IGNIS Geschirrspüler Spülmaschine  NGLM - ADL334WH

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Start LED blinkt ohne pause

Im Unterforum Geschirrspüler - Beschreibung: Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Geschirrspüler        Geschirrspüler : Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Autor
Geschirrspüler IGNIS NGLM - ADL334WH --- Start LED blinkt ohne pause
Suche nach Geschirrspüler IGNIS

    










BID = 634387

wielkiwilk

Gerade angekommen


Beiträge: 4
Wohnort: Langenhagen
 

  


Geräteart : Geschirrspüler
Defekt : Start LED blinkt ohne pause
Hersteller : IGNIS
Gerätetyp : NGLM - ADL334WH
S - Nummer : 854533401310
FD - Nummer : 339851011970
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter, Gerätetester (VDE 0701/0702), Phasenprüfer, Duspol
______________________

Hallo

Bevor ich das ganze Teil auseinander nehme wollte ich Rat bitten wo ich anfangen soll.
Fehlerbeschreibung:
Die Start LED blinkt ununterbrochen (ohne Pause). Jeder versuch das Gerät zu reseten blieb erfolglos. Beim Reset pumpt die pumpe ab(währenddessen blinkt die LED weiter). Hab Wasser rein gekippt: wurde ausgepumpt. Nach dem abschalten des Abpumpvorgangs blinkt die LED weiter vor sich hin und nichts passiert. Eckventil geprüft: i.O.


BID = 634573

www.absenger.net

Schreibmaschine



Beiträge: 1311
Wohnort: 8200 Gleisdorf - Österreich

 

  

Hallo!

Hast du schon die Bodenwanne inspiziert?
Dort könnte Wasser stehen, dann spricht der Schwimmerschalter an und die Maschine verweigert aus verständlichen Gründen jeden weiteren Dienst.

Alois






BID = 634617

wielkiwilk

Gerade angekommen


Beiträge: 4
Wohnort: Langenhagen

Hallo!

habe gerade das Teil ausgebaut. Schon beim raus ziehen kam Wasser heraus. Bodenwanne voll mit Wasser!

Was sind die möglichen Ursachen/defekte?

Mache mich auf den Weg um zu schauen ob man etwas erkennen kann...und das Wasser muss ich auch wegwischen. Und da sagen die Frauen wir helfen zu wenig im Haushalt

BID = 634624

www.absenger.net

Schreibmaschine



Beiträge: 1311
Wohnort: 8200 Gleisdorf - Österreich

Ok. Dann machen wir uns auf die Suche.
Ich möchte vorausschicken, dass ich genau deinen Spüler nicht kenne, aber ich kann dir ein paar Ratschläge geben, die allgemeingültig sind.

Wasser in der Bodenwanne kann viele Gründe haben:
- undichte Umwälzpumpe
- undichte Ablaufpumpe
- undichter oder teilw. abgerutschter Schlauch
- verstopfter Wasserzulauf (Wassertasche)
- Durchrostung
- ...

An der "Frische" des Wassers in der Bodenwanne kannst du erkennen, ob das Wasser schleichend ausgetreten ist und schon längere Zeit in der Bodenwanne ist (dreckiges, schlatziges Wasser) oder erst vor kurzem (klares Wasser).


Ich würde mal so vorgehen:

1.) Netzstecker ziehen
2.) Wasser aus Bodenwanne entfernen
3.) Seitenteile abnehmen
4.) Maschine in Betrieb nehmen (sollte nach Entfernung des Wassers und einem Reset gehen)
5.) Beobachten, wo das Wasser austritt.

Alois

BID = 634630

wielkiwilk

Gerade angekommen


Beiträge: 4
Wohnort: Langenhagen

Also:

...hab den Fehler gefunden: abgerutschter Schlauch. Und zwar von der Wasserzufuhr. War nicht schwer. Ich musste dazu wie vorher beschrieben die Seitenbleche und Vorderblech entfernen. Anschließend nach entfernen des restlichen Wassers das Gerät auf die Seite legen und das untere Blech entfernen: danach hat man einen guten Zugang du allen Gerätschaften.

Jetzt muss ich noch (da das Ding schon mal draußen ist) die Plastikteile von der Zugfeder für die Tür ersetzen. Gibt es hier glaube ich zu beziehen: ich geh mal suchen

DANKE!

BID = 634631

www.absenger.net

Schreibmaschine



Beiträge: 1311
Wohnort: 8200 Gleisdorf - Österreich

Super, freut mich, dass der Fehler behoben ist.

Einen wichtigen Tipp hab ich noch:

Befestige den Schlauch wenn möglich mit einer schraubbaren Schlauchklemme und kontrolliere den Wasserdruck in deiner Zuleitung (nicht dass du den Spüler schon bald wieder ausbauen musst).

Ein abgerutschter Zulaufschlauch deutet evtl. auf zu hohen Wasserdruck in der Haus-Wasserversorgung hin.
Wenn der Druck zu hoch ist (mehr als 5 bar) wäre der Einbau eines Druckregulierers sinnvoll.

Alois

BID = 634643

wielkiwilk

Gerade angekommen


Beiträge: 4
Wohnort: Langenhagen

Mit dem Wasserdruck wirst du wahrscheinlich recht haben. Wir haben im Haus eine neue Druckerhöhungsanlage bekommen. an die Schraubklemme habe ich auch schon gedacht aber keine passende zur Hand gehabt (hat mir heute nämlich der KFZ-Mechaniker von der Gasinspektion auch erzählt: Die Druckklemmen verlieren mit der Zeit an Spannung und hat mir gleich diese gegen Schraubklemmen gewechselt). Da ich das Ding sowieso noch mal (wg. der Tür) auseinander nehmen muss, werde ich deinem Rat folgen.

Aber diese Plastikteile für die Tür finde ich nicht

BID = 634660

www.absenger.net

Schreibmaschine



Beiträge: 1311
Wohnort: 8200 Gleisdorf - Österreich

Für Ersatzteile kann ich dir nur diesen Link anbieten:
http://www.elektronik-werkstatt.de/.....suche

Alois


---


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 38 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 30 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 152531359   Heute : 12650    Gestern : 12086    Online : 272        2.6.2020    23:49
7 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 8.57 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
10.4493908882