Constructa Geschirrspüler Spülmaschine  BAV 206

Reparaturtipps zum Fehler: heizt nicht

Im Unterforum Geschirrspüler - Beschreibung: Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 16 6 2024  10:28:01      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Geschirrspüler        Geschirrspüler : Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten


Autor
Geschirrspüler Constructa BAV 206 --- heizt nicht
Suche nach Geschirrspüler Constructa BAV heizt nicht

    







BID = 889527

Goonies

Gerade angekommen


Beiträge: 8
Wohnort: Lüneburg
 

  


Geräteart : Geschirrspüler
Defekt : heizt nicht
Hersteller : Constructa
Gerätetyp : BAV 206
S - Nummer : CG350S2/04
FD - Nummer : 7412 015931
Typenschild Zeile 1 : CONSTRUCTA GmbH C.I.F.A-50/002666
Typenschild Zeile 2 : E-Nr. CG350S2 / 04 FD 7412 015931
Typenschild Zeile 3 : CG350S2 CNV20610
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer
______________________

Hallo,
in unserem Geschirrspüler war der Scharnier der Spülmittelklappe gebrochen.
Nach Ausbau der Spülmitteleinheit, die von außen unter der Türabdeckung verschraubt ist und an der mit einer Schraube ein Thermostat befestigt ist, heizt die Maschine nun nicht mehr auf.
Im Verdacht war zunächst jener Thermostat, der wie gesagt, mit einer Schraube und einem damit befestigten Blech von Außen an die Tür gedrückt wird.
Beim Einbau hatte ich den Thermostat mit neuer Wärmeleitpaste versehen.

Bis zu dieser Reparatur heizte die Maschine ganz normal.

Was mich bei diesem Thermostat wundert: Es handelt sich um einen Schließer (schließt bei Erreichen der Schalttemperatur).
Alle im Netz für dieses Modell zu findenden Thermostate sind offenbar Öffner und sollen angeblich unterhalb der Heizung eingebaut sein.

Kann dies jemand bestätigen?
Und wenn ja: Wozu ist denn der Thermostat am Türblech?

Freu mich über Eure vielen Antworten
oder auch nur die eine, die hilft

Georg

BID = 889851

Goonies

Gerade angekommen


Beiträge: 8
Wohnort: Lüneburg

 

  

Ja, ich kann das bestätigen!
Hab ihn nämlich gerade ausgebaut und durchgemessen...
Auch habe ich Heizung durchgemessen und: Sie ist auch heil (zumindest hat sie Durchgang: ca. 22 Ohm im nicht angeschlossenen Zustand).

Bliebe nun also nur noch der Programmwahlschalter...
Denn von der Heizung gehen die Leitungen direkt an den unteren Thermostaten und von dort geht eine Leitung an den Programmwahlschalter und die zweite Leitung an den Türschalter, der aber heil ist (schaltet ganz normal).

So, nun ist die Aufgabe schon etwas defiziler und vielleicht haben die Profis unter Euch doch Lust, sich des Profiproblems anzunehmen?

Über kurze oder lange Einlassungen dazu würde ich mich wirklich sehr, sehr freuen.

Liebe Grüße
Georg

BID = 889896

tobi1983

Schreibmaschine



Beiträge: 1627
Wohnort: Augsburg

Dieses Thermostat wird vermutlich für das Öffnen des Tabfaches zuständig sein. Dieses löst aus, sobald während des Reinigungsganges die geeignete Wassertemperatur erreicht ist, bei der sich der Tab bzw. das Pulver auflöst.

Überprüfe nochmals die Steckverbindungen des Fühlers. Auch die Kabelstränge. Hast Du Kabel vergessen wieder anzuklemmen? Miss den ohmschen Durchgang von Masse zur Gehäuseschraube mit der der Fühler befestigt ist.


BID = 889898

Goonies

Gerade angekommen


Beiträge: 8
Wohnort: Lüneburg

Zunächst einmal herzlichen Dank für Deine Antwort!!!

ich habe alle Steckverbindungen getestet und sie ggf. gesäubert.

Bei einem ersten Test ist nun die Heizung tatsächlich auch wieder warm geworden.
Allerdings bleibt der Programmschalter jetzt an einigen Stellen hängen (das hatte die Maschine schon früher - aber immer nur sehr sporadisch, nicht jedes Mal!).
An den Stellen, an denen der Programmschalter hängen bleibt, ist auch nicht mehr das typische Motorengeräusch des Timermotors am Schalter zu hören...
Vielleicht ist das Problem tatsächlich im Programmschalter zu suchen?

Nun zu Deinem letzten Tipp: Welche Schraube meinst Du?
Der Thermostat an der Tür ist zwar mit einer Schraube befestigt, aber die ist in das Plastikgehäuse des Spülmittelmoduls eingeschraubt, also damit isoliert.

Der "Hauptthermostat", der direkt die Temperatur an der Heizung misst, ist saugend in einer Dichtung und nicht mit einer Schraube befestigt.

Und: Der "kleine" Thermostat, der am Türblech sitzt, ist vermutlich nicht für den richtigen Zeitpunkt des Öffnens des Spülmittelfachs zuständig, denn bei meinen diversen Testläufen öffnete das Fach auch ohne Temperatur der Heizung...
Aber wozu der Thermostat sonst sein sollte erschließt sich mir auch nicht.
Deine Idee klang auf jeden Fall sehr sinnvoll.

So weit schon mal vielen Dank für Dein Mittdenken!!!

Liebe Grüße
Georg

BID = 889914

tobi1983

Schreibmaschine



Beiträge: 1627
Wohnort: Augsburg

Wenn das Schaltwerk zuvor schon gesponnen hat: Ausbauen. Evtl. kannst Du dies öffnen und dessen Schleifkontakte reinigen/ggf. mit Oszillin behandeln. Zur Not geht auch Kontakt 60 (ist aber etwas aggressiver als Oszillin von Teslanol). Demnach nicht zu viel sprühen.

BID = 889925

Goonies

Gerade angekommen


Beiträge: 8
Wohnort: Lüneburg

Hallo Tobi,

herzlichen Dank für den Tipp... Ja, das werde ich mal versuchen. Obwohl das Schaltwerk auf den ersten Blick wirkt, als wäre es vernietet.
Aber irgendwie führt kein Weg daran vorbei. Hab schon ge-google-t und leider nix Passendes gefunden. Für alle anderen Modelle scheint es noch was zu geben...

Vielen Dank für Deine hilfreichen Antworten. Melde mich wieder, wenn ich ein, zwei, drei Schritte weiter bin...

Ein schönes Wochenende
Georg


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 16 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 10 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181477358   Heute : 1674    Gestern : 7051    Online : 446        16.6.2024    10:28
2 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 30.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.460176944733