Canon Drucker Tintenstrahl Laser  Pixma Ip 3000

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Reparatur - Drucker Computer Kopierer - Beschreibung: Reparaturtips - Reparatur-Probleme mit Drucker, Laserdrucker, Tintenstrahldrucker, Computer, PC, Kopierer

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Drucker Computer Kopierer        Reparatur - Drucker Computer Kopierer : Reparaturtips - Reparatur-Probleme mit Drucker, Laserdrucker, Tintenstrahldrucker, Computer, PC, Kopierer

Autor
Drucker Canon Pixma Ip 3000

    










BID = 598776

Ratlos 100

Neu hier



Beiträge: 24
 

  


Geräteart : Drucker
Hersteller : Canon
Gerätetyp : Pixma Ip 3000
Kenntnis : keine Kenntnis der Materie
______________________

Hallo,

ein Pixma IP 3000 zeigt beim Düsentest die Farben nicht richtig an. Gelb zu schwach, Schwarz ist dagegen zu hell. Erst nach mehrmaligem reinigen stimmt alles wieder aber leider nur für kurze Zeit. Häufig werden Farbausdrucke die eigentlich schwarz sein sollten leicht grünlich dargestellt. Wenn Texte gedruckt werden, ist oft im oberen Teil die Schrift undeutlich. Es siet aus als hätte man dort radiert.

Kann mir jemand etwas dazu schreiben? Wie könnte ich das Problem lösen?
Ich würde gerne den Drucker behalten, da ich keine Lust auf den chipkram habe.

Danke Euch schon jetzt im Voraus für Eure kompetente Hilfe.

Viele Grüße

Ratlos 100

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Ratlos 100 am 29 Mär 2009 16:14 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Ratlos 100 am 29 Mär 2009 16:15 ]

BID = 598829

berufsbastler

Schriftsteller



Beiträge: 615

 

  

Wenn die Patronen ok sind, dann wäre noch über einen neuen Druckkopf nachzudenken.
Habe für unseren Canon Drucker bei Ebay einen für ca. 60€ neu inkl. Versand gekauft. Ist billiger als ein Satz originale Patronen.

Mit dem Chip ist aber halb so wild.
Man kann entweder Patronen kaufen und den Chip umsetzen. Diesen muss man dann entweder reseten oder die "Erkennung" des Füllstandes deaktivieren, oder man kauft nachgemachte mit Chip. Je nach Intensität der Benutzung würde ich die eine oder die andere Variante wählen.


Der IP3000 ohne Chip ist natürlich bequemer. Ich finde den Drucker eigentlich auch super. Kauf nur keinen gebrauchten Druckkopf, das Risiko lohnt nicht.


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 30 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 17 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 146123246   Heute : 9718    Gestern : 19982    Online : 219        26.4.2019    15:01
17 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 3.53 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0637249946594