TV

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Reparatur - Fernsehgeräte - Beschreibung: Reparaturprobleme mit Fernseher, TV, Farbfernseher

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Fernsehgeräte        Reparatur - Fernsehgeräte : Reparaturprobleme mit Fernseher, TV, Farbfernseher

Autor
TV

    










BID = 34324

damy

Gerade angekommen


Beiträge: 4

Geräteart : Fernsehgerä
______________________

Hallo,

habe einen T51-546 Grundug Fernseher und ein Problem mit dem AV-Eingang. Zu diesem habe ich ein Composite Signal meiner Computer Grafikkarte gelegt. Das Bild war auch immer prima. Leider ist mir dann das Kabel abgerissen, und
ich habe womöglich beim Aneinanderfriemeln Video und Masse des Compositesignals vertauscht. Jedenfalls kommt das Signal jetzt nur nur völlig verstört beim Fernseher
an. Alles bis auf die Farben rot und blau bleibt dunkel. Aber meistens ist gar nichts zu sehen. Auch ein RGB Signal funktioniert nicht. Fernseher aufgeschraubt, die Kabel an die entsprechenden Lötstellen gehalten, selbes Ergebnis.

Ich habe dem Fernseher auch kein NTSC oder Pal 60Hz Signal gegeben.

Meiner Meinung nach muß es wirklich am AV-Modul liegen, denn ich wüsste nicht, was ich jetzt sonst noch ausprobieren sollte.

Kann man diese Modul irgendwo noch erwerben? Was könnte kaputt sein, was man selber reparieren könnte? Oder hab ich am Fernseher einen falschen Modus eingeschaltet? (Kann ich mir nicht vorstellen).


Grüße Damy



Hochgeladenes Bild : 1.JPG

Erklärung von Abkürzungen

BID = 34332

Lötotto

Gesprächig



Beiträge: 107

 

  

Wenn du bei dem Composite Signal des PCs Video und Masse vertauschst kannst du beim Fernseher nichts zerstören, wohl aber eventuell auf PC Seite. Zur Kontrolle versuche doch mal einen Videorecorder oder DVD Player an die SCART Buchse zu hängen dann kann man zumindest eine Fehlerquelle schon mal ausschließen.
Weiterhin: Kabel durchmessen/erneuern, VGA Karte defekt

Erklärung von Abkürzungen








BID = 34388

damy

Gerade angekommen


Beiträge: 4

Hallo,

Danke für die Antwort.

Hab ich aber alles ausprobiert. (Videorekorder, D-Box mit RGB-Signal) Es muß definitiv am Fernseher liegen, denn ich hab noch einen 2ten Fernseher, da laufen alle Geräte.

Vielleicht hilft folgendes noch: Wenn ich normal TV gucke, und stecke z.b. das Scart-Kabel mit einem RGB-Signal in die AV-Buchse, bekommt das Fernsehbild Streifen (Ich liebe Steifen im Bild!!! )

Hat vielleicht nicht doch jemand so`n Modul zuhause rumfliegen?

Danke.

Grüße Damy

Erklärung von Abkürzungen

BID = 34397

Alde

Stammposter



Beiträge: 337
Wohnort: Speyer

Hallo Damy,

wenn das wirklich so ist dass die Platine einen Defekt aufweist,dann versuch doch diese zu reparieren.

Es ist mir zwar ein Rätsel wie sowas passieren kann,wie Lötotto schon sagte,aber wenns denn so ist. . .

Ich würde erst mal die zwei drei Transistoren durchmessen.
Als nächstes einfach die 2 ICs auswechseln,kann auf dem Bild nicht die Typen erkennen,müssten aber günstig zu bekommen sein.

Bis denn,Alde

Erklärung von Abkürzungen

BID = 34405

damy

Gerade angekommen


Beiträge: 4

Du hast recht, das ist mir auch ein vollkommenes Rätsel, wie so etwas passieren kann

Welches sind denn die beiden Transistoren? Du merkst, ich bin ein Laie auf dem Gebiet, aber trotzdem habe ich mir neulich einen Infrarot-Reciever für meinen Computer nach Bauanleitung zusammengelötet. Ein Messgerät kann ich auch besorgen. Welchen Wert müssten die anzeigen?


Und was sind die beiden ICs?

Danke

Damy

Erklärung von Abkürzungen

BID = 34406

Alde

Stammposter



Beiträge: 337
Wohnort: Speyer

Hey Damy,

ohne Dir zu nahe treten zu wollen,aber hast Du denn niemnd
der sich ein bisschen in der RF Technik auskennt?

Die ICs zum Beispiel,das sind die zwei rechteckigen Bauteile
mit den vielen Füssen.

Zum Transistor prüfen benötigst Du ein Multivoltmeter mit
nem Halbleitermessbereich/Ist ein Dioden Schaltzeichen aufgedruckt

Mit dem kannst Du dann den Trans.auf Kurzschluss oder Durchgang prüfen.Wenn Du dies allerdings noch nie gemacht hast....Da gibts nämlich die PNP u. NPN Transistoren....
Du siehst,ganz so einfach ists doch nicht.

In Deinem Fall,Du sagtest ja mit dem Lötkolben kannst Du umgehen,würd ich die 2 ICs auslöten und durch 2 neue ersetzen.Evtl.die Transistoren auch.

Die transistoren sind die kleineren schwarzen Bauteile mit jeweils 3 Beinchen.

Denn mal viel Glück,

Alde

Erklärung von Abkürzungen

BID = 34410

damy

Gerade angekommen


Beiträge: 4

Hey Manke Mann.

Ich weiß, Selbstüberschätzung.

Aber noch mal zu den Transistoren.


Der oberste (vom Bild her) ist ein BC 338. Der mittlere ein
BC 558 der unterste ein BC 548 C.

Reicht das aus, um zwischen pnp und npn Transistoren zu unterscheiden?

Werde mal zu einem Kumpel fahren, der exakt den gleichen Fernseher hat und die Platine testen.

Ich kann mir eigentlich immer noch nicht vorstellen, dass das Ding kaputt ist.

Danke für Eure Hilfe.

Grüße Damy

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 34 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 3 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 148098636   Heute : 5238    Gestern : 14014    Online : 221        20.8.2019    13:01
15 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 4.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0948679447174