HP Notebook LapTop PC  NX6325

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Reparatur - Drucker Computer Kopierer - Beschreibung: Reparaturtips - Reparatur-Probleme mit Drucker, Laserdrucker, Tintenstrahldrucker, Computer, PC, Kopierer

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Drucker Computer Kopierer        Reparatur - Drucker Computer Kopierer : Reparaturtips - Reparatur-Probleme mit Drucker, Laserdrucker, Tintenstrahldrucker, Computer, PC, Kopierer

Autor
Notebook HP NX6325

    










BID = 597817

doc_relax

Neu hier



Beiträge: 31
 

  


Geräteart : LapTop
Hersteller : HP
Gerätetyp : NX6325
Kenntnis : minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
______________________

Hallo zusammen,
es geht um das Netzteil dieses Notebooks. Und zwar ist mir durch einen Unfall das Kabel gebrochen, der Teil vom Netzteil zum Laptop.
Ich denke also, kein Problem, das löte ich einfach neu an. Nachdem ich aber das Gehäause geknackt habe, sind da 3 Anschlüsse statt 2! Die Beschriftungen auf der Platine sind folgendermaßen:
VOUT (das ist Plus)
STN (das ist minus, komischerweise mit der rückwärtigen Kupferplatte verbunden)
und einmal unbeschriftet.
Kann mir das jemand erklären?
Viele Grüße
doc

BID = 599274

Fallen Wolf

Gesprächig



Beiträge: 118
Wohnort: Nordhessen =)

Moin,

das Netzteil des NX6325 hat einen Drei-Pin-Anschluss.
Wenn du willst kann ich für dich nachmessen - habe auch ein NX6325
Jedenfalls wenn in der Mitte vom Stecker bei dem Pin keine Spannung anliegt (ist glaube zu Masse 1V - müsste ich aber wenn dann nochmal genau nachmessen) "erkennt" das Notebook das Netzteil nicht. Find ich etwas doof, da man so keine Universalnetzteile nutzen kann.

Grüße
Fallen Wolf

_________________
http://www.happyhardcore.com/
http://di.fm/mp3/hardcore.pls
TUNE IN NOW! =D

 

  








BID = 599609

doc_relax

Neu hier



Beiträge: 31

Hallo Wolf,
ich habe mir inzwischen ein Ersatznetzteil besorgt (Nachbau). Lustigerweise hat dieses netzseitig nur einen 2poligen Stecker anstelle des "Mickymaus" Steckers. Funktioniert aber bestens. Keine Ahnung wie die das mit der dritten Ader gelöst haben, ich werde beizeiten mal nachmessen.
Wenn du Lust hast, kannst du dein originales ja auch mal messen, vielleicht gibt mir das einen Anhaltspunkt um meins reparieren zu können.
Viele Grüße
doc

BID = 600059

Fallen Wolf

Gesprächig



Beiträge: 118
Wohnort: Nordhessen =)

Moin doc,

hier mal eine kleine "Zeichnung": Bild eingefügt
Der Außenring vom Stecker ist Masse, Innenring hat zur Masse etwa 19V und der kleine Pin im Stecker hat zur Masse irgendwas im Bereich von 5-10V (hat bei mir geschwankt - keine Ahnung wieso..).
Jedenfalls kann ich mich dran erinnern, dass ich ein Universalnetzteil von Hama hatte, wo zwar der "passende" Adapter dabei war, jedoch mein HP-Notebook mit dem sonst prima funktionierenden Hama-Netzteil so getan hat als wäre kein Netzteil dran, da auf dem Pin in der Mitte des Steckers keine Spannung anlag.

Welches Ersatznetzteil hast du denn genommen? Hoffentlich keinen China-Billigschrott von Ebay
Die sind gerne mal hoffnungslos überlabelt und könnten auch dein Notebook beschädigen.

Das mit dem Netzstecker kann dir sicherlich irgendwer anders besser erklären...ich weiß jedenfalls nur, dass die zusätzliche Erdung bei mir meist zu einer bösen Brummschleife führt, was relativ nervig ist. Wie man das beseitigen kann (außer Erdung abkleben am Stecker ) ist mir allerdings selbst auch nicht klar.
Laut meinem Messgerät scheint die Erdung der Kleeblattbuchse mit der Masse vom Notebookstecker verbunden zu sein...nur wieso gibts dann überhaupt Netzteile ohne Erdung?


Offtopic :
Edit: Ich meine mich dran zu erinner, dass es in der Rubrik Stromunfälle mal jemanden gab, bei dem es das Notebook plus Soundsystem (und beinahe auch ihn selbst) zerlegt hatte weil die Steckdose, woran das Notebook angeschlossen war, fehlerhaft war und volle Netzspannung am Schutzleiter anlag - und somit ja auch direkt am Notebook da der Schutzleiter mit der Masse-Leitung vom Netzteil verbunden ist...


Grüße
Fallen Wolf

_________________
http://www.happyhardcore.com/
http://di.fm/mp3/hardcore.pls
TUNE IN NOW! =D

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Fallen Wolf am  5 Apr 2009 22:13 ]

BID = 603301

doc_relax

Neu hier



Beiträge: 31

Danke für das Bild, damit kann ich was anfangen. Doch, das Universal-Netzteil ist so ein China-Billigteil von ebay Bisher funktionierts einwandfrei...
Viele Grüße
doc

BID = 603367

Bartholomew

Inventar



Beiträge: 4681

Der Wolf erinnert sich richtig
https://forum.electronicwerkstatt.d.....68987


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 41 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 20 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 145039734   Heute : 10227    Gestern : 13373    Online : 238        17.2.2019    18:02
14 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 4.29 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.140860080719