Bauknecht Geschirrspüler Spülmaschine  GSFP 7153 TD

Reparaturtipps zum Fehler: Fehlercode "F8 E1"

Im Unterforum Geschirrspüler - Beschreibung: Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 15 7 2024  07:58:24      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Geschirrspüler        Geschirrspüler : Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Autor
Geschirrspüler Bauknecht GSFP 7153 TD --- Fehlercode "F8 E1"
Suche nach Geschirrspüler Bauknecht

    







BID = 924174

Fismoll

Gerade angekommen


Beiträge: 1
 

  


Geräteart : Geschirrspüler
Defekt : Fehlercode \"F8 E1\"
Hersteller : Bauknecht
Gerätetyp : GSFP 7153 TD
S - Nummer : 5019 496 01638
Kenntnis : keine Kenntnis der Materie
______________________

Liebe Mitglieder,
ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen ...

Ich habe eine Bauknecht Geschirrspülmaschine GSFP 7153 TD (Serienummer: 5019 496 01638) welche bis gestern einwandfrei funktioniert hat. Heute wollte ich die Geschirrspülmaschine, wie gewohnt, anstellen und bekam den Fehlercode "F8 E1" auf dem Display angezeigt.

Laut Bedienungsanleitung können das folgende mögliche Ursachen sein:
- Siebe verschmutzt
- Ablaufschlauch geknickt
- Ablaufschlauch am Siphon blockiert

Folgendes habe ich überprüft:
- Siebe (im Wasserzulaufschlauch & in der Maschine selbst) geprüft und gereinigt -> waren nicht wirklich verschmutzt
- den Wasserdruck überprüft (Wasserzulaufschlauch abgeschraubt und Hahn aufgedreht -> Wasser läuft bzw Wasserdruck ist auch vorhanden
- alle Schläuche auf Knicke überprüft -> kein Knick vorhanden
- Siphon und Abfluss überprüft -> da ich aber zufällig vorgestern die kompletten Rohre unter unserer Spüle ausgetauscht habe und nochmals überprüft habe kann der Fehler eigentlich auch nicht liegen

Beim starten der Geschirrspülmaschine arbeitet die Maschine kurze Zeit (ich gehe mal davon aus, dass die Pumpe versucht Wasser zu ziehen) und bricht dann mit dem o.g. Fehlercode ab.

Kann mir jemand weiterhelfen oder hat jemand noch weitere Lösungsideen?

Vielen Dank im Voraus !

Beste Grüße
Sebastian


BID = 924203

tobi1983

Schreibmaschine



Beiträge: 1627
Wohnort: Augsburg

 

  

F8 Wasserstandsfehler

Druckwächter prüfen und Einlassventil prüfen.

Linke Seitenwand entfernen. Hierzu bitte die Wassertasche beobachten, ob sich diese mit Frischwasser füllt. Wenn nicht, die Versorgungsspannung des Einlassventils mittels DMM prüfen. 230V/50 Hz. Sind diese vorhanden, ist der AS/Einlassventil im Eimer. Fehlt die Spannung ist in den meisten Fällen der Schwimmerschalter aktiv. Hierzu Sockelblende entfernen und schauen, ob sich Wasser in der Bodenwanne aufgrund einer Leckage befindet...

[ Diese Nachricht wurde geändert von: tobi1983 am 21 Apr 2014 19:13 ]


Liste 1 BAUKNECHT    Liste 2 BAUKNECHT    Liste 3 BAUKNECHT    Liste 4 BAUKNECHT   

Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 16 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 1 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181663660   Heute : 685    Gestern : 5151    Online : 95        15.7.2024    7:58
1 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 60,00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,117565155029