Nordmende TV Spectr-Stereo 7000

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Reparatur - Fernsehgeräte - Beschreibung: Reparaturprobleme mit Fernseher, TV, Farbfernseher

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Fernsehgeräte        Reparatur - Fernsehgeräte : Reparaturprobleme mit Fernseher, TV, Farbfernseher

Autor
TV Nordmende Spectr-Stereo 7000

    










BID = 21059

wingman

Gerade angekommen


Beiträge: 13
 

  


Geräteart : Fersehgerät
Hersteller : Nordmende
Gerätetyp : Spectr-Stereo 700
______________________

Bei meinem geliebten Nordmende-Fernseher zuckt seit kurzem das Bild immer wieder zusammen. Dabei verschiebt sich das Bild nach unten und springt immer wieder nach oben. Wenn ich dann auf den Fernseher klopfe, richtet sich das Bild für eine Weile wieder aus.

Daher vermute ich, daß irgendwo ein Wackelkontakt ist, weiß aber nicht, wo überall ich nachlöten sollte.
Kann mir jemand weiterhelfen? Liegt das Problem vielleicht doch woanders?

Vielen Dank schon mal. Wäre echt super, wenn Ihr mir helfen könntet.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 21151

Billy Klein

Schriftsteller



Beiträge: 553
Wohnort: Hamburg

Hi wingman,
welches Chassis ist in dem Gerät seht auf einem Aufkleber am Chassis.Aber auch ohne diese Angabe rund um den Zeilentrafo alles was warm wird nachlöten.

_________________
Mit freunlichen Grüßen Thomas

 

  

Erklärung von Abkürzungen








BID = 21406

wingman

Gerade angekommen


Beiträge: 13

Wo genau ist der Aufkleber zu finden? Ich habe zwar einige Aufkleber entdeckt, die aufgedruckten Nummern scheinen aber keine Chassis-Bezeichnungen zu sein.
Laut Internet-Recherche sollte es aber ein F15 sein. Anbei ein Foto.

Vielen Dank.

Uploaded Image: Nordmende.jpg

Erklärung von Abkürzungen

BID = 21409

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 31478
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Löte mal die Potis am unterem Bildrand und den Bereich in den das rot-schwarze Kabel geht(hinter der hochkant stehenden Platine) nach.
Normalerweise sind jede Menge Kalte Lötstellen in dem Gerät.
Den Bereich Netzteil und Zeilenendstufe würde ich ebenfalls nachlöten.



_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 21485

wingman

Gerade angekommen


Beiträge: 13

Die Potis hatte ich bereits nachgelötet, den Poti für die Vertikalverschiebung hatte ich ebenfalls ausgetauscht. Den Bereich um das rot-schwarze Kabel habe ich mittlerweile nachgelötet, leider ohne Erfolg.
Wie man dem Bild entnehmen kann, habe ich versucht, das Problem mit mechanischen Mitteln zu lösen: Mit Hilfe von Kabelbindern habe ich die Platine (über den Zeilentrafo) mit dem Gehäuse verspannt. Dadurch zuckt das Bild nur noch selten, jedoch wandert das Bild nach dem Einschalten des Fernsehers mit der Zeit um einige Zentimeter nach oben. Also eine befriedigende Lösung stellt dies nicht gerade da.

Hat jemand noch einen Tip, woran es noch liegen könnte?

Gruß Wingman


Erklärung von Abkürzungen

BID = 21491

FozzieBear

Gelegenheitsposter


Avatar auf
fremdem Server !
Hochladen oder
per Mail an Admin

Beiträge: 62

Schau dir mal die Platine im Bereich des vertikalen Ablenksteckers und des vertikalen Ablenkthyristors ESM740 BSTCC0220 an. Der Bereich links vom Tyristor in der nähe des orangenen Philips-Folienkondensators sieht auf dem Foto komisch dunkel aus.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 21498

wingman

Gerade angekommen


Beiträge: 13

Der etwas dunkle Bereich rührt von einer durchgebrannten Diode her, die ich schon vor langer Zeit mal erneuern mußte. Daran dürfte es eigentlich nicht liegen.

Gruß Wingman

Erklärung von Abkürzungen

BID = 21967

werm8mit

Gerade angekommen


Beiträge: 4
Wohnort: Essen

Pardon, ich habe keine Lösung für Ihr Problem, aber sich suche jemand der sich mit Nordmende Fernsehern auskennt.

Mein Nachbar hat einen solchen und kann keine neuen Sender speichern. Sender suchen geht, aber wir finden keine Taste zum speichern. Bedienungsanleitung nicht mehr vorhanden.
Können Sie uns helfen.

Freundliche Grüße
Horst Kohns

Erklärung von Abkürzungen

BID = 22688

wingman

Gerade angekommen


Beiträge: 13

Hallo,

zum Speichern der Sender so vorgehen, wie in der Nachricht weiter oben beschrieben. So sollte es klappen.

Wingman

Erklärung von Abkürzungen

BID = 22691

wingman

Gerade angekommen


Beiträge: 13

Hallo zusammen,

ich hätte da noch mal ein Problem mit meinem Nordmende Spectra-Stereo 7000 (Chassis F15):

Nachdem ich nun fast alles nachgelötet habe, scheint das Bild stabil zu sein. Allerdings wandert es nach dem Einschalten langsam um 1-2 Zentimeter nach oben.

Ist das normal? Woran könnte es liegen? Den Poti für die Vertikaleinstellung habe ich bereits getauscht (allerdings statt den 2,2KOHM einen 2,5KOHM verwendet, da die 2,2KOHM nicht mehr so leicht erhältlich sind).

Zum anderen ist das Bild deutlich verdreht. Gibt es im Gerät dafür eine Einstellmöglichkeit?

Wäre echt super, wenn Ihr mir weiterhelfen könntet.

Danke schon mal.

Wingman

Erklärung von Abkürzungen

BID = 22736

ECOH

Gerade angekommen


Beiträge: 17

Hallo

Hast Du den Schaltplan zun TV Gerät ?

Wenn Ja, dann schau Dir doch mal die V-Ablenkung an.
Auf der einenSeite gibt es da diesen Thyristor + Diode, und aus der anderen Seite der Ablenkspule gibt es einen Elko.

Wie verändert sich die Spannung an Ihm,währen sich der Bildinhalt in laufe der Zeit verschiebt. Reagiert dieser auf Kälte, oder Wärme ?

Gruß
Ecoh

Erklärung von Abkürzungen

BID = 22750

wingman

Gerade angekommen


Beiträge: 13

Habe leider keinen Schaltplan vom Fernseher. Kann man die besagten Bauteile auf dem Foto erkennen, das ich weiter oben angefügt habe?

Erklärung von Abkürzungen

BID = 22808

Wilson

gesperrt

Würde mich nicht wundern, wenn da kein Elko ist.

Schau mal ob du einen Kontakt der Vertikalen Ablenkspule findest an dem ein 3.3Ohm Widerstand liegt. Der Widerstand liegt mit dem anderen Ende direkt an einer +21V Leitung.
Wenn das zutrifft, miss ob +21V driftet.
Wenn 21V nicht driftet, aber die Beschreibung der Schaltung stimmt, dann schau am Poti Bildlage. Ein Ende kommt über ein oder zwei Widerstände von +200V das Andere geht über einen R nach Masse. Driftet +200V oder die Widerstände gegen +200V oder Masse wegen defekt, wandert auch das Bild.
Weiterhin prüfe die Widerstände, die ebenfalls von +200V an Pin 5 von TEA2029/2026 gehen

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Wilson am 15 Jun 2003 15:30 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 23613

wingman

Gerade angekommen


Beiträge: 13

Danke für die Hinweise. Da ich gerade kein Messgerät zur Hand hatte, habe ich noch nicht an den beschriebenen Stellen nachmessen können.
Allerdings habe ich festgestellt, daß das Bild nach einiger Zeit nicht mehr weiter wandert. Könnte da nicht eher ein defekter Elko schuld sein?

Zur Not kann ich damit leben. Leider ist mittlerweile das Bild deutlich verdreht. Besitzt das Gerät irgendwo einen Regler, womit sich die Verdrehung des Bildes korrigieren läßt?

Vielen Dank schon mal.

Gruß Wingman

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 33 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 27 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 145515273   Heute : 8248    Gestern : 16006    Online : 571        22.3.2019    14:37
13 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 4.62 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.736118078232