Grundig TV SE 7286

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Reparatur - Fernsehgeräte - Beschreibung: Reparaturprobleme mit Fernseher, TV, Farbfernseher

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Fernsehgeräte        Reparatur - Fernsehgeräte : Reparaturprobleme mit Fernseher, TV, Farbfernseher

Autor
TV Grundig SE 7286

    










BID = 370053

Mundel

Gelegenheitsposter



Beiträge: 72
Wohnort: Augsburg
 

  


Geräteart : Fernsehgerät
Hersteller : Grundig
Gerätetyp : SE 7286
Chassis : cuc 5365
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo Forum

Ich Habe einen Grundig SE7286 Top (CUC5365)der sich nicht mehr einschalten läßt.
Ablenkstecker habe ich nachgelötet sowie andere Lötstellen.
Sichtbare fehler habe ich nicht gesehen verbrennte Wiederstände Kabel u.s.w.
Das Gerät kann ich einschalten rote kontrolllampe ist an und netzteil schaltet auch aber kein Bild und Ton.Villeich weiß jemand den Fehler. Ach ja noch was ich habe keinen schaltplan wäre nett wenn jemand mir einen schicken könnte per Email ich Danke im Voraus und wünsche euch ein schönes Wochenende.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 370060

Bildröhre

gesperrt

 

  

Zeilenendstufe oder Vertikalendstufe wird wohl defekt sein.

_________________

Erklärung von Abkürzungen








BID = 370086

alfa

Stammposter



Beiträge: 247
Wohnort: Berching/ Bayern

Hallo,
Du hast Post bekommen.
Gruss

Erklärung von Abkürzungen

BID = 370413

Mundel

Gelegenheitsposter



Beiträge: 72
Wohnort: Augsburg

Hallo
Danke für schnelle Antworten und Schaltplan.
Ich habe jetzt RGB ic (TEA 5101A)ern.
Hot sollte laut plan 2SD1432 verbaut sein leider lese ich IRFPC50 den ich auch schon gewechselt habe aber bis jetzt noch nicht,s ist das ein vergleichstyp?
Und welche ursachen können es noch sein.
Danke im Voraus mfg Mundel

Erklärung von Abkürzungen

BID = 373866

Mundel

Gelegenheitsposter



Beiträge: 72
Wohnort: Augsburg

HALLO
Fernseher geht jetzt wieder ich habe im Netzteil den ic 4605 mit Vorwiderstände und Dioden gewechselt und den Hot SD1432 verbaut leider geht er nach 5 Minuten wieder aus.
Ich habe Ablenkstecker abgezogen und die Pins sauber nachgelötet leider kein erfolg.
Bild und Ton sowie farben sind ok. Fern oder Nahbedienung gehen ebenfalls.
Wenn er ausgeht kann ich ihn gleich wieder anschalten.als währe nichts.
Das einzige was ich sehen kann wenn er ausgeht ist das er kurz rotes Bild mit zeilen anzeigt.
Ich Danke für jede Hilfe
mfg

Erklärung von Abkürzungen

BID = 373869

TV-Man

Stammposter



Beiträge: 377
Wohnort: Lehrte

Hallo,
was für eine Bezeichnung hat denn die Bildröhre?

Gruss
TV-Man

Erklärung von Abkürzungen

BID = 373883

Mundel

Gelegenheitsposter



Beiträge: 72
Wohnort: Augsburg

Servus
Die Bildröhrenbezeichnung lautet:
A68ESF002X11
AY9411 566921
mfg Mundel

Erklärung von Abkürzungen

BID = 373896

TV-Man

Stammposter



Beiträge: 377
Wohnort: Lehrte

Hallo,
na wenn da man nicht die Bildröhre defekt ist, die ist ziemlich anfällig für so etwas, würde ich erst mal überprüfen bzw wenn Du kein BR - Prüfgerät hast, überprüfen lassen.

Gruss
TV-Man

Erklärung von Abkürzungen

BID = 373907

Mundel

Gelegenheitsposter



Beiträge: 72
Wohnort: Augsburg

Hallo
Tv-Man was kann es außer der Bildröhre noch sein.
Einen Versuch mache ich noch dann werde ich mich trennen von diesem Gerät Schade hat noch gutes Bild und Tonklang.
R?
Dioden?
u.s.w.
Ersatzteile habe ich in Massen außer Röhren.
Also ich danke im Voraus mfg Mundel

Erklärung von Abkürzungen

BID = 373908

Varaktor

Schreibmaschine



Beiträge: 1007
Wohnort: Stadtodendorf

@Mundel, löte mal sehr sehr sauber (richtige Temperatur, usw.!) die Pins vom Zeilentrafo nach, solche Spuks kenne ich nur zu gut, wenn man erst mal an einem Spukgerät gelötet hat.
Vielleicht ist dann der Spuk vorbei.

PS: Diese Lötdippels sind sehr empfindlich was Lötkontakt betrifft, und man kan beschriebene Effekte sehr schnell haben. An eine defekte BR würde ich eher nicht denken.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Varaktor am 30 Sep 2006 21:04 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 374161

Mundel

Gelegenheitsposter



Beiträge: 72
Wohnort: Augsburg

Hallo Varaktor
Die Lötpins an dem Zeilentrafo habe ich alle sauber entlötet und gereinigt neu verlötet mit richtiger Temperatur aber leider kein erfolg.
Was mir noch aufgefallen ist ab und zu wenn ich ihn einschalte dan geht der Ton nur wenn ich richtung laut stelle das ist wirklich alles verhext.
Was für ursachen kann es noch geben.Ist es möglich das die U2 Spannung nicht richtig eingestellt ist.
mfg Danke für infos

Erklärung von Abkürzungen

BID = 374329

alfa

Stammposter



Beiträge: 247
Wohnort: Berching/ Bayern


Hallo,
Wenn der TV läuft und Du die Lautstärke + Taste an der Nah-bedienung drückst und der Ton da ist solange Du die Taste drückst, ist es mit Sicherheit der Netzschalter defekt.
Über den Wischerkontakt am Netzschalter und T801 wird der Ton beim einschalten gemountet damit es nicht knackt.
Gruss



[ Diese Nachricht wurde geändert von: alfa am  2 Okt 2006 12:46 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 375691

Mundel

Gelegenheitsposter



Beiträge: 72
Wohnort: Augsburg

Hallo
Fernseher fuktioniert wieder Zeilentrafo hatte einen fehler er wurde auch so warm.Neuer rein und gerät geht wieder.
Aber ich danke nochmals für euer Hilfe mfg

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 29 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 10 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 148839006   Heute : 6281    Gestern : 14488    Online : 243        15.10.2019    14:34
14 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 4.29 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.144547939301