Konica Kopierer  112Z

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Reparatur - Drucker Computer Kopierer - Beschreibung: Reparaturtips - Reparatur-Probleme mit Drucker, Laserdrucker, Tintenstrahldrucker, Computer, PC, Kopierer

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Drucker Computer Kopierer        Reparatur - Drucker Computer Kopierer : Reparaturtips - Reparatur-Probleme mit Drucker, Laserdrucker, Tintenstrahldrucker, Computer, PC, Kopierer

Autor
Kopierer Konica 112Z

    










BID = 615403

Macohubi

Gerade angekommen


Beiträge: 6
Wohnort: Aurach
 

  


Geräteart : Kopierer
Hersteller : Konica
Gerätetyp : 112Z
Chassis : Tisch
Kenntnis : minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo Kopierprofis,
meine Frau leitet ehrenamtlich einen Kinderchor. Zum kopieren der Noten hat síe obengenannten Kopierer. Das gerät hat 2 probleme
1. wird der überschüssige Toner über eine kleine Schnecke wieder in die Tonerkartusche zurückgefördert, da kommt aber soviel das der Toner in diesem Bereich überläuft, und dann ausen in den abklappbaren Deckel läuft. Ich nehme an das dadurch das Gerät innerlich verrusst. Habe die Kiste gestern zerlegt und gereinigt, da die Kopien total dunkel wurden. Leider habe ich dadurch anscheinend mein 2. Problem erschaffen nämlich dass die Kopien jetzt zwar wieder hell sind, aber leider total verschwommen und auch ein bischen größer als das original rauskommen. Ich bin aber ratlos was ich hier verstellt haben könnte, da ich alles wieder so wie vorher montiert habe.
Vieleicht hat jemand die rettende Idee was ich hier falsch gemacht haben könnte.
Bevor ich mich ans Werk gemacht habe, kam die Fehlermeldung 25. Diese war nach tausch des Toners wieder weg.
Herzliche Grüße
Macohubi

BID = 615434

Macohubi

Gerade angekommen


Beiträge: 6
Wohnort: Aurach

 

  

Hallo Leute,
neue Erkenntnisse.
Problem 2 scheint erledigt zu sein, die kopien sind nicht mehr verschwommen, habe die Vergößerungslinse (richtiger Begriff?) etwas korrigiert.
Die Kopien sind aber immer noch sehr dunkel auch auf die Verstellung der helligkeit reagiert das Gerät kaum, egal ob im Automatikmodus oder manuell verstellt.
Woran könnte das liegen?
Herzliche Grüße
Maco


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 33 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 40 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 148165213   Heute : 11864    Gestern : 10353    Online : 188        25.8.2019    23:16
4 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 15.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0820078849792