Loewe TV Profi S28

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Reparatur - Fernsehgeräte - Beschreibung: Reparaturprobleme mit Fernseher, TV, Farbfernseher

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Fernsehgeräte        Reparatur - Fernsehgeräte : Reparaturprobleme mit Fernseher, TV, Farbfernseher

Autor
TV Loewe Profi S28

    










BID = 43879

TriDix

Gerade angekommen


Beiträge: 7
 

  


Geräteart : Fernsehgerät
Hersteller : Loewe
Gerätetyp : Profi S28
Chassis : 100 C81
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hi liebes Forum!

Mein Fernseher hat langsam angefangen seine rote Farbe zu verlieren und jetzt ist das Bild komplett Blau/Gelb. Es dauert auch erheblich länger als früher bis überhaupt ein Bild erscheint (~25s), man sieht lediglich einen weißen Balken am oberen Bildschirmrand, dann kommt das Bild.

Nachlöten der Röhre und der "normalen" Widerstände hat leider nix gebracht. Die Smd-Teile hab ich vorerst mal nicht angefasst. Der Rot-Pin hat definitiv Verbindung zur Schaltung.

KAnn es sein das der Fehler nicht auf der RP sondern auf dem MB liegt? (kein Oszi, keine Serviceunterlagen, Suche also die Nadel im Heuhaufen)

Danke schonmal für eure Ideen .

P.S.: Wer einen Schaltplan für den Fernsehr hat könnte mich auch glücklicher machen .

[ Diese Nachricht wurde geändert von: TriDix am 20 Dec 2003  1:11 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 43896

elektronikgenie20

gesperrt

Hallo,
und Du bist Dir sicher das die Farbendstufen inordnung sind?
überprüfe dies mal sowie vielleicht defekte Widerstände auf der Bildröhrenplatine.

 

  

Erklärung von Abkürzungen








BID = 43929

TriDix

Gerade angekommen


Beiträge: 7


Zitat :
bist Dir sicher das die Farbendstufen inordnung sind?

Leider nein, wie mess ich das am Besten nach?


Zitat :
vielleicht defekte Widerstände auf der Bildröhrenplatine
Wenn man das überhaupt echtes messen nennen kann hab ich so gut es ging verschiedene Messpunkte an den Teilbereichen für RGB verglichen und die Widerstandswerte waren alle annehmbar gleich, also kein Ausreißer. Die Leistungswiderstände waren auch OK :(.

Kleine Verständnisfrage noch: Ich hab kein Oszi, das macht das Messen der Signalpegel natürlich schwierig, beim DC messen zeigt mir mein Fluke bei allen Pegeln ca. 190V direkt an der Röhre an. Kann man daraus auf eine korrekte Funktion der Ansteuerung schließen, oder hab ich einfach nur Murks gemessen ?

Erklärung von Abkürzungen

BID = 43931

Thom40

Stammposter



Beiträge: 439
Wohnort: Essen
Zur Homepage von Thom40

U3371 auf der Bildröhrenplatine erneuern!
Kann aber auch die Röhre selber sein!
Gruss,Tom.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 43935

TriDix

Gerade angekommen


Beiträge: 7

Kannst du mir nen Tipp geben wie ich das Bauteil indentifizieren kann? Auf der Oberseite hab ichs nicht finden können und ich hab keine Serviceunterlagen zum nachgucken :(.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 44066

Billy Klein

Schriftsteller



Beiträge: 553
Wohnort: Hamburg

Hi,
U3371 ist die ganze BRplatte.
Anbei Schaltungsauszug.

Hochgeladene Datei ist grösser als 300000 . Deswegen nicht hochgeladen


_________________
Mit freunlichen Grüßen Thomas

Erklärung von Abkürzungen

BID = 44068

Billy Klein

Schriftsteller



Beiträge: 553
Wohnort: Hamburg

Der zweite Versuch.

Hochgeladenes Bild : 8100loewe.JPG

_________________
Mit freunlichen Grüßen Thomas

Erklärung von Abkürzungen

BID = 44076

Bergsteiger

Gelegenheitsposter



Beiträge: 80

Bildröhre Philips ESF..... ?
Der Bergsteiger

Erklärung von Abkürzungen

BID = 44298

TriDix

Gerade angekommen


Beiträge: 7

Ok, jetzt hab ich nen Ansatzpunkt und muß nimmer Stundenlang Bauteile suchen .

Ich guck nochmal nach was für eine Röhre es ist. Muß ich eigentlich jedesmal die Platine ablöten, oder ist die Röhre gesteckt? Hab mich nicht getraut dran zu ziehen .

Billy kannst du mir den ganzen Schaltplan vielleicht zumailen? Dann kann ich meine Fernsehkentnisse etwas ausbauen wenn der Fernseher endgültig aussortiert wird .

Danke nochmal!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 44413

catweasle

Stammposter


Avatar auf
fremdem Server !
Hochladen oder
per Mail an Admin

Beiträge: 289

Da ist mit Sicherheit keine ESF Röhre von Philips eingebaut, Gerät ist für dei Röhre zu alt.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 44792

Billy Klein

Schriftsteller



Beiträge: 553
Wohnort: Hamburg

Hi,
@ TriDix teil mir deine E-mailAdresse mit dann schicke ich das Schaltbild.

_________________
Mit freunlichen Grüßen Thomas

Erklärung von Abkürzungen

BID = 45065

TriDix

Gerade angekommen


Beiträge: 7

Hi Billy,

eMail:     tridix äht gmx.net (automatisch editiert wegen spamgefahr)   

Vielen Dank schonmal im Vorraus !

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 34 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 17 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 145447220   Heute : 14242    Gestern : 18620    Online : 273        18.3.2019    17:42
15 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 4.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.159951925278