Bauknecht Geschirrspüler Spülmaschine  BBC3C26X

Reparaturtipps zum Fehler: Wasserhahn zu

Im Unterforum Geschirrspüler - Beschreibung: Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 29 5 2024  07:10:02      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Geschirrspüler        Geschirrspüler : Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Gehe zu Seite ( 1 | 2 | 3 Nächste Seite )      


Autor
Geschirrspüler Bauknecht BBC3C26X --- Wasserhahn zu
Suche nach Geschirrspüler Bauknecht Wasserhahn zu

    







BID = 1107837

Rosi_369

Gerade angekommen


Beiträge: 16
 

  


Geräteart : Geschirrspüler
Defekt : Wasserhahn zu
Hersteller : Bauknecht
Gerätetyp : BBC3C26X
S - Nummer : 859991025120
Kenntnis : keine Kenntnis der Materie
______________________

Hallo,

ich könnte Hilfe gebrauchen. Gestern früh stand ich in einer Wasserlache. Abends habe ich den Geschirrspüler eingeschalten und über Nacht laufen lassen.

Es hat getropft am Anschluss des Zulaufschlauches. Ich kann allerdings nicht exakt sagen, an welcher Stelle das Wasser ausgetreten ist. Der Wasserhahn ist leider in einer Ecke unter meiner Einbauküche in L-Form versteckt und nahezu unzugänlich, quasi nur durch ein kleines Loch zu erreichen, welches in den Unterschrank gesägt wurde.

Nun habe ich festgestellt, dass die Anschlussmanschette am Wasserhahn sehr locker saß und habe sie einfach angezogen mit der Hand und ein wenig mit einer Rohrzange. Damit war das Tropfen weg. Alles war wieder dicht. Da unter meiner Spüle Schimmel an der Wand ist, vermute ich, dass das Tropfen und damit die Nässe schon einige Wochen vorhanden ist und jetzt einfach das Wasser zu viel wurde und unter der Fußleiste hindurch lief. Aber wie gesagt, das ist nur eine Vermutung.

Mein eigentliches Problem ist. Leider funktioniert jetzt nach dem Anziehen der Mutter meine SpüMa nicht mehr. Ich habe sie zum Test laufen lassen und nach ca. 1-1,5 Stunden(!) kam die Fehlermeldung / das Symbol Wasserhahn zu. Folgendes habe ich schon gemacht, jedoch ohne Erfolgt, die Meldung bleibt bestehen, mittlerweile allerdings gleich beim Einschalten der Maschine:

- Anschlussschlauch (mit Aquastop) abmontiert, Sieb geprüft, wieder angeschraubt. Das Sieb war allerdings überhaupt nicht verschmutzt. Der Zulauf war tiptop sauber.
- Maschine vom Netz genommen
- Maschine mehrfach ein und ausgeschaltet, quasi als Reset

Woher weiß ich nun, ob der Aquastop vielleich defekt ist? Ein neuer Schlauch kostet ca. 60 EUR. Ich kann das schlecht einfach mal austesten. Was hat der urspüngliche Wasseraistritt mit der jetztigen Fehlermeldung zu tun? Wie hängen diese beiden Probleme zusammen oder ist dies der reine Zufall?

Wäre toll, wenn mir jemand einen Tipp geben könnte. Tausend Dank vorab

und viele Grüße
Rosi

PS: Eine Idee hätte ich noch. Den Testlauf mit der Spülmaschine habe ich mit den Metallsieben der Dunstabzugshaube gemacht. Drei Stück an der Zahl, die ziemlich verfettet, also eigentlich triefend vor Fett waren. Kann es sein, das das Fett den Ablauf zugesetzt hat? Irgendwie finde ich das allerdings eher unwahrscheinlich, oder?

PPS: Und noch etwas fällt mir ein. Als ich die Maschine nach der ersten Fehlermeldung geöffnet habe - ca. nach 1,5 Stunden Programmlauf von 2,75 - war sie kalt. Ist das normal?




[ Diese Nachricht wurde geändert von: Rosi_369 am 28 Jan 2023 17:46 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Rosi_369 am 28 Jan 2023 17:50 ]

BID = 1107838

driver_2

Moderator

Beiträge: 12022
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  

 

  

Hallo,

Eimertest machen, ob Eckventil überhaupt noch aufmacht

_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1107842

Rosi_369

Gerade angekommen


Beiträge: 16


Zitat :
driver_2 hat am 28 Jan 2023 17:42 geschrieben :

Hallo,

Eimertest machen, ob Eckventil überhaupt noch aufmacht



Wasser kommt. Warum sollte der Druck über nacht abgefallen sein? Mein Problem. Das Ventil ist unterm/hinterm Schrank. Eimertest wird echt schwierig. Kein Eimer ist so klein, und 2,5 l sollen reinpassen. Ist ja auch das gleich Ventil, wo mein Kaltwasser der Spüle dranhängt. Da kommt Wasser mit Druck.

BID = 1107845

Alter Knabe

gesperrt

Hallo!

1. Fangen wir von hinten an, das letzte Wasser zum Spülen, ist normal immer kalt,
da ist dann nach 1,5 Stunden in einem GSp bereits kaum mehr etwas warm.

2. Suche mal nach einem WAS-Ventil, wie das ausschaut, dort gibt es dann normal 2 getrennte Wasseranschlüsse, eines für den Kaltwasserhahn u. einer für den GSp.
Wenn der Hahn für den GSp. noch zu oder verlegt ist, kann da kein Wasser kommen.

3. Der Zulauf u. der Ablauf an einem GSp. sind normal 2 getrennte Systeme.


BID = 1107846

Rosi_369

Gerade angekommen


Beiträge: 16


Zitat :
Alter Knabe hat am 28 Jan 2023 18:36 geschrieben :

Hallo!

1. Fangen wir von hinten an, das letzte Wasser zum Spülen, ist normal immer kalt,
da ist dann nach 1,5 Stunden in einem GSp bereits kaum mehr etwas warm.

2. Suche mal nach einem WAS-Ventil, wie das ausschaut, dort gibt es dann normal 2 getrennte Wasseranschlüsse, eines für den Kaltwasserhahn u. einer für den GSp.
Wenn der Hahn für den GSp. noch zu oder verlegt ist, kann da kein Wasser kommen.

3. Der Zulauf u. der Ablauf an einem GSp. sind normal 2 getrennte Systeme.




zu 1. ok
zu2. Ja. Ein Doppelventil am Kaltwasseranschluss. Der Hahn für die SpüMa war offen.
zu 3. Ja, klar. Aber bei den Fehlermeldungen heißt es im Internet auch oft, man soll bei "Wasserhahn zu" auch den Ablauf testen. Weiß auch nicht warum....


BID = 1107848

Alter Knabe

gesperrt

4. Den Eimertest macht man normal dann, wenn vermutet wird dass der normale Wasserzulauf gehemmt ist, bzw. ob die Maschine mit ausreichend Wasser trotzdem noch normal funktioniert.

Sowas lässt sich ebenfalls im i-net finden, wie man den machen kann o. soll.

BID = 1107849

Rosi_369

Gerade angekommen


Beiträge: 16


Zitat :
Alter Knabe hat am 28 Jan 2023 18:49 geschrieben :

4. Den Eimertest macht man normal dann, wenn vermutet wird dass der normale Wasserzulauf gehemmt ist, bzw. ob die Maschine mit ausreichend Wasser trotzdem noch normal funktioniert.

Sowas lässt sich ebenfalls im i-net finden, wie man den machen kann o. soll.


Ich könnte höchstens einen Schlauch anschließen und den dann in einen Eimer laufen lassen. Leider habe ich aber auch keinen Schlauch zur Hand.

BID = 1107851

Alter Knabe

gesperrt

Aber Du hast bestimmt einen Eimer oder grösseres Gefäss, welches man im Spülbecken befüllen kann, da benötigt man keinen eigenen Schlauch dazu.



BID = 1107852

Rosi_369

Gerade angekommen


Beiträge: 16


Zitat :
Alter Knabe hat am 28 Jan 2023 19:04 geschrieben :

Aber Du hast bestimmt einen Eimer oder grösseres Gefäss, welches man im Spülbecken befüllen kann, da benötigt man keinen eigenen Schlauch dazu.





Das kann ich natürlich machen und damit den Wasserdruck allgemein messen. Dann weiß ich jedoch nicht, ob das Ventil für den SpüMa Anschluss ok ist. Bin gerade beim Essen, mache das in 15 Minuten.

BID = 1107853

Alter Knabe

gesperrt

Wenn mit der Methode die Maschine im gewählten Programm dann normal läuft, weiss man aber zumindest, dass am Wasser-Zulauf der Fehler zu suchen ist.

Entweder der Zulaufschlauch oder das Magnetventil des GSp. kränkelt. Mahlzeit!

BID = 1107854

Rosi_369

Gerade angekommen


Beiträge: 16


Zitat :
Alter Knabe hat am 28 Jan 2023 19:15 geschrieben :

Wenn mit der Methode die Maschine im gewählten Programm dann normal läuft, weiss man aber zumindest, dass am Wasser-Zulauf der Fehler zu suchen ist.

Entweder der Zulaufschlauch oder das Magnetventil des GSp. kränkelt. Mahlzeit!


Der Eimertest hat ergeben 8 Liter / Minute. Mehr geht nicht. Hauptventil ganz offen.

Was meinst Du mit der Methode soll die Maschine laufen? Mit welcher Methode?

Subjektiv hat sich mein Wasserdruck seit dem Einschalten der Maschine heute Morgen nicht verändert. Ich weiß nicht, ob das der Grund sein kann, denn am Anfang hat die Maschine ja auch Wasser gezogen und mitten im Spülgang auf einmal nicht mehr und Fehlermeldung. Ich verstehe das alles nicht.

BID = 1107856

Alter Knabe

gesperrt

8 Liter in der Minute ist ein bisschen wenig.

Was heisst am Anfang, wie alt ist denn das Gerät genau?


BID = 1107857

Rosi_369

Gerade angekommen


Beiträge: 16


Zitat :
Alter Knabe hat am 28 Jan 2023 19:37 geschrieben :

8 Liter in der Minute ist ein bisschen wenig.

Was heisst am Anfang, wie alt ist denn das Gerät genau?




Als ich die Maschine heute morgen eingeschalten habe, hat sie Wasser gezogen. Die Fehlermeldung kam erste mitten im Spülgang, nachdem sie schon 1,5 Stunden gelaufen war. Bislang lief die Maschine ja einwandfrei. Sie ist ungefähr vier Jahre alt. Der Wasserdruck ist wie gesagt auch schon immer gleich. Daran hat sichh auch nichts geändert.


BID = 1107858

Alter Knabe

gesperrt

Was es genau ist, kann von der Ferne nicht wirklich überprüft werden, aber wenn zu wenig Wasser kommt, bleibt die dann stehen, denn mit zu wenig Wasser kann die nicht spülen u. darf auch nicht heizen.

Fall für den Kundendienst, die HL-Rufnummer ist aber vermutlich umgeleitet nach Osmanien.

BID = 1107859

Rosi_369

Gerade angekommen


Beiträge: 16


Zitat :
Alter Knabe hat am 28 Jan 2023 19:49 geschrieben :

Was es genau ist, kann von der Ferne nicht wirklich überprüft werden, aber wenn zu wenig Wasser kommt, bleibt die dann stehen, denn mit zu wenig Wasser kann die nicht spülen u. darf auch nicht heizen.

Fall für den Kundendienst, die HL-Rufnummer ist aber vermutlich umgeleitet nach Osmanien.



Vielen Dank mal so weit. Vielleicht hat jemand noch eine andere Idee.


Liste 1 BAUKNECHT    Liste 2 BAUKNECHT    Liste 3 BAUKNECHT    Liste 4 BAUKNECHT   

      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 | 3 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 14 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 0 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181371633   Heute : 836    Gestern : 5462    Online : 335        29.5.2024    7:10
4 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 15,00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,118731975555