Hewlett Drucker Tintenstrahl Laser  Packard HP Laserjet 1100 A

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Drucker stoppt

Im Unterforum Reparatur - Drucker Computer Kopierer - Beschreibung: Reparaturtips - Reparatur-Probleme mit Drucker, Laserdrucker, Tintenstrahldrucker, Computer, PC, Kopierer

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Drucker Computer Kopierer        Reparatur - Drucker Computer Kopierer : Reparaturtips - Reparatur-Probleme mit Drucker, Laserdrucker, Tintenstrahldrucker, Computer, PC, Kopierer

Autor
Drucker Hewlett Packard HP Laserjet 1100 A --- Drucker stoppt
Suche nach Drucker Hewlett Packard Laserjet

    










BID = 1033369

tailwind

Gerade angekommen


Beiträge: 1
 

  


Geräteart : Drucker
Defekt : Drucker stoppt
Hersteller : Hewlett Packard
Gerätetyp : HP Laserjet 1100 A
Kenntnis : minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
______________________

Mein HP Laserjet 1100 hat rd. 30 000 Seiten ohne Probleme gedruckt. Jetzt stoppt er bei einem Druckauftrag, nachdem er das Papier bis kurz vor der Übertragungswalze, auf der man den Text schon sehen kann, transportiert hat. Gibt es einen Sensor, der das Abschalten bewirkt oder woran kann das liegen?

BID = 1033374

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach

Hier z.B. gibts das Service Manual, das dir alle Fragen beantworten sollte: http://www.lbrty.com/tech/Manuals_HP/1100sm.pdf

Und Ja: in den Laserfdruckern allgemein sind zahlreiche Fühlhebelchen und/oder Lichtschranken eingebaut, die den ordentlichen Transport und die Positionierung des Papiers kontrollieren.


[ Diese Nachricht wurde geändert von: perl am 23 Jan 2018 20:05 ]

 

  








BID = 1033403

stego

Schreibmaschine



Beiträge: 2109
Wohnort: Furth i. Wald/Bayern
Zur Homepage von stego

Servus!

Der HP LJ 1100/1100A hat allgemein häufig ein Problem mit dem Papiereinzug wegen des "stehenden" Papierfaches. Der Separator (Gummi) verhärtet, dann werden oftmals zwei oder mehr Blätter zugleich eingezogen, der Sensor bemerkt das und stoppt den Druck.
Sollte dem so sein, dann gehören ausgewechselt:
- Die Einzugsrolle
- Der Papier-Separator
- die beiden Sub-Pads.
Der Separatorhebel und die beiden Subpads sind in einem Set, die Rolle gibt's extra. Ich empfehle dringend, alle genannten Teile auszuwechseln.

Wäre es ein Software-Problem (z.B. Druckertreiber), dann müsste der 1100A noch normal kopieren (das Modell mit "A" hat einen Scanneraufsatz vorne dran). Stoppt der Drucker da auch, dann ist es ein Hardwareproblem.

Gruß
stego

_________________
Für die Umsetzung meiner Tipps übernehme ich keinerlei Verantwortung! Ich sitze ja schließlich nicht vor dem Gerät. Jeder der an einem elektronischen Gerät arbeitet, muß sich dessen bewußt sein, was er/sie tut!


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 38 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 63 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 142941628   Heute : 15587    Gestern : 14173    Online : 351        23.9.2018    21:07
14 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 4.29 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.391113996506