Constructa Geschirrspüler Spülmaschine  ???

Reparaturtipps zum Fehler: Kaltes Wasser,Geschirr schmut

Im Unterforum Geschirrspüler - Beschreibung: Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 16 6 2024  11:59:29      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Geschirrspüler        Geschirrspüler : Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      


Autor
Geschirrspüler Constructa ??? --- Kaltes Wasser,Geschirr schmut
Suche nach Geschirrspüler Constructa

    







BID = 1017132

joschi12345

Neu hier



Beiträge: 44
 

  


Geräteart : Geschirrspüler
Defekt : Kaltes Wasser,Geschirr schmut
Hersteller : Constructa
Gerätetyp : ???
Kenntnis : keine Kenntnis der Materie
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo Leute,
unser 10 Jahre alte Constructa Geschirrspüler wäscht das Geschirr seit Wochen nicht mehr sauber,bzw das Wasser bleibt kalt.

Ich habe sie dann mehrmals ohne Erfolfg entkalkt.

Da ich hier mit Hilfe von anderen user meine Waschmaschine reparieren (Heizelemnt)konnte wage ich mich nun an den defekten Geschirrspüler mit der Vermutung das auch hier das Heizelemnt defekt sein könnte.

Entgegen sämtlicher Beschreibungen konnte ich kein Typenschild an bzw in der näher der Türen finden.

Nur der der Barcode war auf dem Spüler vorhanden.

Hatt jemand Tips für mich bzw wie komme ich an das innere ran da die Maschine anscheinend richtig "umhüllt" ist (anderst wie bei der Waschmaschine)






BID = 1017134

silencer300

Moderator



Beiträge: 9679
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

 

  

Die E-Nummer vom Gerät findest Du (eingelasert) auf dem oberen Rand der Innentür, ist hier wichtig, weil es da x Versionen gibt.

VG



_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

BID = 1017135

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36080
Wohnort: Recklinghausen

Umhüllt ist da nichts, das ist direkt der Spülraum. Die ganze Technik befindet sich unten, hinter den abnehmbaren silbernen Blechen.


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1017137

joschi12345

Neu hier



Beiträge: 44

Mann,da braucht man aber Augen wie ein Luchs um zu sehen das da Zahlen eingelasert sind.

Lesen konnt ich es nur mit Foto machen und selbst dies war kaum zu lesen.
Hier die Nummer:
CC34J5/26
FD8707
CG342J5

Das heisst das Heizelement sitzt hinter dem unteren Blech auf der Rückseite?

Oder was meint Ihr was der Defekt sein könnte?

Dank Euch!!!

BID = 1017138

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36080
Wohnort: Recklinghausen

Les nochmal ohne Fehler ab, die Nummer gibt es nicht.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1017139

taktgenerator

Schriftsteller



Beiträge: 906
Wohnort: Bayern

Ich erlaube mir mal die E-Nr. auszubessern: CG342J5/26

BID = 1017140

joschi12345

Neu hier



Beiträge: 44

Danke für die Korrektur

BID = 1017142

joschi12345

Neu hier



Beiträge: 44

Sieht das Heizelement eigentlich so ähnlich wie an einer WM aus?
Lieg ich mit meiner Defektvermutung des Heizelementes komplett falsch bzw wie würdet Ihr vorgehen?

BID = 1017147

silencer300

Moderator



Beiträge: 9679
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Das Heizelement sitzt bei dieser Maschine auf der rechten Seite und ist mit dem einer Waschmaschine nicht vergleichbar, da es sich hier um einen Durchlauferhitzer handelt.
Die Seitenbleche sind nur mit jeweils 2 Schrauben vorn am Bottich (hinter der weißen/grauen Dichtung) verschraubt, alle anderen Seiten sind eingehakt/geclipst.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

BID = 1017151

joschi12345

Neu hier



Beiträge: 44

ist das der Durchlauferhitzer?
Diesen habe ich nun folgend geprüft:
Multimeter auf 200 (Ohm) eingestellt,eine spitze auf das rote kabel und die andere auf das weiss/grüne. Anzeige am Multi war 22,7
Und nu??



BID = 1017155

joschi12345

Neu hier



Beiträge: 44

die Stecker hatte ich zum messen noch drauf,müssen die runter?

BID = 1017157

silencer300

Moderator



Beiträge: 9679
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Das ist i.O., dann wird die Heizung nicht angesteuert, also linke Seite öffnen und um die Wasserführung kümmern, vermutlich reicht die Wassermenge nicht aus, um die Heizung zu schalten. Du kannst das vorher testen, nach Programmstart, aber erst nach dem üblichen Abpumpen, Tür öffnen und ca. 1l Wasser nachschütten und das Programm weiterlaufen lassen. Im ausgebauten Zustand bemerkst Du recht schnell, ob geheizt wird, kann aber auch ca. 30 min dauern, da meist kalt vorgespült wird.

Das mit dem Stecker ist bei diesem Modell nicht so wild, der Druckschalter unterbricht den Heizkreis sowieso.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: silencer300 am  6 Apr 2017 16:09 ]

BID = 1017158

joschi12345

Neu hier



Beiträge: 44

"Du kannst das vorher testen, nach Programmstart, aber erst nach dem üblichen Abpumpen, Tür öffnen und ca. 1l Wasser nachschütten und das Programm weiterlaufen lassen.
folgender Satz versteh ich nicht:Im ausgebauten Zustand bemerkst Du recht schnell, ob geheizt wird, kann aber auch ca. 30 min dauern, da meist kalt vorgespült wird.

was soll ich da ausbauen? oder hast du dich da verschrieben und meintest im "eingebauten"

BID = 1017163

silencer300

Moderator



Beiträge: 9679
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Ausgebaut meine ich das ganze Gerät, was Du dann an der Rückwand nach Belieben "befummeln" kannst, um einen Temperaturanstieg zu merken.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

BID = 1017166

derhammer

Urgestein

Beiträge: 11124
Wohnort: Hamm / NRW

Baut die Umwälzpumpe überhaupt genügend Druck auf, um den Druckschalter auf dem DHE zu schalten???



_________________
Bitte die geltenden VDE und Sicherheitsvorschriften beachten.
Ein Gerätebedienfeld ist kein Klavier. Nicht versuchen, ohne Kenntnisse ins Prüfprogramm zu gelangen
Haftung wird nicht übernommen. Jeder ist für sein Handeln selbst verantwortlich.


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 15 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 11 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181477881   Heute : 2198    Gestern : 7051    Online : 684        16.6.2024    11:59
7 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 8.57 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.351193189621