Hewlett DRU Packard Color Laserjet 1215

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Druckerpatronenausfall

Im Unterforum Reparatur - Drucker Computer Kopierer - Beschreibung: Reparaturtips - Reparatur-Probleme mit Drucker, Laserdrucker, Tintenstrahldrucker, Computer, PC, Kopierer

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 15 4 2024  11:44:09      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Drucker Computer Kopierer        Reparatur - Drucker Computer Kopierer : Reparaturtips - Reparatur-Probleme mit Drucker, Laserdrucker, Tintenstrahldrucker, Computer, PC, Kopierer


Autor
DRU Hewlett Packard Color Laserjet 1215 --- Druckerpatronenausfall
Suche nach Hewlett Packard Color Laserjet

    







BID = 776530

ernsteiswürfel2

Gerade angekommen


Beiträge: 17
Wohnort: Odenthal
 

  


Geräteart : Drucker
Defekt : Druckerpatronenausfall
Hersteller : Hewlett Packard
Gerätetyp : Color Laserjet 1215
Kenntnis : artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter, Gerätetester (VDE 0701/0702)
______________________

Guten Morgen liebe Gemeinde,
die Tochter schreibt seit Monaten an ihrer Diplomarbeit, druckte vor ca einer Woche verschiedene Seiten aus , als plötzlich 2 Tonerpatronen ihren Geist aufgaben.
Die Toner Zyan und Magenta sind etwas älter als ein Jahr, wenig aber regelmässig in Gebrauch gewesen. Die Patronen schwarz und gelb sind 2 Jahre alt und funktionieren noch tadellos.

Kann ich die beiden ausfälligen (Reinigungsprogramm lief bereits aber erfolglos) auf irgendeine Weise reanimieren ?, der Tonerstand zeigt noch 1269 und 1267 mögliche Seiten.


BID = 777888

Tom-Driver

Inventar



Beiträge: 8792
Wohnort: Berlin-Spandau
Zur Homepage von Tom-Driver

 

  

Hallo Ernst,

(ich mag diese Serie ja nicht sonderlich...)

Du müßtest auf dem zuständigen PC die HP Toolbox installieren.
Da gibt es einen Menüpunkt "Device Settings", dort das Untermenü "System Setup" öffnen, da gibt es einen Menüpunkt "Cartridge Out Override", den setzt Du auf "ON".
(Ich kenne das nur auf Englisch, wenn Du eine deutsche Toolbox installierst, mußt Du halt sinngemäß übersetzen)
Oder erkennt er die 2 Cartridges gar nicht?
Dann müßte zumindest ein Fehler 10.XXXX erscheinen.
Ist das der Fall?

Falls es an den Tonerkartuschen liegt, tausche sie beim Fachhändler um!
Da ist Garantie drauf; der Händler bekommt im Fehlerfall von HP kostenlos Ersatz!


Gruß,
TOM.

_________________
[x] <= Hier Nagel einschlagen für neuen Monitor!

BID = 778054

ernsteiswürfel2

Gerade angekommen


Beiträge: 17
Wohnort: Odenthal

Hai Tom,
vielen Dank für Deine schnelle und hilfreiche Antwort.
DAS WARS, ES KLAPPT !!!!

verrätst Du mir bitte noch, wie der Fehler mit leeren Patronen zusammenhängt, die nicht leer sind und warum oder vielleicht gerade deswegen Du die Serie nicht magst ?!
Die Toolbox sagt mir, daß ich durch diese nun vorgenommene Einstellung jegliche Garantieansprüche verliere.






Zitat :
Tom-Driver hat am 26 Jul 2011 18:22 geschrieben :

Hallo Ernst,

(ich mag diese Serie ja nicht sonderlich...)

Du müßtest auf dem zuständigen PC die HP Toolbox installieren.
Da gibt es einen Menüpunkt "Device Settings", dort das Untermenü "System Setup" öffnen, da gibt es einen Menüpunkt "Cartridge Out Override", den setzt Du auf "ON".
(Ich kenne das nur auf Englisch, wenn Du eine deutsche Toolbox installierst, mußt Du halt sinngemäß übersetzen)
Oder erkennt er die 2 Cartridges gar nicht?
Dann müßte zumindest ein Fehler 10.XXXX erscheinen.
Ist das der Fall?

Falls es an den Tonerkartuschen liegt, tausche sie beim Fachhändler um!
Da ist Garantie drauf; der Händler bekommt im Fehlerfall von HP kostenlos Ersatz!


Gruß,
TOM.


BID = 778101

Tom-Driver

Inventar



Beiträge: 8792
Wohnort: Berlin-Spandau
Zur Homepage von Tom-Driver

Hallo Ernst,


Zitat :
verrätst Du mir bitte noch, wie der Fehler mit leeren Patronen zusammenhängt, die nicht leer sind ...

Das kann ich Dir auch nicht sagen, dafür gibt es aber ein Service Advisory.


Zitat :
... warum oder vielleicht gerade deswegen Du die Serie nicht magst ?!

("Wie vermeide ich jetzt negativ klingende Worte?")

Um diese Drucker zu einem günstigen Marktpreis anbieten zu können, sind sie relativ "einfach" aufgebaut,
Servicearbeiten daran sind mitunter etwas unbequem. Deshalb...


Zitat :
Die Toolbox sagt mir, daß ich durch diese nun vorgenommene Einstellung jegliche Garantieansprüche verliere.

Du mußt vor allem beachten, daß jetzt keine Tonerstandüberwachung mehr erfolgt.
Ist also eine Farbe alle, merkst Du es nur noch am Ausdruck, diese Kartusche muß dann sofort gewechselt werden.
Sind die betroffenen erneuert, solltest Du das "Override" wieder deaktivieren.


(P.S.: bitte keine unnützen VOLLzitate. Der zitierte Beitrag steht doch komplett so weiter oben!)


Gruß,
TOM.

_________________
[x] <= Hier Nagel einschlagen für neuen Monitor!


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 24 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 8 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 180888843   Heute : 2813    Gestern : 8982    Online : 417        15.4.2024    11:44
6 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 10.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.178545951843