Sony TV KV-X2941D

Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Reparatur - Fernsehgeräte - Beschreibung: Reparaturprobleme mit Fernseher, TV, Farbfernseher

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 15 7 2024  14:24:19      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Fernsehgeräte        Reparatur - Fernsehgeräte : Reparaturprobleme mit Fernseher, TV, Farbfernseher


Autor
TV Sony KV-X2941D

    







BID = 523099

Chouchou

Gerade angekommen


Beiträge: 3
Wohnort: 50931 Köln
 

  


Geräteart : Fernsehgerät
Hersteller : Sony
Gerätetyp : KV-X2941D
Chassis : AE-C1
Messgeräte : Multimeter
______________________

Fehler: Diverse Fehler



Bereits durchgeführte Tests und Vorarbeiten:

Verschiedene Stellen im Netzteil nachgelötet.


Hallo, liebe Forumsmitglieder,

bei Durchsicht verschiedener Beiträge in der Rubrik „TV-Reparatur“ habe ich den Eindruck gewonnen, dass einige Mitglieder wirklich umfassende Kenntnisse von der Materie haben.

Vielleicht kann man ja auch mir bei meinem Problem behilflich sein ?

Mein Sony Farbfernseher KV-X2941D lief bis vor etwa einem Jahr völlig problemlos. Dann begannen erste Störungen beim Ton. Er war teilweise verzerrt, es krachte und zischte. Durch einen herzhaften Schlag gegen das Gehäuse ließ sich die Störung jedoch meistens schnell wieder beheben. Manchmal half auch die Betätigung des Netzschalters. Als die Störungen zunahmen, habe ich das Gerät geöffnet und sämtliche Stecker abgezogen und wieder aufgesteckt. Nach dem Zusammenbau war die Tonstörung beseitigt. Der Ton ist bis heute (seit vielen Wochen) einwandfrei.

Jetzt aber habe ich ein neues, gravierenderes Problem. Das Gerät läuft oft über Stunden, manchmal auch einige Tage ohne jeden Fehler. Dann plötzlich schaltet es sich ab, oft kommen Bild und Ton aber nach kurzer Zeit wieder. Der Vorgang wiederholt sich manchmal,( aber nicht immer), einige Male. Dann läuft wieder alles normal. Oder aber, ich muss den Netzschalter betätigen, damit der Fernseher wieder läuft. Dabei fällt auf, dass die grüne Anzeige (oben rechts) von Sender und Kanal, also z.B. ARD / 01 ebenso wie der grüne Balken für die Lautstärke stark in der Horizontalen wackeln und das Gerät nicht mehr auf die Fernbedienung reagiert.

Als wir kürzlich in Urlaub fuhren, lief das Gerät bis zu unserer Abreise einwandfrei. Nach unserer Rückkehr aber tat sich nach dem Einschalten nichts mehr. Kein Bild, kein Ton, kein Knistern oder Knattern, nichts. Erst nachdem ich das Gerät erneut demontiert, an den verschiedensten Stellen inkl. sämtliche Steckverbindungen geklopft und gerüttelt habe, war plötzlich wieder alles o.k. Das Gerät lief dann über Tage wieder störungsfrei. Plötzlich aber wieder das alte Fehlerbild. Diesen Vorgang konnte ich bisher einige Male durchführen bzw. beobachten.

Mir ist übrigens aufgefallen, dass der Widerstand R822 fast schwarz ist, im stromlosen Zustand gemessen aber seinen Nennwert hat. Könnte im Umfeld dieses Widerstandes etwas defekt sein, was zu diesen seltsamen Störungen führt ??? Wenn ja, was könnte es sein ???

Kann mir jemand mit einem guten Tipp behilflich sein ? Im voraus jedoch schon mal herzlichen Dank.

Mit besten Grüssen


Chouchou

Erklärung von Abkürzungen

BID = 523142

Fernsehpedda

Schriftsteller



Beiträge: 941
Wohnort: Berlin- Spandau
ICQ Status  

 

  

Hi, dieser TON-Fehler, ist bekannt. Krachen, oder Klopfempfindlich. Ein gutes Nachlöten der Endstufe -IC ist wichtig, Massen,und IC. was das schwabbeln der Programm- Anzeige bedeutet, auch nur gut Nachlöten.

_________________
Die HORIZONTALABLENK,kann man"sehen"wenn die BR heizt!
Die VERTIKALABLENK,kann man"hören"wenn die Ablenkeinheit
brummt!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 526493

Chouchou

Gerade angekommen


Beiträge: 3
Wohnort: 50931 Köln

Hallo, Fernsehpedda,

mein Sony läuft wieder wie am ersten Tag.Ich möchte es deshalb nicht versäumen, mich für den Reparaturtipp zu bedanken.

Mit freundlichen Grüßen

Chouchou

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 16 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 1 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181665233   Heute : 2259    Gestern : 5151    Online : 136        15.7.2024    14:24
11 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 5.45 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.039922952652