Dyon LED TV Fernseher  Live 24 pro

Reparaturtipps zum Fehler: nach 5 Sek, verzerrtes Bild

Im Unterforum Reparatur - Fernsehgeräte - Beschreibung: Reparaturprobleme mit Fernseher, TV, Farbfernseher

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 21 4 2024  00:52:05      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Fernsehgeräte        Reparatur - Fernsehgeräte : Reparaturprobleme mit Fernseher, TV, Farbfernseher


Autor
LED TV Dyon Live 24 pro --- nach 5 Sek, verzerrtes Bild
Suche nach Dyon

    







BID = 1117140

Bleistiftling

Gerade angekommen


Beiträge: 2
 

  


Geräteart : LED TV
Defekt : nach 5 Sek, verzerrtes Bild
Hersteller : Dyon
Gerätetyp : Live 24 pro
Messgeräte : Multimeter
______________________

Guten Tag,
ich gestehe, ich bin kein Elektroniker, habe nur wenig Ahnung von Elektronik und bin in Sachen TV fast blind.
Ich bin 66 Jahre jung, meine Hobby sind Reisen mit dem Wohnwagen, Modelleisenbahn und Elektrotechnik allg. Dazu spiele ich ein bisschen mit dem Arduino rum, was der Modelleisenbahn dann zugute kommt.

Ich habe fogendes Anliegen- und vielleicht kann mir, d.h. dem Fernseher aus meinem Wohnwagen, geholfen werden.

Dyon LIVE 24" Pro
Fehlerbeschreibung:
TV wird mit dem Netz verbunden, rote LED leuchtet auf. ( StandBy)
Per Fernbedienung wird der fernseher aktiviert, LED wechselt auf blau und ein korrektes Bild erscheint.
Nach ca. 5 Sekunden bricht das Bild zusammen und wirkt wie zusammengefaltet, d.h., es wirkt wie ein grauer vertikaler Streifen von ca. 10cm i.d. Breite und vertikal vom oberen zum unteren Rand. Dazu wandert der "Balken" im Sekundentakt einige Millimeter nach rechts.
Interessant auch, dass die TV Meldung "kein Signal" samt Umrandung im Hintergrund korrekt, aber nur schwach dargestellt wird.
Kein Signal, deshalb, da der TV nicht an die Satanlage angeschlossen ist.

Ich habe die Rückwand geöffnet und festgestellt, dass das Netzteil und der Niederspannungsteil auf einer Platine ausgeführt sind, optisch getrennt durch eine gestrichelte Linie. Dazu gibt es für den 230V Teil die Bezeichnung "HOT" und der Niederspannungsteil ? "Cold".
Als Erstes habe ich mir die Elytkondensatoren angeschaut, welche eigentlich recht unverdächtig aussehen.
Als Zweites habe ich das Netzteil als Fehlerquelle zunächst ausgeschlossen, da ja ein korrektes Bild für kurze Zeit sichtbar ist.
Als Drittes habe ich etliche Dioden auf der TV- Signalseite auf Durchgang gemessen, wobei ich mir nicht sicher bin. Evtl. habe ich da einen Messfehler eingebaut.
Für mich käme am Ehesten ein defekter Kondensator in Frage, dann ein defekter Mosfet oder ich liege völlig falsch?
Gerne würde ich den TV wieder in Nutzung nehmen, da sowohl die Bildqualität, als auch die Grösse für mich ideal im Wohnwagen ist.
Vll. kann mir jemand ja einen Tipp geben, wo ich suchen sollte.

Dank und Gruss der Bleistiftling








[ Diese Nachricht wurde geändert von: Bleistiftling am 22 Sep 2023 18:36 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: IceWeasel am 23 Sep 2023  1:45 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1117153

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36034
Wohnort: Recklinghausen

 

  

Das dürfte weder ein Elko im Netzteil und erst recht kein Mosfet sein.

Da dürfte eher das Mainboard oder etwas vom Display selbst defekt sein.

Ohne Erfahrung und Messmöglichkeiten sehe ich da keine Chance... E-Teile sind keine zu bekommen, außer vom Schrott da das ein billiges Nonameteil ist, wo nur ein Importeur seinen Namen draufpappen lässt.

Da das Ding zu den billigsten Fernsehern überhaupt gehört, wenn noch in der Gewährleistung zurück zum Händler, wenn außerhalb der Gewährleistung selbst zum E-Schrott bringen und etwas neues kaufen.



_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1117164

IceWeasel

Moderator

Beiträge: 2347

Zumindest kann man vom Anschluß des Mainboard zum T-Con und von dort die Anschlüsse zum Panel mal auf Kontaktprobleme untersuchen.
Das Mainboard und das T-Con auch auf thermische Fehler untersuchen mittels Fön und abkühlen lassen oder zusätzlich Kältespray.

Darüber hinaus wird es ein Fall für entweder Fachbetrieb oder Repaircafe.

EDIT: Hersteller "Hyon" auf "Dyon" geändert.


_________________
Wenn's kracht und zischt, war das nüscht!

Ich bin kein Berufsgutmensch - ich bin nur zivilisiert und weiß, mich zu benehmen.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: IceWeasel am 23 Sep 2023  1:46 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1117170

Bleistiftling

Gerade angekommen


Beiträge: 2

Hallo,

zunächst ganz herzlichen Dank für Eure Antworten!
Die Kontakte werde ich mal mit Wärme und Kälte behandeln und alle, soweit möglich, durchmessen.
Ja, ich weiß, es ist kein Luxusgerät, aber auch solch Fernseher ist dann Elektronikschrott und ob der wirklich zu 99% recycled wird, kann ich nur hoffen.
Natürlich ist mir auch meine Zeit etwas wert und ein stundenlanges Rumgebastel ohne klare Vorstellung möglicher Lösungswege ist auch nicht zielführend und zudem frustrierend. Am Ende steht dann doch der Wertstoffhofcontainer!
Ich schaue mal, wie sich Eure Hinweise umsetzen lassen- und wenn nichts hilft, dann eben ab zum Wertstoffhof.

Gruss und Dank vom Bleistiftling

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 24 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 0 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 180942086   Heute : 264    Gestern : 9174    Online : 373        21.4.2024    0:52
4 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 15.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.960907936096