Bauknecht Geschirrspüler Spülmaschine  GSXK 5020 SD

Reparaturtipps zum Fehler: blinkt 8 mal

Im Unterforum Geschirrspüler - Beschreibung: Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 23 5 2024  11:28:24      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Geschirrspüler        Geschirrspüler : Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten


Autor
Geschirrspüler Bauknecht GSXK 5020 SD --- blinkt 8 mal
Suche nach Geschirrspüler Bauknecht 5020

    







BID = 1113372

KuecheDD

Gerade angekommen


Beiträge: 3
 

  


Geräteart : Geschirrspüler
Defekt : blinkt 8 mal
Hersteller : Bauknecht
Gerätetyp : GSXK 5020 SD
Typenschild Zeile 1 : TYP: NAYFD
Typenschild Zeile 2 : 854850201801
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer, Duspol
______________________

Hallo,

ich habe ein Problem mit unserem Geschirrspüler. Der Spüler stand durch einen Umzug für ein paar Wochen in einem Lagerraum. Nachdem ich nun wieder alles angeschlossen habe, musste ich feststellen, dass der Spüler die Programme abbricht. Nach Programmstart kommt es mehrfach zu einem lauten Brummen der Maschine. Nach einigen Minuten kommt ein Piepen und die Maschine geht in den Felhermodus. Die LED der Abbruch/Aus-Taste leuchtet dann 8 mal.

Gemäß Handbuch liegt dies am Siebsystem / Ablaufschlauch. Nach Prüfung und Reinigung konnte jedoch keine Besserung erzielt werden. Wenn ich Wasser in den Sumpf gebe, dann pumpt die Maschine beim Start auch alles ordnungsgemäß ab. Auch beim Reset pumpt die Maschine alles ab. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es am Wasserablauf liegt.

Einen Sensor im Pumpensumpf der Laugenpumpe habe ich nicht gefunden. Die Pumpe habe ich ausgebaut und getestet. Sie lief eigentlich gut. Fremdtkörper konnte ich auch keine Entdecken.

Der Schimmerschalter funktioniert auch. Die Maschine zieht jedoch kein Wasser. Ich weiß nicht, ob dies im Programm erst vorgesehen ist, wenn das Abpumpen erfolgreich abgeschlossen wurde, oder ob die Maschine bereits zum Start etwas Wasser zieht.

Gibt es aus dem Forum noch Anregungen, was man testen könnte?

BID = 1113375

silencer300

Moderator



Beiträge: 9672
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

 

  

Hallo und herzlich willkommen im Forum.

Duch das lange stehen ist es möglich, dass der Membranschalter am Wasserindikator (WI) festgegammelt ist.
Sollte das Gerät mit einem optischen Wasserindikator (OWI) ausgestattet sein, könnte es auch an der Umwälzpumpe liegen.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

BID = 1113387

KuecheDD

Gerade angekommen


Beiträge: 3

Hallo silencer300,

vielen Dank für die schnelle Antwort, die Willkommensgrüße und die Hinweise. Leider weiß ich nicht so recht, wo ich den Membranschalter am Wasserindikator (WI) bzw. den optischen Wasserindikator (OWI) finde. Ist das der Schwimmschalter an der Bodenwanne?

Zieht die Maschine direkt am Anfang Wasser oder läuft erst ein Test der Laugenpumpe bevor das Frischwasser kommt?



















BID = 1113388

silencer300

Moderator



Beiträge: 9672
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Es ist bei ALLEN Geschirrspülern üblich, dass jedes Programm mit Abpumpen beginnt.
Der Wasserindikator (WI/OWI) sitzt (unten drin) rechts am Pumpentopf.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

BID = 1113389

Schiffhexler

Inventar



Beiträge: 5214
Wohnort: OB / NRW

Moin KuecheDD

Wie es aussieht, war der GS noch nicht in der Wohnung vorher angeschlossen,
da würde ich folgend nachgehen, aber noch nicht den GS zerlegen.
Hast du den Wasserzulauf überprüft? Am Zulaufschlauch könnte auch ein mechanischer Wasserstop vorhanden sein, dann den Schlauch am Spüler abdrehen und prüfen.

Gruß vom Schiffhexler




_________________
Beachten Sie immer die VDE - Vorschriften. Sämtliche Reparaturausführungen Geschehen
auf Ihre eigene Gefahr, da ich nicht für Schäden bzw. Folgeschäden aufkomme.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

BID = 1113396

KuecheDD

Gerade angekommen


Beiträge: 3

Hallo Schiffhexler,
Hallo silencer300,

@ Schiffhexler. Ja, der Spüler war in der Wohnung noch nicht angeschlossen. Lief aber mit dem gleichen Schlauch in dee alten Wohnung. Ich habe den Aquastopp aber mal mit der Waschmaschine, die läuft, getauscht und auch mit dem Schlauch der Waschmaschine kam der gleiche Fehler.

@ silencer300: Einen Wasserindikator (WI) bzw. optischen Wasserindikator (OWI) hat die Maschine anscheinend nicht. Im Pumpensumpf ist außer dem Temperaturfühler nichts verbaut. Vermutlich wird über die Stromaufnahme der Pumpe geprüft, ob noch Wasser gepumpt wird oder nicht. Die Pumpe selbst läuft auch gut und pumpt ab, aber vielleicht hat sich durch die Standzeit etwas an der Stromaufnahme geändert, sodass die Steuerung kein "Leersignal" mehr liefert.

Der Spüler lässt sich einwandfrei mit einem Programm der Wahl starten. Dann läuft er ein paar Minuten (ohne frisches Wasser zuzuführen) und bricht ab. Man hört nach dem Start mehrfach ein relativ lautes brummen (kommt eher nicht von der Laugenpumpe, die ist deutlich leiser), dann pumpt die Laugenpumpe und dann kommt der Fehler / Abbruch.

BID = 1113406

silencer300

Moderator



Beiträge: 9672
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Kommt Wasser aus dem Hahn/Eckventil, an dem die Maschine angeschlossen ist?
Es wäre nicht das erste Mal, dass ein Wasserhahnventil nach festerem Zudrehen und/oder einer längeren Standzeit nicht wieder öffnet, obwohl es sich drehen lässt und "gut anfühlt".

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.


Liste 1 BAUKNECHT    Liste 2 BAUKNECHT    Liste 3 BAUKNECHT    Liste 4 BAUKNECHT   

Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 16 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 5 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181336560   Heute : 1627    Gestern : 6767    Online : 354        23.5.2024    11:28
7 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 8,57 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,103337049484