HP Drucker Tintenstrahl Laser  1100A C4224A

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Reparatur - Drucker Computer Kopierer - Beschreibung: Reparaturtips - Reparatur-Probleme mit Drucker, Laserdrucker, Tintenstrahldrucker, Computer, PC, Kopierer

Zum Ersatzteileshop




Suchen          Elektronik Forum




Nicht eingeloggt.       Einloggen.

Elektroforum  

Zahlen-Kern  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  


[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Drucker Computer Kopierer        Reparatur - Drucker Computer Kopierer : Reparaturtips - Reparatur-Probleme mit Drucker, Laserdrucker, Tintenstrahldrucker, Computer, PC, Kopierer


Autor
Drucker HP 1100A C4224A

    











BID = 6607

Patronic

Gerade angekommen


Beiträge: 6
Wohnort: Oberösterreich
 

  


Geräteart  : Drucker
Hersteller  : HP
Gerätetyp : 1100A C4224A
Chassis    :
FCC ID     :

______________________

Hallo!

Was kann die Ursache sein, wenn Ausdruck nach Cartridgetausch (neu) kaum lesbar ist. Bei Drucker-Selbsttest sind zwar alle Zeichen lesbar, jedoch verschwommen.
Ist etwa die neu eingesetzte Cartridge fehlerhaft oder ist da was anderes kaputt??
Für Ratschläge dankend
patronic




BID = 6610

Gast

Nichtregistrierter Benutzer

Welche Patrone macht denn Macken?
Schwarz oder Farbe?
Reinige mal die Abdeckung der Patronen und die Gummilippen der Abstreifer sowie den Kalibrierungsstreifen.
Die vergoldeten Kontaktstifte im Patronenhalter kannst du mit einem leicht befeuchteten Stück Filterpaier abputzen, dann mit einem alkoholgetränkten Filterpapier nachwischen. NICHT ABSCHMIRGELN!

Allerdings hatte ich auch schonmal Probleme mit einer nagelneuen 51645.

 

  





BID = 6731

Patronic

Gerade angekommen


Beiträge: 6
Wohnort: Oberösterreich

Hi,
Danke für die prompte Antwort.
Es handelt sich um eine schwarze Cartridge. Was bitte meinst Du mit Kontaktstifte (kenne ich nur von Tintenpatronen)?? Hier handelt es sich um einen Laserdrucker (darauf habe ich leider nicht klar hingewiesen)

BID = 6844

Paranoid

Gelegenheitsposter

Beiträge: 56

hallo,

ist es ein original toner oder ein nachbau?

gabs zwar auch schon dass die orginale nicht wollte, aber ist eher bei den nachbau tonern der fall.

Original: HP C9042A
nachbau,kompatibel: Dataprodukts,Lamda,Canon EP22

die canon sollte auch einwandfrei funzen, nur bei lamda und konsorten hab ich so meine schlechten erfahrungen!

bei nachbau unbedingt umtauschen auf originalen toner sollte das auch keinen erfolg bringen die fuser einheit tauschen oder an hp zu service senden.


ciao
paranoid

BID = 6863

Patronic

Gerade angekommen


Beiträge: 6
Wohnort: Oberösterreich

Hallo,
es handelt sich um eine Canon EP22. Da diese nach der "Orig." eingesetzt wurde und eben seit diesem Zeitpunkt das Fehlerbild auftritt, wird wohl nochmal eine andere Tonercartridge zu probieren werden.

Danke - ciao


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 71 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 2 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 131846129   Heute : 819    Gestern : 17886    Online : 129        28.3.2017    4:20
2 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 30.00 Sekunden ein neuer Besucher
xcvb ycvb
0.547017812729