Grundig TV Monolith 70/290 9a

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Reparatur - Fernsehgeräte - Beschreibung: Reparaturprobleme mit Fernseher, TV, Farbfernseher

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Fernsehgeräte        Reparatur - Fernsehgeräte : Reparaturprobleme mit Fernseher, TV, Farbfernseher

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      

Autor
TV Grundig Monolith 70/290 9a

    










BID = 14947

Langen

Gelegenheitsposter



Beiträge: 87
 

  


Geräteart : Fersehgerät
Hersteller : Grundig
Gerätetyp : Monolith 70/290 9a
Chassis : cuc2800

______________________

Hallo an alle,
Ich arbeite gerade an meinem Grundig Monolith.

Das Bild ist unscharf.
Über Tuner , Scart , und Videotext.
Man kann zwar die Buchstaben noch gut lesen, aber es ist nicht "Scharf", wenn Ihr wißt was ich meine.

Da das Gerät 17 Jahre alt ist, hatte ich zunächst auf die Kaskade getippt, aber ein Wechsel brachte keinen Erfolg.
Schaltplan liegt vor.


Ich weiß nicht genau wo ich suchen soll.

Vielen Dank
Gruß
Langen


Erklärung von Abkürzungen

BID = 14952

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 32118
Wohnort: Recklinghausen

 

  

Falls das Bild mt dem Focusregler nicht mehr scharf zu kriegen ist tippe ich auf die Röhre. Kann nach 17 Jahren gut sein das die langsam aber sicher hinüber ist.

Der Focusregler sitzt entweder an der Kaskade selbst oder auf der Bildröhrenplatte, aber ich denke mal das weißt du wenn du die Kaskade gewechselt hast.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen








BID = 14966

Langen

Gelegenheitsposter



Beiträge: 87

Hallo Mr.Ed,
Vielen Dank für den Beitrag.
Am Focusregler ist nichts zu machen. Aber ich vergaß zu erwähnen, das dies nur mein Zweitgerät ist.
-deswegen hatte ich keinen größeren Handlungsbedarf.

Der Fehler ist schon seit ca. 8-10 Jahren am Gerät zu erkennen.

(scheint auch über die Zeit nur leicht schlimmer geworden zu sein. Der Fehler ist seit dem 5ten Lebensjahr des Fernsehers stärker geworden.)

Jetzt wollte ich das Gerät meinem Jungen geben, und dafür nochmal herrichten.

Bildröhre glaub ich eigentlich nicht, der Fehler scheint eigentlich fast nur horizontale Konturen zu verwaschen.
zB eine 0 im Videotext sieht an den Bildschirmecken fast aus wie ausgemalt. In der Mitte des Bildschirms ist das Bild etwas besser, aber feine Linien zB bei VT verwaschen auch leicht.
Vieleicht würde die Bezeichnung horizontale Unschärfe die Sache am besten treffen.

Bin für alle Ideen dankbar,
Langen

Erklärung von Abkürzungen

BID = 15089

Langen

Gelegenheitsposter



Beiträge: 87

Hallo Leute,
ich hab mal ein Bild hochgeladen.
An der 3 auf der rechten Seite des Videotext kann man sehr schön das Problem sehen.
Ziffern wirken aufgrund von der horizontalen Unschärfe zu "breit"
Vertikal scheint die Unschärfe nicht, oder nur minimal zu bestehen.
Wenn es die Röhre wäre müßte ein Signal doch in alle Richtungen gleichmäßig verschwimmen, oder nicht?
Ich glaube eigentlich das es irgendwo in der Ansteuerung passiert.
Bin für jeden Vorschlag dankbar
Gruß
Langen

Uploaded Image: t2.bmp

Erklärung von Abkürzungen

BID = 15097

BlackAdder

gesperrt

Unbesehen des Bildes - das wegen der Verwendung des sinnfreien BMP-Formates zu groß ist um es in annehmbarer Zeit zur Anzeige zu bringen - würde ich gerade wegen dem Verwischen von horizontalen Kontouren auf Bildröhre tippen.

Der Effekt müsste deutlich von Helligkeit und Kontrasteinstellung abhängig sein.

Lösche das BMP Bild mal vom Server (edit uploads) und lade es im JPEG Format hoch, damit es auch von Leuten ohne ISDN/DSL in vernünftiger Zeit einzusehen ist und weniger Speicher auf dem Server benötigt.


Erklärung von Abkürzungen

BID = 15106

Langen

Gelegenheitsposter



Beiträge: 87

Also hier nochmal als jpg

Langen

Uploaded Image: t2.jpg

Erklärung von Abkürzungen

BID = 15115

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 32118
Wohnort: Recklinghausen

So schlimm sieht das auf dem Foto garnicht aus.
Nehm mal etwas Kontrast zurück ob es dann besser wird.


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 15146

Langen

Gelegenheitsposter



Beiträge: 87

Hallo Mr Ed,
Wenn es wirklich schlimm wäre, dann wäre der Apparat schon in der Tonne.
Es ist nur unschön. Der Kontrast der aktuell eingestellt ist benötigt man für ein natürliches Bild.
Wenn ich Helligkeit und Kontrast weit zurückdrehe, dann wird es auch leicht besser.
Ich versuche nur endlich der Sache auf den Grund zu gehen, ich habe zwar jahreleng mit dem Fehler gelebt, wollte die Sache aber mal in Ordnung bringen.
Das Gerät ist ansonsten super, sieht auch Spitze aus.
mein Motto: wer zu früh aufgibt, hat automatisch verloren!

Es sieht aus als ob das Gerät die Auflösung nicht mehr schaft. Wäre es denkbar das ein unpräzises Videosignal dafür verantwortlich ist?
Aber aus allen Quellen identisch(Scart,Tuner,Text)?

Vieleicht eine Idee?

Besten Dank im voraus
Langen




Erklärung von Abkürzungen

BID = 15252

wolfram

Gelegenheitsposter



Beiträge: 88
Wohnort: Weyhausen
Zur Homepage von wolfram

So wie ich es verstanden habe, kann man den Focus noch mit dem Regler einstellen oder funktioniert der Focusregler überhaupt nicht ??
Eventuell mal die MegOhm Widerstände auf der Bildrohrplatine überprüfen.
Wenn möglich, die Bildröhre messen (lassen).
Wenn der Focusregler nicht an der Kaskade ist, auch diesen überprüfen.

Gruss

wolfram

[ Diese Nachricht wurde geändert von: wolfram am 10 Mär 2003 23:13 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 15345

Langen

Gelegenheitsposter



Beiträge: 87

Hallo,

Kaskade mit fokuspoti ist neu. (Originaltyp),

die Widerstände muß ich direkt mal prüfen.

Vielen Dank für den Tip

bis dann Langen


Erklärung von Abkürzungen

BID = 15366

Langen

Gelegenheitsposter



Beiträge: 87

Hab den Widerstand 1MOhm geprüft. Ist ok.
Wie wellig darf eigentlich +C sein?

Gruß
Langen

Erklärung von Abkürzungen

BID = 15371

Langen

Gelegenheitsposter



Beiträge: 87

Horizontal Plan

Uploaded Image: 5Grundig.gif

Erklärung von Abkürzungen

BID = 15374

Langen

Gelegenheitsposter



Beiträge: 87

Focussierung und Bildrohrplatte

Uploaded Image: 6Grundig.gif

Erklärung von Abkürzungen

BID = 15375

Langen

Gelegenheitsposter



Beiträge: 87

ZF

Uploaded Image: 30Grundig.gif

Erklärung von Abkürzungen

BID = 15568

wolfram

Gelegenheitsposter



Beiträge: 88
Wohnort: Weyhausen
Zur Homepage von wolfram

Hallo Langen,

ich möcht beinahe behaupten, die BR ist defekt.
Wenn wirklich die Kaskade original neu ist, kann es nur noch daran liegen.
Trotzdem würde ich noch einmal das Focuspoti überprüfen, oder ein anderes mit einem höheren Widerstand einbauen.
Wie heisst die Kaskade ??
Wie sieht den die Regelung des Potis aus?
Kannst Du von unscharf--> nach scharf-->nach unscharf regeln oder reicht der regelbereich dafür nicht aus ?

_________________
Gruss

wolfram


[ Diese Nachricht wurde geändert von: wolfram am  2 Apr 2003 14:44 ]

Erklärung von Abkürzungen


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 55 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 0 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 150491798   Heute : 2022    Gestern : 21961    Online : 183        25.1.2020    3:56
3 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 20.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.221904993057