Constructa Geschirrspüler Spülmaschine  S4R2C

Reparaturtipps zum Fehler: "Wasser holen" keine Funkt.

Im Unterforum Geschirrspüler - Beschreibung: Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 14 6 2024  03:41:57      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Geschirrspüler        Geschirrspüler : Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten


Autor
Geschirrspüler Constructa S4R2C --- "Wasser holen" keine Funkt.
Suche nach Geschirrspüler Constructa

    







BID = 987770

Frank_Buchse

Gerade angekommen


Beiträge: 6
 

  


Geräteart : Geschirrspüler
Defekt : \"Wasser holen\" keine Funkt.
Hersteller : Constructa
Gerätetyp : S4R2C
S - Nummer : CP314J2/06
FD - Nummer : 7907
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo
Ich habe folgendes Problem:
Wenn ich die Maschine starte pumpt sie erstmal ab - Soweit Ok
Danach sollte sie sich Wasser holen (Habe ich hier im Forum schon nachgelesen). Genau das tut sie aber nicht.

- Wasserhahn ist offen
- Ich habe parallel zu dem Magnetventil am Wasserstop gemessen und langsam das Programmrad durchgeschaltet ... In keiner Position kann ich 230 V am Magnetventil messen
- Dann hab ich "Fremdspannung" an das Magnetventil gegeben ... Es schaltet durch und Wasser fliest seitlich am Salzbehälter in die Maschine
- Auch der Tip hier aus dem Forum, seitlich gegen die linke Wand zu schlagen , um damit ein evtl. klebenden Microschalter wieder in Gang zu bringen hat nichts geholfen.

Jemand einen Tip was ich noch machen kann ?
Die Maschine ist zwar alt, hat aber bis heute immer noch sehr zuverlässig seinen Dienst getan. Ich kann mich noch nicht damit anfreunden eine von den neuen mit A++++++++++++++++++++++ und die mit 200ml Wasser auskommt zu kaufen. Im Leben hält die nicht so lange wie die Constructa

BID = 987771

www.absenger.net

Schreibmaschine



Beiträge: 1311
Wohnort: 8200 Gleisdorf - Österreich

 

  

Hallo!
So wie du das beschreibst ist meiner Meinung nach der Programmschalter defekt oder es liegt ein Kabelbruch zw. PGS und Magnetventil vor, vermutlich im Türknickbereich.

Alois

BID = 987772

Frank_Buchse

Gerade angekommen


Beiträge: 6


Zitat :
www.absenger.net hat am 15 Apr 2016 19:43 geschrieben :

Hallo!
So wie du das beschreibst ist meiner Meinung nach der Programmschalter defekt oder es liegt ein Kabelbruch zw. PGS und Magnetventil vor, vermutlich im Türknickbereich.

Alois


Esrtmal vielen Dank für die schnelle Antwort
Kann man das relativ einfach freilegen und messen ?
Und wenn ja , bitte wie ?

BID = 987773

derhammer

Urgestein

Beiträge: 11124
Wohnort: Hamm / NRW

Kabelbruch auf Durchgang prüfen.

BID = 987908

Frank_Buchse

Gerade angekommen


Beiträge: 6

kann mir jemand helfen welche beiden Kabel zum Wasserstop gehen ?
Am Wasserstop selber ist es blau und braun. Aber die hab ich da am Programmschlater nicht. Ich vermute das es irgendwo noch eine Klemmstelle gibt. Die Msch. ist aber vollintegriert und ich krieg sie "mal eben auf die schnelle" nicht raus.

Nachdem ich die Klappe abgebaut hatte läuft die Masch. jetzt auch erstmal wieder. Also liegt die Vermutung ja wirklich bei Kabelbruch.




BID = 987934

Tom-Driver

Inventar



Beiträge: 8792
Wohnort: Berlin-Spandau
Zur Homepage von Tom-Driver


Offtopic :
O ja, dieses PGS kenne ich, sieht aus wie bei meiner Siemens, die leider vor einigen Monden auf den Schrott wandern mußte.
Am unteren Türfalz gehen diverse (so 12 bis 16) Leitungen in einem breiten bräunlichen "flexiblen Kabelkanal" von der Steuerung oben in der Tür hinunter zu den Antrieben etc. unter dem Spülraum.
Da drinnen dürfte bei dem Maschinenalter einer oder mehrere Brüche vorliegen.
Ich hatte sogar das Pech, daß eine stromführende Leitung mit den abgetrennten Drähtchen die Isolation zunächst der Leitung, dann den braunen "Kanal" durchstoßen hatte und es gab einen Kurzschluß - Sicherung ausgelöst, aber schlimmer noch, Kontakte und Schleifbahnen im PGS weggebrannt - das war das Todesurteil.

Einerseits könnte man sich - wenn "nur" eine Unterbrechung vorliegt, die Arbeit machen, mit Stoßverbindern und ca. 30 cm "frischer" Leitung alle Adern vorsorglich zu überbrücken (Platz genug wäre da).
Andererseits hat ein moderner Spüler den unschätzbaren Vorteil: er ist flüsterleise!
Als der noch neu war, bin ich immer zum Gerät getigert, weil ich dachte, der steht.
Nein, die Betriebsgeräusche sind extremst leise, verglichen mit der alten Gurke...


_________________
[x] <= Hier Nagel einschlagen für neuen Monitor!

BID = 987936

derhammer

Urgestein

Beiträge: 11124
Wohnort: Hamm / NRW

Dieser Spüler arbeitet noch mit einer gescheiten Menge Wasser. Ich würde versuchen, diesen zu retten....

BID = 988115

Frank_Buchse

Gerade angekommen


Beiträge: 6


Zitat :
derhammer hat am 17 Apr 2016 20:55 geschrieben :

Dieser Spüler arbeitet noch mit einer gescheiten Menge Wasser. Ich würde versuchen, diesen zu retten....


genau mein gedanke. ich werd mich wohl die tage mal drann machen das ding aus zu bauen. ist leider komplett in einem schrank versenkt. und dann alle kabel durchtauschen gegen neue. .... sobald ich vollzug melden kann werd ich berichten

BID = 988201

Tom-Driver

Inventar



Beiträge: 8792
Wohnort: Berlin-Spandau
Zur Homepage von Tom-Driver

Eigentlich würde es reichen, wenn die Türabdeckung offen ist (wie auf dem Foto), und zusätzlich die Sockelblende unten abgenommen wird.
Wenn Du Ersatzleitungen mit Stoßverbindern einziehen willst, mußt Du ja nicht bis ans jeweils letzte Leitungsende heran, es reicht ja, die Verbinder nach dem Flach-Kabel-Schlauch, also etwa 10cm hinter dem Knick, zu setzen.
Dafür kann die Maschine eingebaut bleiben, Du mußt aber flach auf dem Boden und ggf. überkopf arbeiten...

Gruß,
TOM.

_________________
[x] <= Hier Nagel einschlagen für neuen Monitor!

BID = 988253

Frank_Buchse

Gerade angekommen


Beiträge: 6


Zitat :
Tom-Driver hat am 20 Apr 2016 18:00 geschrieben :

Eigentlich würde es reichen, wenn die Türabdeckung offen ist (wie auf dem Foto), und zusätzlich die Sockelblende unten abgenommen wird.
Wenn Du Ersatzleitungen mit Stoßverbindern einziehen willst, mußt Du ja nicht bis ans jeweils letzte Leitungsende heran, es reicht ja, die Verbinder nach dem Flach-Kabel-Schlauch, also etwa 10cm hinter dem Knick, zu setzen.
Dafür kann die Maschine eingebaut bleiben, Du mußt aber flach auf dem Boden und ggf. überkopf arbeiten...

Gruß,
TOM.



ja ich muss mal kuken . vieleicht reicht es die masch. nur ein stück raus zu ziehen. hab im moment leide rnur ein zeitproblem ... aber das wird schon ... ganz im sinne von "rettet die constructa"

BID = 988635

Frank_Buchse

Gerade angekommen


Beiträge: 6



so, läuft alles wieder. mit stossverbinder die kabel im knick neu gemacht und alles ist wieder schön ....

Auf weitere 20 jahre meine liebe constructa


---


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 15 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 0 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181461668   Heute : 379    Gestern : 4332    Online : 140        14.6.2024    3:41
1 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 60.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
1.64626097679