SONY TV KV32WS4D Trinitron

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Reparatur - Fernsehgeräte - Beschreibung: Reparaturprobleme mit Fernseher, TV, Farbfernseher

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Fernsehgeräte        Reparatur - Fernsehgeräte : Reparaturprobleme mit Fernseher, TV, Farbfernseher

Autor
TV SONY KV32WS4D Trinitron

    










BID = 381240

dambiro

Gerade angekommen


Beiträge: 5
Wohnort: 70806
 

  


Geräteart : Fernsehgerät
Hersteller : SONY
Gerätetyp : Trinitron
Chassis : KV32WS4D
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo zusammen,
folgendes Problem.
Fernseher wird über den Hauptschalter eingeschaltet und geht in standby (rote LED leuchtet kurz auf und geht aus)

ein richtiges einschalten ist überhaupt nicht mehr möglich.

Relais RY602 klackt beim ein- und ausschalten sonst bleibt alles dunkel ( kein bild / kein ton)

auch die fernbedienungs-signale werden kurz mit einem aufleuchten der roten LED quittiert, dann bleibt weiterhin alles dunkel .

Habe an der platine G alle lötstellen nachgelötet.

Kann mir jemand helfen

Vielen Dank im voraus



[ Diese Nachricht wurde geändert von: dambiro am 27 Okt 2006 21:55 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 382154

Postleitzahlenbuch

Neu hier



Beiträge: 22
Wohnort: Salmtal

 

  

Hallo,

Ich hatte auch mal so ein ähnliches Prob. bei mir in der Werkstatt. Kontrolliere mal die Masse Verbindung am Tuner, müsste so ein Metallstift sein. Schräg oberhalb auf der rechten seite von einem IC. Ich galube es war ein TSA55 irgendwas

Das Postleitzahlenbuch

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Postleitzahlenbuch am 31 Okt 2006 17:51 ]

Erklärung von Abkürzungen








BID = 382181

Plasma-Harry

Gerade angekommen

Avatar auf
fremdem Server !
Hochladen oder
per Mail an Admin

Beiträge: 6
Wohnort: Adlikon
Zur Homepage von Plasma-Harry

Hallo

Bei diesem TV handelt es sich um ein AE-4 Chassis. Dieses hat ein aufgestecktes Netzteil auf der rechten Seite. Meistens haben die beiden Transistoren für das Hauptnetzteil Kurzschluss und deshalb ist der Sicherungswiderstand (Gross und Weiss) unterbrochen. Wenn dies der Fall ist, ist meisten auch die Bildröhre defekt, da diese Hochspannungsüberschläge macht und das Netzteil so überlastet. Die Positionsnummer habe ich leider nicht zur Hand, könnte jedoch bei der Arbeit mal nachschauen.

Gruss Plasma Harry

Erklärung von Abkürzungen

BID = 382253

dambiro

Gerade angekommen


Beiträge: 5
Wohnort: 70806

Hallo und erstmal danke für die unterstützung.

zu posting 1:
Habe die kompletten Steckerleisten der Platine A (tuner)
nachgelötet. Leider keinen Erfolg. Syptome gleich, geht sofort in Stand-by und lässt sich nicht einschalten.

zu posting 2:
Netzteil-platine J, müsste widerstand R604 sein, laut aufdruck 1Ohm, hat 3,0Ohm, scheint auch in Ordnung zu sein.
Auch die Transistoren scheinen i.O zu sein. Leider auch hier kein Erfog.

für weitere Tips bin ich sehr dankbar

Erklärung von Abkürzungen

BID = 382282

Plasma-Harry

Gerade angekommen

Avatar auf
fremdem Server !
Hochladen oder
per Mail an Admin

Beiträge: 6
Wohnort: Adlikon
Zur Homepage von Plasma-Harry

Hallo

habe jetzt nochmals im Schema nachgeschaut. Es handelt sich um die Bauteile Q615, Q601, Q602, C604, R601 auf dem G-Board.
Weiters könnten es auch schlechte Lötstellen unten auf dem D-Board sein. Dort hat es diverse grössere Widerstände und Stabi-IC die schlechte Lötstellen haben.
Hast du ein Multimeter, damit du mal schauen kannst welche Spannungen vorhanden sind?

Erklärung von Abkürzungen

BID = 382285

dambiro

Gerade angekommen


Beiträge: 5
Wohnort: 70806

ja, Multimeter vorhanden

Erklärung von Abkürzungen

BID = 382326

dambiro

Gerade angekommen


Beiträge: 5
Wohnort: 70806

R601 durchgebrannt, habe den R601 ersetzt und ist beim einschalten wieder durchgebrannt

Transistoren Q601 + Q602 beide zwischen Emitter und Collektor immer leitend (kurzschluß) meint ihr die reparatur lohnt noch wegen der bildröhre, oder soll ich die beiden transistoren tauschen ?

geht bei überlastung der Q615 auch kaputt ?

Erklärung von Abkürzungen

BID = 382496

Plasma-Harry

Gerade angekommen

Avatar auf
fremdem Server !
Hochladen oder
per Mail an Admin

Beiträge: 6
Wohnort: Adlikon
Zur Homepage von Plasma-Harry

Den Q615 musst du auch ersetzten, da dieser auch immer beschädigt ist. Meiner Meinung nach kannst du es ja nochmals probieren. Ob die Bildröhre wirklich die Ursache ist kann man erst nach der Reparatur des Netzteiles sagen. Da diese nur zeitweise Überschläge macht kann man dies vorher nie sagen.
Wir haben dies immer mit einem Testnetzteil und dem anschließenden abklopfen der Bildröhre überprüft. Einfach mit einem grossen Schraubenzieher auf den Bildröhrenhals klopfen (Nicht zu fest). Wenn du einen Knall hörst und das Bild weggeht ist es definitiv die Bildröhre.

Viel Erfolg.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 383948

dambiro

Gerade angekommen


Beiträge: 5
Wohnort: 70806

Bauteile Q615, Q601, Q602, C604, R601 auf dem G-Board ersetzt.

Nun geht beim einschalten die rote betriebsleuchte nur kurz an und bleibt dann dunkel ??

idee ?

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 29 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 10 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 148839039   Heute : 6314    Gestern : 14488    Online : 177        15.10.2019    14:36
18 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 3.33 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.113463878632