Miele Geschirrspüler Spülmaschine  G 5630 SCi Edition 3D Eco

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: F78 / F24

Im Unterforum Geschirrspüler - Beschreibung: Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Geschirrspüler        Geschirrspüler : Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Autor
Geschirrspüler Miele G 5630 SCi Edition 3D Eco --- F78 / F24
Suche nach Geschirrspüler Miele 5630 Edition Eco

    










BID = 1057880

mani4106469

Gerade angekommen


Beiträge: 5
 

  


Geräteart : Geschirrspüler
Defekt : F78 / F24
Hersteller : Miele
Gerätetyp : G 5630 SCi Edition 3D Eco
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer, Duspol
______________________

Hallo zusammen,

mein 6 Jahre alter Geschirrspüler Miele G 5630 SCi tut plötzlich nicht mehr wie er soll.

Fehlerbild: Bei Programmstart hört man kurz das Klacken der Heizungsrelais, dann fängt er an abzupumpen (Rattern der Laugenpumpe zu hören) während im Display die Restlaufzeit des Programms angezeigt wird. Nun dauert das Abpumpen jedoch ewig lang (geschätzt halbe bis eine Minute), dann zeigt er im Display wahlweise Fehler F78 oder Fehler F24 an.

Was ich bisher überprüft habe:

- Umwälzpumpe hat keine Fremdkörper drinnen, lässt sich drehen (nicht superleicht, aber doch ohne Probleme)
- Heizungswindung hat 24,6 Ohm
- Heizungsrelaisplatine herausgenommen, am 12 V-Netzteil geprüft. Beide Relais schalten durch, soweit ich mich erinner hatte eins 0,09 Ohm, das andere 0,5 Ohm (mit Multimeter ohne Last gemessen... )
- Niveauschalter ausgebaut. Klickt hörbar beim Reinblasen. Im Normalzustand Verbindung 11 zu 12 bzw. 21 zu 22. Bei Reinblasen/Umschalten Verbindung 11 zu 14 bzw. 21 zu 24 gegeben.
- Steuerungselektronik in der Blende ausgebaut und sichtgeprüft, nichts auffälliges

Ich bin nun mit meinem Latein etwas am Ende. Was mir noch einfallen würde:
- Heizungsrelais öffnen und Kontakte überprüfen (evt. hat das eine Relais mit 0,5 Ohm schon verbrannte Kontakte)

Würde mich freun wenn Ihr mir weitere Tipps geben könntet.

Danke und LG,
Mani

BID = 1057904

mani4106469

Gerade angekommen


Beiträge: 5

 

  

Ich habe jetzt die Heizungsrelais begutachtet, die sehen nicht mehr so schön aus. Glaubt ihr dass es daran liegt?

Ich werd mal zwei neue Relais bestellen...















BID = 1057988

driver_2

Moderator

Beiträge: 5141
Wohnort: Speyer
ICQ Status  

F24 ist ISO Fehler Druckschalter spülpumpe, den würd eich als erstes wechseln. Als nächstes Heizrelaisplatine, aber erst dann wenn F78 nicht mehr auftaucht, weil dann müsste man defekte Kondensatoren auf der elektronik suchen, die für die Spannungssteuerung der Spülpumpe zuständig sind.

Habe letztens in Thüringen wegen F24 einen Druckschalter mit gerade mal 3000h an einem Spüler gewechselt.





_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten meist: 9-21 Uhr

[ Diese Nachricht wurde geändert von: driver_2 am 19 Nov 2019 13:41 ]

BID = 1058073

mani4106469

Gerade angekommen


Beiträge: 5

Hallo,

danke für die Antwort! Ich habe heute den Druckschalter abgebaut und mit dem Fluke Isolationsmultimeter gemessen. 250 V vom jeweiligen der 6 Pins auf den PE-Pin.
Dabei konnte ich jedoch keinen Isofehler sehen (alle Werte > 275 MOhm), d. h. der Druckschalter sollte gut sein, oder?

Dann hab ich die Heizung mit 250V gegen PE gemessen, ebenfalls sehr hochohmig (173 MOhm).

Die Heizungsrelais hatte ich gestern schon getauscht, auch das brachte keine Besserung. Allerdings hatte ich gestern Abend bei 4x probieren immer F78 (den F24 nicht)

Was könnte ich sonst noch schauen?

Danke und LG, Mani

BID = 1058075

driver_2

Moderator

Beiträge: 5141
Wohnort: Speyer
ICQ Status  

F78 heißt Spannungsabfall für Steuerung Spülpumpe da geht ein Kondensator in die Knie.

Rufe den WKD und stelle Kulanzantrag oder hast Du Garantieverlängerung?

_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten meist: 9-21 Uhr

BID = 1062047

mani4106469

Gerade angekommen


Beiträge: 5

Hallo,

nach langer Zeit melde ich mich mit einer Erfolgsmeldung zurück.

Nachdem ja der Druckschalter und die Heizung ok waren (sowohl Isowerte als auch Funktion) und die Heizungsrelais schon erneuert waren, musste es ja wie driver_2 anmerkte, an der Umwälzpumpe liegen.

Ich hab dann die Steuerungselektronik ausgebaut und die Spannungen zur Umwälzpumpe (316 V / 13,4 V / 5,4 V) hinunter gemessen, bei Start des Spülvorgangs blieb die Spannung schön konstant. Dann mit dem Oszi die Kommunikation überprüft, man sah dass sich was tut und die Pegel schienen normal (3,3 V).

Dann habe ich die Umwälzpumpe zerlegt und die Elektronik ausgebaut. Auf der Platine konnte man Schmauchspuren auf einem Bauteil (L6388ED High Voltage Gate Driver) sehen, Messung an den zwei IGBTs dahinter (GD6NC 60HD) ergab, dass einer durch war.

Ich hab die Teile auf LCSC.com bestellt, letzte Woche sind die Bauteile angekommen (also dauerte die Lieferung zwei Monate... ). Letzten Freitag dann den neuen Gate Driver und IGBT eingelötet, ebenso den zweiten IGBT am gleichen Gate Driver ersetzt.

Dann Pumpe wieder zusammengesetzt, Geschirrspüler zusammengebaut, Probelauf und... er läuft wieder

Vielen Dank an driver_2 für die Hinweise, wo der Fehler zu suchen ist!

LG, Mani
















BID = 1062051

driver_2

Moderator

Beiträge: 5141
Wohnort: Speyer
ICQ Status  



Respekt für diese Detailtreue und das Können. Muß gestehen als gelernter Kommunikationselektroniker war mir das suchen nach diesen MPPW Pumpen Problemen immer zu mühsam.

Auch die 5 beinigen Chinesen auf den ELP 2## Platinen sind so eine Sache, die bekommst runter, aber nimmer drauf. Selbst JH Schulte sagt da: Nein Danke.



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten meist: 9-21 Uhr


Liste 1 MIELE   


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 38 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 4 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 152558772   Heute : 2181    Gestern : 13465    Online : 275        5.6.2020    8:25
6 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 10,00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
1,17480683327