Canon Kopierer  GP215

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Reparatur - Drucker Computer Kopierer - Beschreibung: Reparaturtips - Reparatur-Probleme mit Drucker, Laserdrucker, Tintenstrahldrucker, Computer, PC, Kopierer

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Drucker Computer Kopierer        Reparatur - Drucker Computer Kopierer : Reparaturtips - Reparatur-Probleme mit Drucker, Laserdrucker, Tintenstrahldrucker, Computer, PC, Kopierer

Autor
Kopierer Canon GP215

    










BID = 569069

Cinch

Gerade angekommen


Beiträge: 3
Wohnort: Freiburg
 

  


Geräteart : Kopierer
Hersteller : Canon
Gerätetyp : GP215
Chassis :
Kenntnis : artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter, Gerätetester (VDE 0701/0702)
______________________

Hallo zusammen,

der Kopierer ist mit einem automatischen Vorlageneinzug der auch doppelseitig einziehen kann (RADF) ausgestattet.
Genau der macht mir nun Probleme.
Beim Transport ist der Deckel blöder Weise aufgegangen und gegen eine Wand geschlagen daher war er leicht verzogen und hat nicht mehr sauber geschlossen.
Wir haben die Kunstoff-Teile abgebaut und die Grundplatte wieder gerade bekommen.
Legt man nun Papier in den Einzug und versucht zu kopieren, so wird das Blatt auch von der ersten Transportstufe eingezogen. Die 2. Stufe (Die große Walze, die das Blatt herumdreht und an das Transportband weiter gibt läuft aber nicht an. Das Blatt bleibt genau vor der großen Walze stehen und der Kopierer meldet dann einen Vorlagenfehler.
Wenn ich die Walze bei offener Abdeckung von Hand drehe, dreht sie sauber durch (ok, man braucht etwas Kraft, schätze das ist normal) und auch der Motor dreht mit.
Beim initialisieren dreht auch kurz das Transportband.

Leider habe ich kein Service Manual um mit den Testpunkten etc der Controller Platine etwas finden zu können... Daher hoffe ich hier einen guten Rat zu finden!
Vielen Dank schonmal!

BID = 569245

Canide

Schreibmaschine


Avatar auf
fremdem Server !
Hochladen oder
per Mail an Admin

Beiträge: 1209

 

  

Hallo,

Unterlagen sind kein Problem, kannste haben von mir, Teile wären auch noch in Massen vorhanden, falls benötigt. Zum Fehler an sich: War denn der Metallrahmen richtig verzogen? Wenn ja, kann´s alles mögliche sein, sogar ne defekte Controllerplatine oder auch nur ein loser Stecker. Zieht der ADF denn die Blätter von der Ober- oder Unterseite des Stapels weg? Schick mir mal eine Mailadresse für die Unterlagen, dann kannst Du erst mal die Elektronik testen und dann sehen wir weiter.

_________________
Viele Grüße
Canide








BID = 569293

Cinch

Gerade angekommen


Beiträge: 3
Wohnort: Freiburg

Hallo,

also, der Rahmen war so verzogen, dass der Deckel links um ca Daumenbreit offen stand. Ich würde sagen dass ist nicht so wahnsinnig viel. Die Kunstoff Teile haben es ja auch überlebt.
Die Controller-Platine im RDF wurde auf jeden Fall nicht mechanischer Belastung ausgesetzt.
Der Einzug legt vor dem Einziehen des ersten Blatts eine kleine Plasik-Lasche auf den Stapel und beginnt dann (bin mir nicht ganz sicher) die Blätter von unten zu holen. Nach dem Kopieren schmeißt er die Blätter oben wieder auf den Stapel drauf.
Wenn er also fertig ist, hat du den Stapel wieder korrekt im Einzug liegen.
Er kann auch doppelseitige Originale verarbeiten!

Dann hoffe ich mal, dass es nur ein blöder Stecker ist...
Emailadresse hab ich dir per PM geschickt.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Cinch am  3 Dez 2008 10:06 ]

BID = 569302

Canide

Schreibmaschine


Avatar auf
fremdem Server !
Hochladen oder
per Mail an Admin

Beiträge: 1209

Hallo Cinch,

Du hast Post!
Schau mal, ob Du weiter kommst. Wenn´s mehr als ein Stecker ist, kann ich Dir sicher auch aushelfen.

_________________
Viele Grüße
Canide

BID = 569684

Cinch

Gerade angekommen


Beiträge: 3
Wohnort: Freiburg

Hallo Candie,

also, ich habe mir die Sache gestern Abend nochmal angeschaut und auch mal ein paar Lichtschranken und Spannungen nachgemessen.
So ganz schlau geworden bin ich aber noch nicht.
Der Prozess funktioniert in den Stufen des Einzugs und der Separation.
Dann wird das Blatt laut dem Handbuch gegen die Registrations und die Wendewalze laufen und sich wölben. Daraufhin muss wohl die Registrationswalze und die Wendewalze das Blatt unter das Band schieben. (Was ich dann nicht ganz verstehe ist wie das mit dem Einziehen des nächsten Blatts funktioniert, denn wenn das wirklich schon bis zum Band rein gezogen wird, dann liegt es ja zwischen Registrations und Wendewalze. Die Wendewalze muss aber doch noch das erste Original auswerfen, dann würden sich doch die Blätter treffen??!)
Was ich festgestellt habe, ist daß die Registrationswalze und die große Wendewalze das Blatt nicht ordentlich zum greifen bekommen. Dazwischen baut sich kein Druck auf. Ich kann also das Blatt mühelos zwischen den beiden Walzen hindurchschieben, ich denke mal das ist nicht so gewollt, oder?
Ich habe etwas Probleme einen Ansatz zu finden, da der Prozess ja immer nur mit geschlossenen Abdeckungen durchläuft und man dann das Ergebnis sieht, oder nicht...

Viele Grüße, Cinch

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Cinch am  4 Dez 2008 17:59 ]

BID = 569812

Canide

Schreibmaschine


Avatar auf
fremdem Server !
Hochladen oder
per Mail an Admin

Beiträge: 1209

Hab Dir per Mail geantwortet.

_________________
Viele Grüße
Canide


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 31 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 5 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 167891279   Heute : 2229    Gestern : 19865    Online : 408        8.8.2022    6:45
9 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 6.67 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0422081947327