Miele Geschirrspüler Spülmaschine  G 4495 SCVi XXL

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: F13 Wasser Zu- / Ablauf aber

Im Unterforum Geschirrspüler - Beschreibung: Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Geschirrspüler        Geschirrspüler : Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Autor
Geschirrspüler Miele G 4495 SCVi XXL --- F13 Wasser Zu- / Ablauf aber
Suche nach Geschirrspüler Miele XXL

    










BID = 969001

Williwilhelm

Gerade angekommen


Beiträge: 4
Wohnort: Renchen
 

  


Geräteart : Geschirrspüler
Defekt : F13 Wasser Zu- / Ablauf aber
Hersteller : Miele
Gerätetyp : G 4495 SCVi XXL
Typenschild Zeile 1 : No.: 60 / 101301252
Typenschild Zeile 2 : Type: HG03
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo Forum,

ich bin hier am verzweifeln mit meiner drei Jahre alten Spülmaschine.

Das ganze ging vor ca. 3 Monaten damit los, dass die Maschine von Zeit zu Zeit nicht startete. Da aus- / einschalten meist Abhilfe schaffen konnte, habe ich das Problem zunächst als Bedienfehler abgetan.

Später kam es häufiger zu Problemen: nach Programmstart pumpt die Maschine zunächst und holt dann deutlich hörbar Wasser. Dann kommt recht bald ein Signalton und die LED Wasserzu- / -Ablauf blinkt. Überlässt man die Maschine sich selbst, holt Sie weiter Wasser, pumpt, holt Wasser, pumpt usw...bis sie irgendwann stoppt und F13 anzeigt. Vor einiger Zeit kam es auch manchmal vor, dass die Maschine trotzdem irgendwann das Spülprogramm startete. Oft lief sie aber am nächsten Tag wieder für einige Zeit völlig problemlos...

So natürlich auch, als der örtliche Kundendienst hier war. Vorführeffekt! Dieser konnte nur im Fehlerspeicher lesen, dass es Probleme mit dem Wasser zu- und -Ablauf gibt, den Wasseranschluss prüfen und für i.O. befinden und mich dann an den Miele Werkskundendienst verweisen in der Hoffnung, dass der etwas machen kann...

Da ich damit rechnen muss, dass das Problem auch beim Werkskundendienst nicht reproduzierbar ist und dann wieder Kosten für nichts anfallen, frage ich mich, ob ich nicht selbst Hand anlegen sollte:

Das Querlesen im Forum brachte mich auf die Idee, die Wassertasche zu tauschen, da offensichtlich hier die Ursache liegen könnte. Handwerklich sehe ich mich dazu im Stande, aber ist es auch zielführend?

Kennt jemand das oder ein ähnliches Problem und hat mir vielleicht ein paar Ratschläge?

Ich finde es einigermaßen ernüchternd, dass mich eine Miele Spülmaschine nach nur drei Jahren im Stich lässt und ich würde diese gerne retten.

Danke vorab für Eure Antworten.

BID = 969010

Williwilhelm

Gerade angekommen


Beiträge: 4
Wohnort: Renchen

Kurzer Nachtrag um die Problematik zu verdeutlichen:
Heute morgen ist die Maschine wieder ganz normal gestartet. Gestern hat sie bei mindestens 20 Versuchen das beschriebene Verhalten gezeigt...

 

  






BID = 969068

Williwilhelm

Gerade angekommen


Beiträge: 4
Wohnort: Renchen

Kann / will sich denn keiner meines Problems annehmen?
Habe ich denn grundsätzliches falschgemacht oder vergessen, dass so gar keine Reaktion kommt?
Wie gesagt, ich bin für jeden Hinweis dankbar.

BID = 969141

emsbruder

Neu hier



Beiträge: 30
Wohnort: Emsbüren

Moin,ohne vor dem Gerät zustehen ist es immer schwierig mit der Ferndiagnose.Bei einem Alter von 3 Jahren würde ich bei Miele anrufen und nach Kulanz fragen.Der Miele-Techniker kann mit der MDU eigentlich sofort sehen wo der Fehler liegt.

BID = 969437

Williwilhelm

Gerade angekommen


Beiträge: 4
Wohnort: Renchen

Hallo emsbruder,

danke für Deine Antwort und sorry für meine späte Reaktion. Wir waren das WE über unterwegs.

Nachdem der Fehler eine ganze Zeit lang verschwuden war und die Maschine Ihren Dienst ordentlich verrichtet hat, hat Sie gestern wieder begonnen zu spinnen und ich habe jetzt die Faxen dicke und heute den Miele Kundendienst eingeschaltet.
Ich befürchte nur, dass der Fehler dann (kommt erst nächste Woche Montag) wieder verschwunden ist und das Fehlerspeicherauslesen ergibt nicht viel, das hat der Örtliche ja bereits gemacht. Aber vielleicht (hoffentlich) weiß der Miele Mann mehr...

Schade, dass sonst keine Rückmeldung oder Hinweise aus dem Forum kamen. Offensichtlich handelt es sich um einen seltenen Fehler, was meine Zuversicht auf einfache (und kostengünstige) Lösung nicht gerade wachsen lässt.

Viele Grüße
Williwilhelm


Liste 1 MIELE   

Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 42 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 5 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 143283570   Heute : 1486    Gestern : 13465    Online : 394        19.10.2018    8:02
5 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 12,00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,116824865341