HP Drucker Tintenstrahl Laser  Office Jet K60

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Reparatur - Drucker Computer Kopierer - Beschreibung: Reparaturtips - Reparatur-Probleme mit Drucker, Laserdrucker, Tintenstrahldrucker, Computer, PC, Kopierer

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Drucker Computer Kopierer        Reparatur - Drucker Computer Kopierer : Reparaturtips - Reparatur-Probleme mit Drucker, Laserdrucker, Tintenstrahldrucker, Computer, PC, Kopierer

Autor
Drucker HP Office Jet K60

Problem gelöst    










BID = 362233

zweiter Kuddel

Stammposter



Beiträge: 209
Wohnort: Potsdam
 

  


Geräteart : Drucker
Hersteller : HP
Gerätetyp : Office Jet K60
Kenntnis : keine Kenntnis der Materie
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo erst mal,
bei uns hier auf Arbeit haben wir einen Office Jet K60 der Probleme macht. Da wir das Gerät nur zum scannen benutzen haben wir immer mit der Meldung Aufwärmphase(und danach Scannerfehler Stromversorgung aus und wieder einschalten) zu kämpfen. Meistens braucht man 4 oder 5 Anläufe bis man scannen kann. Da man bis man es geschafft hat immer Stromversorgung aus und wieder einschalten muß bis es klappt nervt es. Vielleicht ist es ja nur eine Kleinigkeit und der eine oder andere könnte mir einen Tip geben.

Danke im voraus Kuddel

BID = 362282

Monte

Gesprächig



Beiträge: 145

Könnte die Scannerlampe sein die nachgelassen hat und wie ich HP kenn gibts die nicht einzeln.

_________________
Gruss Monte

 

  








BID = 362298

zweiter Kuddel

Stammposter



Beiträge: 209
Wohnort: Potsdam

Wie erkennt man denn das?
Wenn im Display Aufwärmphase steht leuchtet im Scannerteil es richtig kräftig weiß.

MfG Kuddel

BID = 362388

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 7690
Wohnort: Alpenrepublik

Es kann genauso gut sein, daß unter dem Vorlagenglas der weiße Bereich verschmutzt ist, genauso die Spiegel in der Scannerunit.

_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!

BID = 362390

Monte

Gesprächig



Beiträge: 145

Das muss nichts heissen, irgendwann ist der Schwellwert erreicht. Kann jetzt nicht sagen wie die Intensität gemessen wird. Musst mal schauen ob irgenwo ein Sensor sitzt oder ein Lichtleitkabel was zu einem Sensor führt. Könnte verdreckt sein.

_________________
Gruss Monte

BID = 362404

zweiter Kuddel

Stammposter



Beiträge: 209
Wohnort: Potsdam

Danke erstmal,
reinigen ist vielleicht einen Versuch wert da hier im Büro viel geraucht wird. Gibt es zum auseinanderbauen eine Anleitung oder muß ich auf was besonders achten wenn ich mich da ran wage?

MfG Kuddel

BID = 362547

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 7690
Wohnort: Alpenrepublik


Zitat :
reinigen ist vielleicht einen Versuch wert da hier im Büro viel geraucht wird.


Klingt verdächtig!
Beim Ausbauen und Reinigen der CCFL Röhre aufpassen damit nichts abbricht.
Die Spiegeloberfläche nicht angreifen, ein normaler Fensterreiniger tut´s zur Not auch - allerdings sollte es Schlierenfrei sein.
Ein sauberes Baumwolltuch verwenden um keine Kratzer zu produzieren!

_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!

BID = 362600

zweiter Kuddel

Stammposter



Beiträge: 209
Wohnort: Potsdam

Danke ich werde mich dann mal ransetzen. Melde mich dann ob es was gebracht hat.

MfG Kuddel

BID = 362919

zweiter Kuddel

Stammposter



Beiträge: 209
Wohnort: Potsdam

So habe mich rangemacht und Röhre 3 Spiegel und noch ein paar andere Sachen geputzt. An die Lupe (oder wie das heißt) und den Sensor habe ich mich nicht rangetraut,weil ich nicht weiß ob ich es danach neu kalibrieren muß. Der erste Scan klappte dann auch auf Anhieb und ich hoffe das es so bleibt. Wenn ich noch ein paar mal erfolgreich scannen konnte schließe ich den Fred.

MfG Kuddel

PS das ist aber auch eine Arbeit für jemand der Mutter und Vater erschlagen hat.

BID = 364927

zweiter Kuddel

Stammposter



Beiträge: 209
Wohnort: Potsdam

Danke für Eure Tips. Nach der Säuberung arbeitet er wieder ohne Fehlermeldung "Aufwärmphase" und man kann wieder vernünftig mit arbeiten.


MfG Kuddel


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 
Das Thema ist erledigt und geschlossen. Es kann nicht mehr geantwortet werden !



Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 38 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 0 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 145121683   Heute : 293    Gestern : 12897    Online : 288        24.2.2019    1:13
6 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 10.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.2221159935