armer Ein C64 braucht Eure Hilfe...

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Reparatur - Drucker Computer Kopierer - Beschreibung: Reparaturtips - Reparatur-Probleme mit Drucker, Laserdrucker, Tintenstrahldrucker, Computer, PC, Kopierer

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 14 4 2024  07:19:53      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Drucker Computer Kopierer        Reparatur - Drucker Computer Kopierer : Reparaturtips - Reparatur-Probleme mit Drucker, Laserdrucker, Tintenstrahldrucker, Computer, PC, Kopierer

Gehe zu Seite ( 1 | 2 | 3 Nächste Seite )      


Autor
Ein armer C64 braucht Eure Hilfe...

    







BID = 430836

Kleinspannung

Urgestein



Beiträge: 13330
Wohnort: Tal der Ahnungslosen
 

  


Hallo Leute!
ICh hab das mal hier hinein gesetz,da ich mir wirklich nicht sicher war,wo es hingehört.Zu Computern kann man das Teil ja nicht mehr zählen
Wenn falsch,dann möge ein Mod bitte seines Amtes walten...

Also folgendes:
Habe gerade gelesen,das hier noch ein paar andere mit einem "Splen" sind(Gruß an Hannoban).Da fiel mir mein guter alter C64 wieder ein,dessen Reparatur ich mangels Kenntnisse/Erfahrungen leider aufgeben mußte.Dabei hängt mein Herz an dem Teil,hab ich nämlich damals als (DDR) Jugendlicher vom bösen Onkel aus dem Westen geschenkt bekommen.ICh habe mir zwar vor vielen Jahren in der E-Bucht mal noch einen geschossen,ist aber eben nicht der "Orginale"
So,nun zum Problem,und wie weit ich mal vorgedrungen war:
An dem Teil war mal das Netzteil defekt.ICh hatte ein anderes bekommen,was aber ohne das ich es wußte glaub vom C128 war.Der Stecker war indentisch,leider aber mit einer anderen Pinbelegung.Es kam,was kommen mußte.Ein kurzes rauchzeichen und dann Feierabend.Irgendwann hab ich mal mal hingesetzt,und versucht zu retten,was zu retten ist.Den für die Revision richtigen Plan besorgt,und eben angefangen.Die Spannungsversorgung hab ich wieder hinbekommen,es hatte einen Transi erwischt und noch etwas "Kleinkram".Kurz nach dem Einschalten hab ich allerdings festgestellt,das die Stromaufnahme satte 2A beträgt,und die beiden Bausteine U10 und U11 glühend heiß werden.Die Werte der Versorgungsspannungen waren aber überall I.O.so weit ich das feststellen konnte.Also hab ich die beiden mal ausgelötet.Damit war die Stromaufnahme wieder im grünen Bereich.Die Dinger schimpfen sich 41464-150 und sind (welch Wunder) noch beim großen Zeh erhältlich.Allerdings nicht ganz billig.
Nun der langen Rede kurzer Sinn.
Würde es Sinn machen,die Dinger mal auf "Verdacht" zu erneuern,oder könnten die "Herdplatten" noch einen anderen Grund haben?Wie gesagt,Spannung laut Plan ist im grünen Bereich.
Es hängt nun nicht mein Leben davon ab,ob das Ding jemals wieder funktioniert,aber Hannoban mit seinem "Amiga-Fimmel" hat gerade meinen Ehrgeiz wieder entfacht.der Schaltplan(war leider in 2 Hälften) ist im Anhang
Danke für Eure Geduld, das alles zu lesen.

Hochgeladene Datei ist grösser als 300 KB . Deswegen nicht hochgeladen


Hochgeladene Datei ist grösser als 300 KB . Deswegen nicht hochgeladen


Edit:Mist ,nicht nach der Größe gesehen...
Uno Momento,mach ihn grad kleiner...

_________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.
(Albert Einstein)

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Kleinspannung am 20 Mai 2007  4:21 ]
- Bildfehlermeldung korrigiert - Der Gilb -

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Gilb am 20 Mai 2007 11:26 ]

BID = 430839

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach

 

  

Die 41464 sind die beiden 4*64kBit DRAMs. Mehr als handwarm werden die normalerweise nicht. Stecken sie vielleicht falschrum in der Fassung ?

_________________
Haftungsausschluß:



Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.



Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.



Besonders VDE0100; VDE0550/0551; VDE0700; VDE0711; VDE0860 beachten !

BID = 430840

Kleinspannung

Urgestein



Beiträge: 13330
Wohnort: Tal der Ahnungslosen

So,hier noch mal der Schaltplan in Forumgeeigneter Größe...





_________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.
(Albert Einstein)

BID = 430841

Kleinspannung

Urgestein



Beiträge: 13330
Wohnort: Tal der Ahnungslosen

Nein,die waren festeingelötet...
Also vertauscht kann ich die nicht haben.
Und die Versorgungsspannung stimmte,aber nach 2 min. konnte man darauf Spiegeleier braten.Und da hörte mein fachwissen halt auf
Nach dem auslöten war die hohe Stromaufnahme vorbei,und da hab ich es aufgegeben,weil mein Know-How nicht weiter reichte...

_________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.
(Albert Einstein)

BID = 430899

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach

Du kannst da ja mal Fasssungen einlöten und wenn dir zufällig mal solche DRAMs über den Weg laufen, kannst du sie ja mal probeweise reinstecken.

Für teures Geld kaufen würde ich sie nicht, da ich vermute, daß bei dem Unfall noch viel mehr zu Bruch gegangen ist.


_________________
Haftungsausschluß:



Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.



Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.



Besonders VDE0100; VDE0550/0551; VDE0700; VDE0711; VDE0860 beachten !

BID = 430901

hannoban

Schreibmaschine



Beiträge: 1722
Wohnort: Hinter Düsseldorf die 4. Mülltonne links
ICQ Status  

Ist doch immer schön nicht alleine dazustehen

Eigentlich hab ich vom C-fi fast keine Ahnung, bis auf das bischen davon, was ich damals schon auf dem Amiga emuliert habe, und daß Frogger mein Lieblingsspiel war!

Aber was genau kosten die Dinger denn bei Conrad?

Ich kaufe in solchen fällen gerne bei eBay unter dem suchbegriff "bastler", oder "defekt" dann schlachten, und sich an den ganzen Ersatzteilen freuen.

z.B. 250087980219, oder 260119913034 (natürlich nicht per sofortkauf, denn der ist hier totaler Wucher)

Frogger.sid abspielbar mit dem SidPlayer von hier ach welche Wohltat

MfG hanno...

BID = 431028

Kleinspannung

Urgestein



Beiträge: 13330
Wohnort: Tal der Ahnungslosen


Zitat :
hannoban hat am 20 Mai 2007 16:09 geschrieben :

Ist doch immer schön nicht alleine dazustehen

ICh wußte es doch,es gibt doch noch ein paar "gestörte"die ab und an mal einen richtigen Klassiker mit "Klick-Joystick zocken
Meine Lieblingsspiele waren:
Giana-Sisters (Rekord steht bei Level 27)
Bubble-Bobble und Wizard of War

Zitat :

Aber was genau kosten die Dinger denn bei Conrad?

Beim Zeh sind die leider nicht mehr auffindbar.Aber ich habe grad mal ne Weile den Gockel gequält,und da ist mir eine Firma in Ingolstadt in die Hände gefallen,die haben noch ziemlich viel an älteren IC´s(soweit ich das beurteilen kann.Auch nen Haufen TAAs,sowas hat hier glaub ich mal einer verzweifelt gesucht.http://www.sr.jung-gbr.de/
Tja,welch Wunder,die wollen für so einen 41464-150 2,30 € sehen.Also das riskiere ich mal,kann nicht mehr wie schief gehen...

Zitat :

"bastler", oder "defekt" dann schlachten, und sich an den ganzen Ersatzteilen freuen.

Ja,klar.Ich habe wie ich schon schrieb,mir vor vielen Jahren auch einen geschossen.Der funktioniert auch 1A.Ist aber eben nicht der,der mein ganzer Stolz als 18-jähriger "DDR-Rotzer" war.Du kannst dir kaum vorstellen wieviel Leute damals bei mir zocken wollten.Etliche Sessions hat mein Vater gewaltsam unterbrochen (Sicherung raus) sonst hätten wir tagelang nicht geschlafen...
Mann,hast du was angerichtet
ICh hatte den schon fast vergessen,aber nun juckt es mir wieder in den Fingern
Sagt dir eigentlich "Final-Cartridge" noch was?
Dafür ist 1990 mein "Begrüßungsgeld" drauf gegangen.Kam 99 DM und funktioniert heute noch...
Meine ganze C64 Literatur ist leider dem übelsten 2002er Hochwasser im Raum DD zum Opfer gefallen

_________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.
(Albert Einstein)


[ Diese Nachricht wurde geändert von: Kleinspannung am 21 Mai 2007  2:15 ]

BID = 431029

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 9093
Wohnort: Alpenrepublik

Pah!
Ich habe noch einen Sinclair ZX80, einen TRS-80 von Radio Shark und einen VIC-20 (später VC-20 genannt)! [mit 2x2K Static Ram 6116. Soviel hat heute ein Tastaturbuffer )
Letzteren noch mit dem Assembler Modul.

Das soll schon etwas heißen....

Früher hatte ich massig C64 repariert. Ich kann mich aber nicht mehr so gut erinnern, es ist ja auch schon einige Tage her.
Besonders anfällig waren die I/O Bausteine, Nachfolger vom 6522 (mit Timer), weil alle immer an dem User Port ohne galvanische Trennung herumpfriemelten. Gut fürs Geschäft!
Ich denke die haben die Bezeichnung 6526.

Es gab da ein Diagnostik Tool, welches in den Expansion Port geschoben wurde. Die Schnick Schnack Stellen wurden mit exteren Loop-Back´s ausgerüstet um so die Funktion zu überprüfen.
Allerdings konnten damit die analogen Funktionen der Gamepads nicht geprüft werden.

Zu den Ram´s.
Hin und wieder habe ich eines tauschen müssen. Die waren ziemlich empfindlich, bzgl. Elektrostatik.
Wenn ich mich richtig erinnere sind rechts von den Ram Bänken noch Adressdecoder. (74LS138?) (Bitte Foto machen) Diese waren recht häufig defekt.

_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!

BID = 431032

Kleinspannung

Urgestein



Beiträge: 13330
Wohnort: Tal der Ahnungslosen

@ Nabruxas
Scheinst ja Experte (gewesen) zu sein
Ein Foto der Platine mach ich gern in den nächsten Tagen.
Die Frage die sich mir eigentlich aufdrängt:
Kann es ein,das die durch das falsch gepolte Netzteil evtl. geschossenen RAMs nun zu Herdplatten mutieren,trotz korrekter Versorgung?Und warum nur die beiden?Ich glaub ja auch daran,was Perl gesagt hat,nämlich das es da noch mehr erwischt hat was ich mit meinem Horizont gar nicht feststellen kann.
Na egal,für den Preis werd ich mal 2 bestellen,Sockel drauf und einstecken.Mal sehen was passiert...
Zur Not kann ich dir die Platine ja immer noch zuschicken

_________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.
(Albert Einstein)

BID = 431108

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 9093
Wohnort: Alpenrepublik

Ja, natürlich kann mehr ls nur die Rams draufgegangen sein.
Halbleiter reagieren oft mit dem Ableben wenn die Betriebsparameter nicht eingehalten werden. Verpolung zählt zweifelsohne dazu!

Es kommt auf einen Versuch an.

_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!

BID = 431183

Kurzschlus

Gesprächig



Beiträge: 192
Wohnort: Magdeburg

Hehe, lustiger Thread.
Habe auch früher mal ne Weile lang 64er repariert. Kann nur bestätigen, daß die ordentlich was hergaben, gingen aus den verschiedensten Gruenden staendig kaputt. Ungepufferte Bauteile sowieso. Und der 82S100 wurde oft schon im Normalbetrieb so heiß daß man sich Blasen holen konnte. (Natürlich war der Chip so häufiger Austauschkandidat.)

41464er finden sich zum Ausschlachten auch massig auf alten VGA-Karten und Mainboards.

Aber Dein Fall klingt wirklich nach großem Schadenspotential, nuja, Liebhaberei halt ^-^

Viel Glueck!

BID = 431200

hannoban

Schreibmaschine



Beiträge: 1722
Wohnort: Hinter Düsseldorf die 4. Mülltonne links
ICQ Status  

- Doppelpost entfernt - MfG der Gilb -

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Gilb am 24 Mai 2007  9:10 ]

BID = 431214

hannoban

Schreibmaschine



Beiträge: 1722
Wohnort: Hinter Düsseldorf die 4. Mülltonne links
ICQ Status  

[Off-Topic]

Zitat :
Giana-Sisters (Rekord steht bei Level 27)


:lol Da musste aber noch ´n bissel üben, solltest du mich je herrausfordern wollen. Das letzte woran ich mich erinnern kann ist, daß ich mir nach etlichen durchgespielten Spielen vor Langeweile vorgenommen hab, das ganze Game OHNE LEVELSPRUNG, OHNE EIN EINZIGES LEBEN ZU VERLIEREN, und mit so wielen gesammelten Extraleben wie möglich zu schaffen. Also so´ne Art perfektes Spiel. Allerdings hab ich in irgendeinem Level (könnte 28 gewesen sein) immer eineinziges blödes Leben verloren. Also geschafft hatte ich das glaube ich nie!

Ja, ich weiß! Ich muß krank sein! Aber weh tut es nich!

Aber villeicht nehm ich den Competition Pro nocheinmal in die Hand, schaue nochmal was geht. Naja, wenn die Sache mit dem Scandoubler so funktioniert wie ich mir das vorstelle, was ich mal stark hoffe.
[/Off-Topic]


Zitat :
Sagt dir eigentlich "Final-Cartridge" noch was?
Nee, denn wie gesagt, C-fi war eigentlich nicht wirklich meine Welt. Auch mein Gianasisters-Trip bezieht sich stur auf die Amiga-Version des Games, daß soviel ich weiß auch tatsächlich geringfügig unterschiedlich ist. Auf dem Amiga hieß das Teil von dem du sprichst vermutlich "ActionReplay MK3" von denen ich sogar noch 2 Stück hier habe!

Achja, und viel Glück bei deinem Reparasturversuch!

P.S. So´n doppelpost kommt wohl davon, wenn man 5x editiert, und dann abschickt wenn die halbe stunde gerade rum ist. Sorry!

MfG hanno...

[ Diese Nachricht wurde geändert von: hannoban am 21 Mai 2007 20:23 ]

BID = 431867

Kleinspannung

Urgestein



Beiträge: 13330
Wohnort: Tal der Ahnungslosen

So,die beiden Bausteine sind bestellt.
Wenn sie da sind,werd ich mal die Platine entstauben und schauen was passiert
@Hannoban
Wenn ich mal in der Nähe von Düsseldorf bin,zeigst du mir den Trick,wie wann weiter kommt als 27.Da hab ich immer alle Leben verloren
Einen "Competition" hab ich auch noch(mit "Ersatz-Klickser)

_________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.
(Albert Einstein)

BID = 432266

hannoban

Schreibmaschine



Beiträge: 1722
Wohnort: Hinter Düsseldorf die 4. Mülltonne links
ICQ Status  


Zitat :
Wenn ich mal in der Nähe von Düsseldorf bin,zeigst du mir den Trick,wie wann weiter kommt als 27.
Klar, sag nur bescheid! Daß ich mich in deine Gegend verirre, ist nähmlich ehr unwahrscheinlich.


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 | 3 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 24 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 2 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 180878014   Heute : 946    Gestern : 7752    Online : 365        14.4.2024    7:19
8 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 7.50 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0915079116821