Loewe TV Contur 1470

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Reparatur - Fernsehgeräte - Beschreibung: Reparaturprobleme mit Fernseher, TV, Farbfernseher

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Fernsehgeräte        Reparatur - Fernsehgeräte : Reparaturprobleme mit Fernseher, TV, Farbfernseher

Autor
TV Loewe Contur 1470

    










BID = 33757

cbeste

Gerade angekommen


Beiträge: 13
Wohnort: Paderborn
 

  


Geräteart : Fernsehgerät
Hersteller : Loewe
Gerätetyp : Contur 1470
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo,

habe gestern bei o.g. TV den Zeilentrafo getauscht, der Trafo war durchgeschlagen. der neue Trafo ist lt. vgl-Liste und auch optisch absolut identisch mit dem originalen, allerdings hat der neue Trafo ein rotes Kabel mehr, was nun irgendwie ÜBER ist. Das Bild ist nun zu Hell und kann es am Trafo auch nicht dunkler drehen. Hat jemand eine Idee wohin dies Kabel kommt ? Oder woran es liegen könnte warum das Bild zu hell ist ??

danke

Erklärung von Abkürzungen

BID = 33758

Alde

Stammposter



Beiträge: 337
Wohnort: Speyer

 

  

Hallo Cheste,

ich glaub Du hast doch nen falschen Trafo erwischt.
Oft muss man die orig.Trafo Nr.noch mit angeben um absolut sicher zu sein!

Ein rotes Kabel übrig?
Ich gehe davon aus es könnte ne UG 2 Leitung sein.
Focus und Hochspannung dürften ja klar sein.

Dies würde auch Dein helles Bild erklären dass
Du die UG 2 nicht einstellen kannst.

Alde

Erklärung von Abkürzungen








BID = 33761

cbeste

Gerade angekommen


Beiträge: 13
Wohnort: Paderborn

Hai,

danke für die schnelle Antwort. Bei der Bestellung habe ich die original Trafonummer 276-26128 angegeben, geliefert bekommen habe ich einen "HR7378 Zeilentrafo" müsste also passen. Komisch daran ist eben das da wo das zusätzliche Kabel rauskommt es bei dem alten auch rauskommen könnte.
Das hieße das UG2 vom Chassis abgeht, könnte man das irgedwie umbiegen ??

mfg

cbeste


Zitat :
Alde hat am  2 Okt 2003 09:45 geschrieben :

Hallo Cheste,

ich glaub Du hast doch nen falschen Trafo erwischt.
Oft muss man die orig.Trafo Nr.noch mit angeben um absolut sicher zu sein!

Ein rotes Kabel übrig?
Ich gehe davon aus es könnte ne UG 2 Leitung sein.
Focus und Hochspannung dürften ja klar sein.

Dies würde auch Dein helles Bild erklären dass
Du die UG 2 nicht einstellen kannst.

Alde


Erklärung von Abkürzungen

BID = 33763

Alde

Stammposter



Beiträge: 337
Wohnort: Speyer

Hallo da bin ich wieder.

Habe mal bei Fernseh Maul orig.Nr.Deines Trafos eingegeben.
Orig.angeblich nicht mehr lieferbar?? Aber Vergleichstyp tatsächlich HR 7378.

Jetzt schau mal von wo am Chassis die UG2 Leitung an die Bildrohrplatine abgeht.Ich müsste jetzt das Gerät vor mir haben.Musstst Du eine Leitung am alten Trafo ablöten?
Tatsache ist dass Dein übriges Kabel die UG2 Leitung ist.
Und die muss irgendwie auf die Bildrohrplatine.
Aber von irgendwelchen Versuchen oder Bastelkünsten würde ich Dir abraten!!!

Alde

Erklärung von Abkürzungen

BID = 33764

cbeste

Gerade angekommen


Beiträge: 13
Wohnort: Paderborn


Zitat :
Alde hat am  2 Okt 2003 10:07 geschrieben :

Hallo da bin ich wieder.

Habe mal bei Fernseh Maul orig.Nr.Deines Trafos eingegeben.
Orig.angeblich nicht mehr lieferbar?? Aber Vergleichstyp tatsächlich HR 7378.

Jetzt schau mal von wo am Chassis die UG2 Leitung an die Bildrohrplatine abgeht.Ich müsste jetzt das Gerät vor mir haben.Musstst Du eine Leitung am alten Trafo ablöten?
Tatsache ist dass Dein übriges Kabel die UG2 Leitung ist.
Und die muss irgendwie auf die Bildrohrplatine.
Aber von irgendwelchen Versuchen oder Bastelkünsten würde ich Dir abraten!!!

Alde

Erklärung von Abkürzungen

BID = 33765

cbeste

Gerade angekommen


Beiträge: 13
Wohnort: Paderborn

Am Trafo selber musst eich nicht`s ablöten, vom Chassis geht ein rotes Kabel (in der Nähe vom ZTR) an die Bildrohrplatine, ist auch dort festgelötet. Auf dem Chassis ist das andere Ende mit einem einpoligen keramikstecker aufgesteckt. Das schwarze Kabel wird ja auf die Bildrohrplatine gesteckt. Sonst war nichts zu löten. Die Anzahl der Pins des ZTR war auch gleich, also bis auf das dämliche Kabel absolut identisch.

danke

cbeste



Zitat :
cbeste hat am  2 Okt 2003 10:10 geschrieben :


Zitat :
Alde hat am  2 Okt 2003 10:07 geschrieben :

Hallo da bin ich wieder.

Habe mal bei Fernseh Maul orig.Nr.Deines Trafos eingegeben.
Orig.angeblich nicht mehr lieferbar?? Aber Vergleichstyp tatsächlich HR 7378.

Jetzt schau mal von wo am Chassis die UG2 Leitung an die Bildrohrplatine abgeht.Ich müsste jetzt das Gerät vor mir haben.Musstst Du eine Leitung am alten Trafo ablöten?
Tatsache ist dass Dein übriges Kabel die UG2 Leitung ist.
Und die muss irgendwie auf die Bildrohrplatine.
Aber von irgendwelchen Versuchen oder Bastelkünsten würde ich Dir abraten!!!

Alde


Erklärung von Abkürzungen

BID = 33767

Alde

Stammposter



Beiträge: 337
Wohnort: Speyer

So Cbeste,

dann mess doch mal an dem roten Kabel das vom Chassis zur Bildrohrplatine geht ob da ne Spannung anliegt.

Ich glaube nicht.

Dann ist warscheinlich ein kleiner Umbau fällig.
Das rote übriggebliebene Kabel vom Trafo muss anstelle des noch roten festgelöteten Kabel an der Bildrohrplatine angebracht (gelötet)werden.Das Kabel vom Chassis zur Platine entfällt.

ABER ACHTUNG:
Wenn Du das tun willst auf Deine Verantwortung,
wie gesagt müsst ich das Gerät vor mir stehen haben.

Alde

Erklärung von Abkürzungen

BID = 33769

cbeste

Gerade angekommen


Beiträge: 13
Wohnort: Paderborn

Na dann will ich das heute nachmittag mal probieren, was für eine Spannung mus in etwa an dem Kabel Chassis-Platine anliegen ??
Was ist wenn doch spannung anliegt ??
Ich würde dir ja gerne das Gerät hinstellen Wie wäre es mit einem Foto ?? Könnte ich heute Nachmittag auch eben vorher machen.

Ansonsten probiere ich es, gehe dann weit genug weg, wenn ich den Fernseher wieder einschalte.



Zitat :
Alde hat am  2 Okt 2003 10:22 geschrieben :

So Cbeste,

dann mess doch mal an dem roten Kabel das vom Chassis zur Bildrohrplatine geht ob da ne Spannung anliegt.

Ich glaube nicht.

Dann ist warscheinlich ein kleiner Umbau fällig.
Das rote übriggebliebene Kabel vom Trafo muss anstelle des noch roten festgelöteten Kabel an der Bildrohrplatine angebracht (gelötet)werden.Das Kabel vom Chassis zur Platine entfällt.

ABER ACHTUNG:
Wenn Du das tun willst auf Deine Verantwortung,
wie gesagt müsst ich das Gerät vor mir stehen haben.

Alde

Erklärung von Abkürzungen

BID = 33770

Alde

Stammposter



Beiträge: 337
Wohnort: Speyer

Die Spannung müsste ,das ist von Gerät zu Gerät etwas unterschiedlich,so ca 300 - 500 V betragen.

Wenn doch Spannung anliegen sollte (was ich echt nicht glaube)würd ich das Kabel trotzdem abklemmen.
Natürlich am Chassis(ganz entfernen!)

Denn die UG2 kannst Du nur am Trafo einstellen wenn
die UG2 Leitung auch auf die BR Platine geht.

Schau doch auch mal auf die BR Platine,steht meistens drauf wo die UG2 anliegt.
Verfolge einfach den Weg zurück.

Bitte führe diese Schritte wirklich nur durch wenn Du auch
Ahnung hast.Wie gesagt - Keine Verantwotung!

Kannst ja trotzdem mal ein zwei Fotos reinstellen,dann schaun mer mal,

Alde

Erklärung von Abkürzungen

BID = 33776

cbeste

Gerade angekommen


Beiträge: 13
Wohnort: Paderborn

Hallo,

habe eben mal mit dem Lieferanten des Trafos gesprochen, der meinte das s definitiv der richtige ZTR ist, das rote Kabel wäre über, da bei diesem Loewe Gerät die UG2 direkt auf der Röhrenplatine eingestellt wird.
Dort ist auch ein Poti. Fällt mit dieser Aussage der Umbauplan flach ??

Gruß cbeste

Erklärung von Abkürzungen

BID = 33779

Alde

Stammposter



Beiträge: 337
Wohnort: Speyer

Hallo Cbeste,

wenn das denn so ist,dann dreh doch mal an dem Poti
ob sich was tut.

Du sagst Dein Bild ist zu hell,dann ist die UG 2 zu hoch
eingestellt.Also links rum drehen.

Wie gesagt ich hab das Gerät nicht vor mir stehen.
Dann müsste evtl.am Poti auch UG 2 geschrieben stehen.

Alde

Erklärung von Abkürzungen

BID = 33798

cbeste

Gerade angekommen


Beiträge: 13
Wohnort: Paderborn

So, der Poti wars :-)
Jetzt habe ich nur noch ein kleines Problem mit der Geometrie, vielleicht weiss hier jemand wie ich die einstellen kann. Gibt es eine Art Service Menü ? oder muss ich an irgendwelchen Potis Hand anlegen. Das Bild flimmert leicht, der obere Rand ist etwas dunkler als der Rest des Bildschirms und die SenderLogos sind halb verschwunden. Ich denke es irgendwie alles was mit der Geometrie zu tun.

Über jeden Tipp wäre ich dankbar

cbeste

Erklärung von Abkürzungen

BID = 33828

camtariga

Gerade angekommen

Avatar auf
fremdem Server !
Hochladen oder
per Mail an Admin

Beiträge: 15
Zur Homepage von camtariga

Mit dem Zeilentrafo das stimmt wirklich. Einfach die rote Strippe am Trafo sehr kurz abschneiden.

Die Bildhöhe stellt man im Servicemenu ein.

Altes Menu (weiße Schrift auf schwarzen Hintergrund):
- Gerät einschalten
- Funktionstaste am Gerät drücken
- dann sofort mit "+" und "-" den Menupunkt "Serice" anwählen
- dann sofort mit Taste "x" oder "M" an der FB bestätigen
- den Menupunkt "V Amp" anwählen
- Bildhöhe einstellen
- Mit Taste "M" an der FB abspeichern

Neues Menu (schwarze Schrift auf grauen Hintergrund):
- Funktionstaste am Gerät drücken
- dann sofort Taste "M" an der FB drücken
- der Rest erklärt sich von selbst

Vorher solltest Du aber die Betriebsspannungen im Gerät überprüfen. Der Fehler könnte auch daran liegen. Du willst ja daß das Gerät noch lange läuft, oder?
Noch ein kleiner Tipp: So verführerisch das auch sein mag, spiele nicht so sehr im Sevicemenu rum. Jeder der es mal gemacht hat, der weiß was ich meine.

Gruß, camtariga

[ Diese Nachricht wurde geändert von: camtariga am  2 Okt 2003 20:21 ]

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 43 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 1 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 153368831   Heute : 840    Gestern : 12835    Online : 251        7.8.2020    3:53
3 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 20.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.200086832047