liegen, überhaupt, wenn das Gerät im Bad oder Küche steht.
Bei Einhebelmischer kann es, durch schnelles schließender Mischbatterie, zu einem Druckstoß in der Wasserleitung kommen,
der sich schlagartig ausbreitet. Dadurch wird der Ventilteller im Eckventil (Wasseranschluss eines Weißgerätes),
durch die Federunterstützung auf den Sitz gedrückt, bevor die Druckspitze entweichen kann.

Auch das Geräteventil schließt ja plötzlich.
Durch kurzzeitiges lösen des Aquastopventils wird bis zum nächste, Druckanstieg der Fehler beseitigt.
Das Eckventil, muss gegen ein nicht Federbelastendes Absperrventil dann ausgetauscht werden.

Gruß vom Schiffhexler




_________________
Beachten Sie immer die VDE - Vorschriften. Sämtliche Reparaturausführungen Geschehen
auf Ihre eigene Gefahr, da ich nicht für Schäden bzw. Folgeschäden aufkomme.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 15 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 2 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181468748   Heute : 97    Gestern : 7377    Online : 421        15.6.2024    0:40
1 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 60.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.135684013367