Miele Geschirrspüler Spülmaschine  HG 03 (G 1290 SCI)

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Zu/Ablauf blinkt

Im Unterforum Geschirrspüler - Beschreibung: Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Geschirrspüler        Geschirrspüler : Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Autor
Geschirrspüler Miele HG 03 (G 1290 SCI) --- Zu/Ablauf blinkt
Suche nach Geschirrspüler Miele 1290 SCI)

Fehler gefunden    










BID = 1021713

Sleeπ

Neu hier



Beiträge: 24
Wohnort: Köln
 

  


Geräteart : Geschirrspüler
Defekt : Zu/Ablauf blinkt
Hersteller : Miele
Gerätetyp : HG 03 (G 1290 SCI)
S - Nummer : 33/64999540
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer, Duspol
______________________

Hi,

unsere treue Spülfee zeigt seit heute folgendes Fehlerbild:

Nach dem Druck auf <START> pumpt die Maschine erst wie gewohnt ab, es läuft aber kein frisches Wasser ein und nach kurzer Zeit blinkt die Zu/Ablauf-LED intervallmäßig 4 x kurz und 1 x lang. Durch langen Druck auf <START> läßt sich die Meldung löschen und das Programm neu starten, mit gleichem Ergebnis.

- Ich habe von Hand frisches Wasser eingefüllt; es wird beim Programmstart abgepumpt.
- Aquastop abgeschraubt / das Sieb auf Verschmutzung kontrolliert.
- Aus dem Wasseranschluss kommt reichlich Wasser.
- Der Boden der Maschine ist knochentrocken.
- Schläuche sind nicht geknickt.

Meine Vermutung wäre dass das Aquastop-Ventil am Wasserhahn nicht schaltet. Es ist keinerlei Geräusch aus dem Aquastop zu hören (klacken oder Summen einer Spule). Da es in unsere Küche recht eng ist möchte ich die Maschine nicht mehr zerlegen als nötig - wo komme ich an die Leitung des Aquastop ran um zu messen ob die Spule im Ventil Durchgang hat bzw. ob sie überhaupt bestromt wird?

Leider finde ich weder eine Explosionszeichnung noch einen (Block-) Schaltplan zu dem Gerät.

Schöne Grüße, Sleeπ

BID = 1021725

Daniel16121980

Schriftsteller

Beiträge: 578
Wohnort: Ingelheim

Da muss ich dich enttäuschen. Um die Magnetspule messen zu können, muss der GS auf den Rücken gelegt und die Bodenplatte demontiert werden. Wüsste jetzt leider keine andere Option um an den Stecker für den Aquastop dran zu kommen.

Gruß
Daniel16121980

 

  






BID = 1021726

derhammer

Urgestein



Beiträge: 10517
Wohnort: Hamm / NRW

Was heißt, es kommt reichlich Wasser??

Wieviele Liter / Minute???

_________________
Bitte die geltenden VDE und Sicherheitsvorschriften beachten.
Ein Gerätebedienfeld ist kein Klavier. Nicht versuchen, ohne Kenntnisse ins Prüfprogramm zu gelangen

BID = 1021729

Slee&#960;

Neu hier



Beiträge: 24
Wohnort: Köln

@ Daniel: O.K., das hab´ ich mir fast gedacht; ich hatte noch die Möglichkeit in Betracht gezogen dass die Leitung in der Bedienblende ankommt.

@ derhammer : Aus dem Anschluss kommen 15l/Minute.

Sleeπ

BID = 1021736

Daniel16121980

Schriftsteller

Beiträge: 578
Wohnort: Ingelheim


Zitat :
Sleeπ hat am 13 Jun 2017 23:57 geschrieben :

@ Daniel: O.K., das hab´ ich mir fast gedacht; ich hatte noch die Möglichkeit in Betracht gezogen dass die Leitung in der Bedienblende ankommt.

Stimmt, das kann eine Option sein. Nur welcher Stecker das ist, kann ich mangels Erfahrung nicht sagen. Vielleicht ist ein Plan hinter der Verkleidung mit dem die Verdrahtung ersichtlich ist. Eventuell weiß das einer der Experten hier, und kann konkreteres Sagen.


Zitat :
Sleeπ hat am 13 Jun 2017 23:57 geschrieben :

@ derhammer : Aus dem Anschluss kommen 15l/Minute.

Normalerweise sollen es aber 20l/Minute sein. Miele schreibt 5 Liter / 15 Sekunden. Wenn aber gar kein Wasser in die Maschine läuft, wird es vermutlich daran zunächst nicht liegen.

Gruß
Daniel16121980

BID = 1021752

Slee&#960;

Neu hier



Beiträge: 24
Wohnort: Köln

Die letzten 12 Jahre war die Maschine mit der gelieferten Wassermenge zufrieden... Es ist ja auch nicht so dass das Wasser plötzlich zu langsam einläuft, es kommt garnichts mehr in die Maschine.

Es könnte auch ein defekter Druckschalter o.ä. sein... Da mir die Fehlersuche aufgrund der Enge der Küche und der fehlenden Kenntnis über den Aufbau der Maschine zu umständlich wird, habe ich den Miele-Kundendienst bestellt. Wenn der da war kann ich (hoffentlich) genaueres zur Fehlerursache sagen. Er wird wohl mittels Laptop erst mal den Fehlerspeicher auslesen; vielleicht sind wir dann schon schlauer und es kann gezielt gesucht werden.

Sleeπ

BID = 1022417

Slee&#960;

Neu hier



Beiträge: 24
Wohnort: Köln

Der Service-Techniker war zwischenzeitlich da - Maschine läuft wieder!

Es war tatsächlich der Aquastop defekt.

Da ich keine weiteren technischen Unterlagen zu dem Gerät gefunden habe, war der Besuch des KDT schon ganz hilfreich - jetzt weiß ich wie man die Maschine am besten zerlegt und dass sich in der Maschine auch noch ein Schaltplan findet...

Sleeπ



Liste 1 MIELE   

Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 
Das Thema ist erledigt und geschlossen. Es kann nicht mehr geantwortet werden !



Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 39 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 2 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 143323468   Heute : 500    Gestern : 15353    Online : 200        22.10.2018    2:37
1 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 60,00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,236861944199